Die besten Kinderwägen für Babys und Kleinkinder

Worauf man bei der Auswahl eines Kinderwagens achten sollte, welche Kombikinderwägen zu unseren Favoriten zählen: Hier der Überblick inklusive Testsieger-Modelle sowie einen Elektro-Kinderwagen.

Ein Kinderwagen aus schadstoff-freien Materialien, mit 5-Punkt-Gurt und schwenkbaren Rädern: Zusammen mit der EU-Norm EN 1888 (Prüfkriterien EN 1888)[1] sind das wichtige Grundmerkmale eines jeden Kinderwagens. Entscheidend für die Praxistauglichkeit im Alltag sind aber noch andere Dinge. Eines vorweg: den EINEN Luxus-Kinderwagen, der perfekt für alle Situationen passt, gibt es nicht. Vielmehr muss ein Kinderwagen praktikabel im Alltag sein und auf die eigene Lebens- und Wohnsituation individuell abgestimmt sein.

Die Tests von Stiftung Warentest zeigen allerdings, dass längst nicht jeder Kinderwagen als sicher und komfortabel eingestuft werden kann. Unter den abgewerteten Modellen hinsichtlich Schadstoffe oder Kippsicherheit finden sich auch so manche Kinderwägen, die zu den Bestsellern zählen – sowie auch recht hochpreisige Modelle von Premium-Anbietern.

Wir haben recherchiert, welche Kinderwägen bei Tests gute Bewertungen erhalten haben. Außerdem haben wir unsere eigenen Erfahrungen aus der Praxis mit unterschiedlichen Kombikinderwägen einfließen lassen. Auch die Erfahrungsberichte aus der WUNSCHKIND-Community haben wir berücksichtigt, ebenso wie den aktuellen Buggy-Test des Magazins „Konsument“ (VKI) bzw. der Stiftung Warentest.

Tipp: Den kompakten Ratgeber speziell für Buggys findet ihr hier.

Checkliste für Kinderwägen

  • Räder: große Luftreifen für holprige Untergründe (Land), Reifen aus Hartgummi eher für glatte Oberflächen (Stadt). Schaumgefüllte Reifen in ausreichender Größe können eine gute „Allround-Alternative“ bieten.
  • Maße und Gewicht: Vor dem Kauf eines Kinderwagens ist es wichtig, das Gewicht, die Maße und das Faltmaß zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass der Kinderwagen in das Auto, öffentliche Verkehrsmittel oder den Aufzug passt.
  • Schiebestange: Ein ausreichender Abstand zwischen dem Schieber und dem Kinderwagen bietet ein angenehmes Gehen und Platz für eventuelle Buggyboards für Geschwisterkinder. Bei manchen Modellen lässt sich die Länge der Schiebestange außerdem individuell anpassen.
  • Stauraum: Genügend Stauraum im Kinderwagen ist praktisch, wenn der Kinderwagen beim Einkaufen oder für längere Ausflüge genutzt werden werden soll. Für mehr Platz im Griffbereich (Getränk, Handy, Schlüssel, Geld) sind Buggy- oder Kinderwagentaschen sehr empfehlenswert.
  • Liegefläche: Die Babyschale sollte innen mind. 78 cm lang und 30 cm breit sein, sodass das Baby möglichst lange Platz hat. Erst wenn sich die Kinder allein aufsetzen, sollten sie in den Sportsitz wechseln.
  • Rückenlehne: Die Rückenlehne des Sportsitzes sollte 50 Zenti­meter oder länger sein. Für eine bequeme Schlafposition sollte sie möglichst flach gestellt werden können.
  • Geschwisterkinder: Sind Geschwisterkinder mit geringem Abstand vorhanden oder geplant sind Buggyboard oder Geschwisterkinderwagen eine gute Lösung.
  • Sicherheit: Empfehlenswerte Kinderwagen erfüllen die europäischen Normen DIN EN 1888-1:2019-05 und 1888-2:2019-05[1], welche Transportmittel auf Rädern für Kinder mit einem Gewicht bis 22 kg regeln, ebenso wie sie den aktuellen Standards für Spielzeugsicherheit und den Kriterien für das GS-Zeichen[2], das geprüfte Sicherheit gewährleistet, entsprechen.

Tipp: Den kompakten Ratgeber für Fußsäcke gibt’s hier.

Unsere 7 Favoriten für Kinderwägen

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Testsieger-Modell

Ein Kinderwagen, der ab der Geburt verwendet werden kann und bis 22 kg belastbar ist bzw. passt bis etwa 4 Jahre. Das Gestell wiegt 7,8 kg, die Aufsätze jeweils etwa 4 kg – somit im Vergleich ein relativ leichtes Modell. Das Klappmaß beträgt 40x67x60 cm, passt zusammengeklappt somit unserer Erfahrung nach in jeden Kofferraum. Der Wagen ist mit pannensicheren EVA-Gummirädern ausgestattet, jeweils mit Stoßdämpfung. Die beiden Vorderräder sind schwenkbar, können aber auch festgestellt werden. Beim Kinderwagentest von Stiftung Warentest 08/2023 wurde der Nea 2 in 1 mit Gesamtnote 2,3 („gut“) zum Testsieger in der Kategorie Kombikinderwägen (Mono) gekürt. Das Fazit der Tester: „Leichter, preis­güns­tiger Wagen ohne größere Fehler.“ Auch die Bremse und die Verstellbarkeit der Schieberhöhe wurden gelobt. Kritik gab es lediglich an der Verstellbarkeit der Gurte, die als aufwendig eingeschätzt wird. Und: Im Dunkeln ist der Wagen kaum sichtbar. Wir empfehlen deshalb bei Bedarf zusätzliche Reflektoren anzubringen. 

Das gefällt uns

  • sehr gute Haltbarkeit laut Stiftung Warentest
  • Schadstoff-Teilbewertung Note 1,7 („gut“)
  • wendig und im Vergleich ein leichter Kinderwagen
  • gute Bremsen
  • Schieberhöhe kann recht einfach eingestellt werden

Das könnte besser sein

  • Verstellbarkeit der Gurte laut Stiftung Warentest aufwendig
  • schlechte Sichtbarkeit bei Dunkelheit – bei Bedarf sollten zusätzliche Reflektoren angebracht werden

Unser Fazit

Ein verhältnismäßig leichter und wendiger Kinderwagen, der dennoch guten Sitz- und Fahrkomfort für Kind und Eltern bringt. Außerdem laut Stiftung Warentest sehr langlebig. Insgesamt ein Kinderwagen ohne große Schwächen zu einem angemessenen Preis.

449,00 EUR
Richtpreis
mit verstellbarer Fahrtrichtung

Bei diesem Kinderwagen-Set ist eine Babywanne und ein Sportsitz inkludiert, er ist bis insgesamt 25 kg belastbar (3 kg davon für Gepäck) und mit pannensicheren Gummirädern ausgestattet. Der Wagen kann somit ab der Geburt bis etwa 4 Jahre verwendet werden, wenngleich für größere Kinder die Rückenlehne vergleichsweise kurz ausfällt. Beim Test von Stiftung Warentest 07/2022 überzeugte das Modell mit der Gesamtnote 2,5 („gut“). Bei den Teilbewertungen Haltbarkeit und Sicherheit gab es jeweils ein „sehr gut“, bei der Schadstoffbewertung ein „gut“. Warum wir dieses Modell empfehlen: Der Sportsitz ist wendbar – womit das Kind auch mit Blick in Richtung Eltern platziert werden kann. Das ist laut vielen Experten wichtig, damit sich speziell Babys und Kleinkinder sicher fühlen und eine Reizüberflutung verhindert wird. Inka Müller, Diplom-Sozialpädagogin in einem Interview: „Gerade in ungewohnten, stressigen Situationen rückversichern sich Babys über Blicke bei ihren Eltern, dass ihre kleine Welt heil ist.“ Das Klappmaß mit 71x58x32 cm vergleichsweise durchschnittlich – der Wagen findet aber in fast jedem Kofferraum Platz. Positiv ist im Vergleich zu anderen Kombikinderwägen das Gewicht: Das Gestellt wiegt nur 6,4 kg, die Wanne 5,67 kg und der Sportsitz 3,7 kg.

Das gefällt uns

  • Sportaufsatz wendbar – somit Blick in Richtung Eltern möglich
  • geräumige Babywanne
  • gute Bremsen
  • sehr gute Haltbarkeit, gute Schadstoffbewertung gem. Stiftung Warentest

Das könnte besser sein

  • die Rückenlehne im Vergleich zu anderen Modellen kurz, bei größeren Kindern ragen die Beine über die Fußstütze hinaus
  • fixe Schieberhöhe – eingeschränkte Schrittfreiheit für größere Personen

Unser Fazit

Ein 2 in 1 Kinderwagen, bei dem sich der Sportaufsatz wenden lässt, womit ein Blickkontakt mit dem Kind möglich wird. Insgesamt hochwertig verarbeitet und sehr langlebig, außerdem schadstoffgeprüft. Geeignet für Babys ab der Geburt bis ca. 4 Jahre, die Rückenlehne für größere Kinder allerdings (zu) kurz. Insgesamt ein vergleichsweise leichter und wendiger Kinderwagen mit sehr fairem Preis-Leistungs-Verhältnis.

349,90 EUR
Richtpreis
3 in 1 Komplettset

Ein Kombikinderwagen-Komplettset, bei dem neben Babywanne und Sportaufsatz auch eine Babyschale inkludiert ist. Im Gegensatz zu vielen anderen 3 in 1-Modellen ist hier eine wirklich hochwertige Babyschale dabei: die CabrioFix S i-Size, die beim ADAC-Kindersitztest 2022 die Gesamtnote 1,8 erreicht hat und als „leicht und sehr sicher“ beschrieben wurde. Somit können mit diesem Kinderwagen-Set Babys und Kinder ab der Geburt bis etwa 4 Jahre (bzw. maximal 22 kg) transportiert werden. Inkludiert ist außerdem eine Wickeltasche sowie ein großer Einkaufskorb, außerdem ein Regenverdeck, eine Winddecke und ein passender Babyschalenadapter. 

Das gefällt uns

  • Der Sitz kann kann sowohl in und gegen die Fahrtrichtung montiert werden – Blickkontakt mit dem Kind möglich
  • hochwertige Babyschale inkludiert
  • weiteres Zubehör enthalten – ein echtes Komplett-Set

Das könnte besser sein

  • die Vorderräder relativ klein, nicht wirklich gut fürs Gelände geeignet
  • die Babyschale Cabriofix ist nur mit der Isofix-Basisstation Family fix 3 kombinierbar

Unser Fazit

Ein Komplett-Set, bei dem im Gegensatz zu anderen 3 in 1-Kinderwägen auch die Babyschale sehr hochwertig und sicher ist. Aufgrund der Vorderreifen eher nicht im Gelände zu gebrauchen, ansonsten aber unserer Meinung nach insgesamt ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis.

359,99 EUR
Richtpreis
robust und langlebig

Zum Lieferumfang dieses Kinderwagens vom deutschen Hersteller Hartan zählen zusätzlich zum Gestell ein Sportsitz mit Verdeck, der abgebildete Untergestellkorb sowie auch die Tragewanne inklusive Matratze sowie Sonnenverdeck, Windschutz und Regenabdeckung. Das Gestell wiegt 10,8 kg, die Wanne 4,1 kg und die Sitzeinheit 4,9 kg – somit insgesamt ein nicht ganz leichter Kinderwagen im Vergleich zu anderen Modellen. Der Kinderwagen ist bis 22 kg Körpergewicht zugelassen, zusätzlich dürfen im Einkaufskorb 5 kg transportiert werden. Die Vorderräder sind schwenkbar. Für längere Geradeausfahrt lassen sie sich jedoch auch fixieren. Der Kinderwagen kann auf 84(L) x 59(B) x 31(H) cm zusammengeklappt werden.

Das gefällt uns

  • sehr robuste und langlebige Verarbeitung
  • verstellbarer Schiebegriff – ermöglicht auch größeren Personen komfortables Schieben
  • Zubehör umfangreich inkludiert (Sonnenschutz mit UV-Schutz, Regenabdeckung, Untergestellkorb etc.
  • Räder vorne sind fixierbar

Das könnte besser sein

  • im Vergleich zu anderen Modellen schwerer 

Unser Fazit

Ein Premium-Kinderwagen mit Babywanne und Sportaufsatz, der für Kind und Eltern auch abseits befestigter Wege einen hohen Fahrkomfort bietet.  Dafür muss ein vergleichsweise höheres Gewicht und auch ein etwas erhöhter Platzbedarf im Kofferraum in Kauf genommen werden. Zusammengefasst: Schwerer und etwas sperrig, dafür robust und langlebig.

Made in Europe Image
1.289,00 EUR
Richtpreis
wendiger Buggy

Dieser Kinderwagen/Buggy ist wendig und somit eine gute Option für die Stadt. Er ist mit pannensicheren Reifen ausgestattet, wiegt 10 kg und hat ein Klappmaß von nur 59(L) x 29,5(B) x 84,4(H) cm. Ein Transport im Kofferraum ist somit unserer Erfahrung nach ohne Probleme möglich. Die Räder vorne sind schwenkbar, optional auch fixierbar. Das Vorgängermodell Mytrax wurden mit Note „gut“ (2,2) beim Buggy-Test von Stiftung Warentest 2021 bewertet. Inkludiert ist auch ein Getränkehalter sowie ein Regenverdeck.

Der Buggy ist bereits für Babys ab 9 Monate geeignet und kann bis zu einem Gewicht von 22 kg verwendet werden. Mit der optional erhältlichen Babywanne ist auch ein Transport ab der Geburt möglich.

Das gefällt uns

  • großes, erweiterbares Sonnenverdeck
  • Vorgängermodell (sehr ähnlich) mit Note „gut“ bei Stiftung Warentest

Das könnte besser sein

  • Bedienungsanleitung könnte verständlicher verfasst sein

Unser Fazit

Ein wendiger Buggy, der mit (optionaler) Babywanne ab der Geburt passt, ansonsten ab 9 Monate. Aufgrund der Abmessungen und Bereifung optimal für die Stadt.

225,99 EUR
Richtpreis
Geschwisterkinderwagen

Der Hauck Duett 2 bietet eine flexible Lösung für Familien mit einem Baby und einem Kleinkind oder Zwillingen ab 6 Monaten. Er zeichnet sich durch einen höhenverstellbaren Schiebegriff, schwenk- und feststellbare Vorderräder sowie Federung aus, die für Stadt- und Feldwege geeignet ist. Der obere Sitz kann in beide Richtungen montiert und zur Babywanne umgebaut werden, während der untere Sitz für das größere Kind gedacht ist. Bei Bedarf lässt sich der Geschwistersitz entfernen, um den Duett 2 als Einzelwagen zu nutzen. Die Höchstbelastung beträgt 36 kg.

Das gefällt uns

  • unkompliziertes und schnelles Entfernen / Hinzufügen des hinteren Sitzes möglich
  • gute Fahreigenschaften

Das könnte besser sein

  • hinterer Sitz ist etwas eng
  • wenig Stauraum

Unser Fazit

Der Hauck „Duett 2“ überzeugt als flexibler Geschwister-Kinderwagen mit seiner Wendigkeit und kompakten Bauweise. Trotz zwei Sitzen, wobei einer zur Babywanne umwandelbar ist, bleibt er in Größe und Breite einem Standard-Kinderwagen ähnlich.

Wunschkind CHECK: Qualitätssiegel
299,90 EUR
Richtpreis
mit E-Motor-Unterstützung

Beim Elektro-Kinderwagen e-Priam von CYBEX ist das Gestell mit intelligenten Sensoren und zwei Motoren ausgestattet, die beim Schieben bei Bedarf unterstützen und bergab bremsen. Das Gestell inklusive Motor und Akku wiegt insgesamt 15,2 kg. Die Motoren sind an der Hinterradachse montiert, das Gefährt ist mit All-Terrain-Gummireifen ausgestattet. Die Vorderräder sind schwenk- und feststellbar. Der Sitzrahmen ist wendbar – das ist unserer Erfahrung nach recht positiv, da der Blickkontakt mit dem Kind gehalten werden kann. Die Rückenlehne 4-fach verstellbar mit Liegeposition, außerdem eine 3-fach verstellbare Fußstütze. Inkludiert sind bei diesem Set auch eine Baby-Tragewanne und ein Sportsitz, somit geeignet aber der Geburt bis etwa 4 Jahre bzw. 22 kg. Optional kann auch eine Babyschale auf diesen Elektrokinderwagen montiert werden, der Adapter ist inkludiert. 

Das gefällt uns

  • Entlastung besonders bei Steigungen
  • hochwertige allgemeine Verarbeitung
  • Sitz wendbar, somit Blickkontakt mit Kind möglich

Das könnte besser sein

  • deutlich schwerer im Vergleich zu Kinderwägen ohne Motor

Unser Fazit

Der erste Elektro-Kinderwagen, der es in Serie geschafft hat. Eine gute Alternative, wenn häufig Steigungen mit dem Kinderwagen bewältigt werden müssen, allerdings im Vergleich schwerer.

1.899,85 EUR
Richtpreis

Weitere gute Kinderwägen

Ob ein Kinderwagen mit Luftreifen für holprige Untergründe oder Vollgummi/Kunststoff-Bereifung für die Stadt: Wir haben hier weitere Kinderwägen aufgelistet, die bei vielen Eltern beliebt sind – und für die wir teils auch Rückmeldungen von Eltern aus unserer Community erhalten haben. Nicht jedes Modell erweist sich in der Praxis für jeden Anwendungsfall geeignet – die eigenen Lebensumstände müssen bei der Auswahl bedacht werden – wie z.B. auf welchem Untergrund fahre ich vorwiegend, wie häufig muss ich den Kinderwagen heben und transportieren bzw. durch welche Öffnungen und Türen sollte er passen.

Kombikinderwägen (2 in 1)

Diese Modelle werden mit Baby-Aufsatz (Babywanne) und auch mit Sportaufsatz (Buggy) ausgeliefert – und können somit für Babys ab der Geburt bis hin für Kinder bis ca. 4 Jahre genutzt werden. Viele gängige Modelle bieten außerdem die Möglichkeit, per Adapter auch eine Babyschale zu montieren, die sowohl auf dem Kinderwagen als auch im Auto verwendet werden kann.

4-Rad Kinderwagen „F6“ von Gesslein
Der Gesslein F6 ist ein weiterer Premium-Kinderwagen inklusive Babywanne und Sportaufsatz, bei dem an wirklich alle Details gedacht wurde. Die „Air+ Räder“ bestehen aus einem Luftkammerrad, die mit Gummi ummantelt und geschützt sind, die Vorderräder sind schwenkbar oder wahlweise zum Feststellen.Die Aufsätze sind einfach und rasch umsteckbar, damit die Fahrtrichtung frei gewählt werden kann. Alle verwendeten Materialien sind außerdem schadstoffgeprüft nach Oeko-Tex Standard 100, die Stoffe abnehmbar und bei 30 Grad waschbar. Die Verdecke verfügen außerdem über UV-Schutz 50+.

Unser Fazit
Ein Kombikinderwagen im höheren Preis-Segment, der bis in das letzte Detail durchdacht ist – sowohl, was den Fahrkomfort als auch die Sicherheit und den Komfort des Kindes betrifft.
CYBEX Balios: Kombikinderwagen mit Kinderwagenaufsatz
Auch der Cybex Balios entspricht den hohen Erwartungen, die Eltern zu recht an einen Kinderwagen stellen dürfen. Dieser Kombikinderwagen wird mit einem Aufsatz für Neugeborene sowie einem Komfortsitz-Aufsatz ausgeliefert und ist somit für Babys ab der Geburt bis 4 Jahre geeignet. Sogenannte „All-Terrain-Räder mit weicher Allradfederung“ sorgen für einen hohen Komfort für Eltern und Kind, die Vorderräder sind schwenk- und feststellbar. Praktisch und wichtig für den Alltag: der Kinderwagen lässt sich einfach und mit nur einer Hand kompakt zusammenklappen (Faltmaße ‎90 x 49 x 33 cm).

Unser Fazit
Wie von Cybex gewohnt, kann auch dieses Kombikinderwagen-Modell voll überzeugen und verdient unsere Empfehlung.
2-in-1 Erstlings- und Kinderwagen „Fox 3“ von Bugaboo
Der Bugaboo Fox ist ein Kombikinderwagen, der mit Babywanne und Sportaufsatz ausgestattet ist und für Kinder von 0 bis 3 Jahren konstruiert wurde. In punkto Fahrkomfort für das Kind als auch für Erwachsene wurde der Kinderwagen bereits mehrfach ausgezeichnet, dazu kommen mehrfache Prämierung für das wirklich schicke Design.

Unser Fazit
Auch der Bugaboo Fox reiht sich somit nahtlos ein in die Reihe der Luxus-Kinderwagen, die allen Qualitäts-Ansprüchen gerecht werden.
Maxi-Cosi Lila XP – Testsieger Stiftung Warentest 2020
Mit Gesamtnote 2,2 („gut“) wurde dieses Modell von Stiftung Warentest 08/2020 zum Testsieger gekürt. Nutzbar ab der Geburt bis 22 kg, also bis etwa 4 Jahre. Nimmt allerdings zusammengeklappt im Vergleich relativ viel Platz ein – für Kleinwägen kann das knapp werden.

Unser Fazit
Insgesamt in punkto Schadstoffe, Handhabung und kindgerechter Gestaltung ein sehr empfehlenswerter Kinderwagen.

3 in 1-Kinderwägen

Ein 3 in 1-Kinderwagen enthält neben der Babywanne und dem Sportsitz-Aufsatz (Buggy) zusätzlich eine Babyschale für das Auto. Somit deckt man mit einem solchen Set alle Altersklassen und den Transport der Kinder im Auto ab. Bemängelt wird allerdings von manchen Eltern, dass die Babyschale nicht immer von bester Qualität ist. Deshalb wird als Alternative oftmals ein 2 in 1-Set bevorzugt und per Adapter eine beliebige Babyschale montiert.

mit geprüfter Babyschale

Ein Kombikinderwagen-Komplettset, bei dem neben Babywanne und Sportaufsatz auch eine Babyschale inkludiert ist. Im Gegensatz zu vielen anderen 3 in 1-Modellen ist hier eine wirklich hochwertige Babyschale dabei: die CabrioFix S i-Size, die beim ADAC-Kindersitztest 2022 die Gesamtnote 1,8 erreicht hat und als „leicht und sehr sicher“ beschrieben wurde. Somit können mit diesem Kinderwagen-Set Babys und Kinder ab der Geburt bis etwa 4 Jahre (bzw. maximal 22 kg) transportiert werden. Inkludiert ist außerdem eine Wickeltasche sowie ein großer Einkaufskorb, außerdem ein Regenverdeck, eine Winddecke und ein passender Babyschalenadapter. 

Das gefällt uns

  • Der Sitz kann kann sowohl in und gegen die Fahrtrichtung montiert werden – Blickkontakt mit dem Kind möglich
  • hochwertige Babyschale inkludiert
  • weiteres Zubehör enthalten – ein echtes Komplett-Set

Das könnte besser sein

  • die Vorderräder relativ klein, nicht wirklich gut fürs Gelände geeignet
  • die Babyschale Cabriofix ist nur mit der Isofix-Basisstation Family fix 3 kombinierbar

Unser Fazit

Ein Komplett-Set, bei dem im Gegensatz zu anderen 3 in 1-Kinderwägen auch die Babyschale sehr hochwertig und sicher ist. Aufgrund der Vorderreifen eher nicht im Gelände zu gebrauchen, ansonsten aber unserer Meinung nach insgesamt ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis.

359,99 EUR
Richtpreis
sehr kompakt klappbar

In diesem Set ist neben Babywanne und Sportaufsatz die i-Size-Babyschale Mink Pro (40-75 cm Körpergröße) enthalten. Ein Pluspunkt gegenüber anderen Kombimodellen, bei denen häufig noch Babyschalen nach alter Kindersitznorm enthalten sind. Auf den Adapter können aber auch Babyschalen anderer Hersteller montiert werden. Die Hinterreifen sind luftgefüllt, die schwenkbaren und auch fixierbaren Vorderreifen aus Vollgummi. Damit optimal für die Stadt aber auch für leichtes Gelände. Durch die inkludierten, unterschiedlichen Aufsätze kann der Kinderwagen ab der Geburt und für Kinder bis maximal 22 kg verwendet werden. Der Sportaufsatz kann in drei Stufen verstellt werden und auch in Liegeposition gebracht werden. Zusammengeklappt misst das Fahrgestell 74x61x37 cm, es findet somit in jedem Kofferraum Platz.

Das gefällt uns

  • Sichtfenster beim Buggy, durch das Sichtkontakt zum Kind gehalten werden kann
  • Buggyaufsatz kann in und gegen die Fahrtrichtung montiert werden – optimal, um Blickkontakt zum Kind halten zu können
  • i-Size-Babyschale inkludiert
  • klein zusammenklappbar

Das könnte besser sein

  • hochwertige Reifen, Hinterreifen aber nicht gefedert

Unser Fazit

Ein wendiger und recht kompakter Kombikinderwagen inklusive i-Size-Babyschale. Am besten auf Asphalt, aber auch im leichten Gelände verwendbar. Passt zusammengeklappt auch in kleine Kofferräume. Insgesamt ein sehr faires Preis-Leistungsverhältnis.

259,00 EUR
Richtpreis
Preis-Leistungs-Tipp

Ein Kombikinderwagen vom bekannten Hersteller Hauck inklusive Wanne, Sportsitz und Babyschale nach Norm ECE 44/04. Es handelt sich dabei um das Modell Zero Plus, dieses kann somit mit dem Sicherheitsgurt auch im Auto befestigt werden, allerdings nicht mit Isofix. Diese Babyschale wurde beim Kindersitztest des ADAC im Jahr 2008 mit Gesamtnote 2,5 bewertet, Teilwertung Sicherheit Note 1,6. Als etwas unpraktisch wurde bemängelt, dass der Tragebügel zum Einbau im Fahrzeug umgeklappt werden muss. Das Faltmaß des Kinderwagengestells beträgt 107 x 58 x 40 cm. Im Vergleich zu vielen anderen Kombikinderwägen ist das Gestell deutlich leichter: es wiegt nur 8,1 kg. Hinten und vorne plattensichere Vollgummiräder, die Vorderräder sind schwenkbar aber auch fixierbar. Somit gut geeignet für befestigte Wege, im Gelände ist der Komfort für Eltern und Kind hingegen nicht mit Modellen mit besserer Federung bzw. Luftreifen vergleichbar.

Das gefällt uns

  • mit 8,1 ist das Fahrgestell deutlich leichter im Vergleich zu anderen Kinderwägen
  • inklusive getesteter Babyschale 
  • insgesamt sehr faires Preis-Leistungsverhältnis

Das könnte besser sein

  • Babyschale kann nicht mit Isofix befestigt werden
  • für Geländefahrten kein berauschender Fahrkomfort aufgrund der Bereifung

Unser Fazit

Ein wendiger und leichter Kombikinderwagen inklusive vom ADAC getesteter Babyschale. Optimal für die Stadt, für Geländefahrten nur bedingt geeignet. Insgesamt unserer Meinung nach ein Preis-Leistungs-Tipp für Eltern, die kein Vermögen für einen insgesamt dennoch hochwertigen Kinderwagen ausgeben möchten.

249,90 EUR
Richtpreis

Mehr Auswahl für Kombikinderwägen mit zusätzlicher Babyschale findet ihr hier…

Geschwisterwägen

Wird nach einem Kinderwagen für das zweite Kind gesucht, darf das ältere Geschwisterkind beim Kauf nicht vergessen werden. Für ältere Kinder sind Buggyboards eine Option, noch mehr Komfort sollten aber Geschwisterkinderwägen oder auch Geschwisterbuggys bieten. Allerdings ist die Auswahl hier deutlich kleiner – und die Tests z.B. von Stiftung Warentest zeigen, dass die Bewertungen dieser Modelle im Vergleich zu den Kombikinderwägen abfällt. Gewisse Abstriche müssen somit bei einem Geschwisterkinderwagen wohl oder übel hingenommen werden. Eine besondere Herausforderung sind Zwillinge, auch beim Kinderwagenkauf – hier zu den besten Zwillings-Kinderwägen.

Der Chicco OHlalà Twin Geschwisterwagen ist mit einem Gewicht von nur 8 kg leicht und einfach zu handhaben. Er verfügt über einen Faltmechanismus für eine Einhand-Bedienung und bietet individuell anpassbare Sitze und Verdecke mit UV/UPF 50+ Schutz, um auf unterschiedliche Wetterbedingungen und die Bedürfnisse jedes Kindes einzugehen.

 

Unser Fazit

Der Chicco OHlalà Twin Geschwisterwagen überzeugt uns vor allem durch seine Kompaktheit und sein geringes Gewicht, das ihn besonders für den städtischen Gebrauch und Reisen ideal macht. 

Der Hauck Geschwisterwagen Atlantic Twin zeichnet sich durch sein kompaktes Faltmaß aus und lässt sich leicht für Transport oder Lagerung zusammenlegen.  Die Babywannen lassen sich zu wendbaren Sportsitzen umbauen, die einhändig in Liegeposition verstellbar sind. Für zusätzlichen Komfort im Winter sind zwei 2in1 Fußsäcke sowie Verdecke mit UV-Schutz 50+ im Lieferumfang enthalten. Der höhenverstellbare Schiebegriff passt sich der Größe der schiebenden Person an. Für Sicherheit sorgen die gepolsterten 5-Punkt-Gurte und abnehmbaren Schutzbügel mit Durchrutschschutz. Geeignet von der Geburt bis ins Kindergartenalter.

Unser Fazit

Ausgestattet mit pannensicheren Gummi-Profil-Rädern und schwenk- sowie feststellbaren Vorderrädern, bietet er eine angenehme Fahrt auf verschiedenen Untergründen.

Der Hauck Duett 2 bietet eine flexible Lösung für Familien mit einem Baby und einem Kleinkind oder Zwillingen ab 6 Monaten. Er zeichnet sich durch einen höhenverstellbaren Schiebegriff, schwenk- und feststellbare Vorderräder sowie Federung aus, die für Stadt- und Feldwege geeignet ist. Der obere Sitz kann in beide Richtungen montiert und zur Babywanne umgebaut werden, während der untere Sitz für das größere Kind gedacht ist. Bei Bedarf lässt sich der Geschwistersitz entfernen, um den Duett 2 als Einzelwagen zu nutzen. Die Höchstbelastung beträgt 36 kg.

Unser Fazit

Der Hauck „Duett 2“ überzeugt als flexibler Geschwister-Kinderwagen mit seiner Wendigkeit und kompakten Bauweise. Trotz zwei Sitzen, wobei einer zur Babywanne umwandelbar ist, bleibt er in Größe und Breite einem Standard-Kinderwagen ähnlich.

Mehr Auswahl für Geschwisterwägen gibt’s hier…

Elektrischer Kinderwagen mit Motorunterstützung

Emmaljunga hat lange an der Entwicklung eines Elektro-Kinderwagens gearbeitet, diesen aber schließlich nicht zur Marktreife geführt. Das hat dann schließlich Cybex mit dem „e-Priam“ geschafft: Der erste E-Kinderwagen in Serienreife.

mit E-Motor-Unterstützung

Beim Elektro-Kinderwagen e-Priam von CYBEX ist das Gestell mit intelligenten Sensoren und zwei Motoren ausgestattet, die beim Schieben bei Bedarf unterstützen und bergab bremsen. Das Gestell inklusive Motor und Akku wiegt insgesamt 15,2 kg. Die Motoren sind an der Hinterradachse montiert, das Gefährt ist mit All-Terrain-Gummireifen ausgestattet. Die Vorderräder sind schwenk- und feststellbar. Der Sitzrahmen ist wendbar – das ist unserer Erfahrung nach recht positiv, da der Blickkontakt mit dem Kind gehalten werden kann. Die Rückenlehne 4-fach verstellbar mit Liegeposition, außerdem eine 3-fach verstellbare Fußstütze. Inkludiert sind bei diesem Set auch eine Baby-Tragewanne und ein Sportsitz, somit geeignet aber der Geburt bis etwa 4 Jahre bzw. 22 kg. Optional kann auch eine Babyschale auf diesen Elektrokinderwagen montiert werden, der Adapter ist inkludiert. 

Das gefällt uns

  • Entlastung besonders bei Steigungen
  • hochwertige allgemeine Verarbeitung
  • Sitz wendbar, somit Blickkontakt mit Kind möglich

Das könnte besser sein

  • deutlich schwerer im Vergleich zu Kinderwägen ohne Motor

Unser Fazit

Der erste Elektro-Kinderwagen, der es in Serie geschafft hat. Eine gute Alternative, wenn häufig Steigungen mit dem Kinderwagen bewältigt werden müssen, allerdings im Vergleich schwerer.

1.899,85 EUR
Richtpreis

Weitere Hersteller, die an der Herstellung von elektrischen Kinderwägen arbeiten, findet ihr hier…

Bewährtes Kinderwagen-Zubehör

Kinderwagenorganizer

Kinderwagen-Organizer von Momcozy
Der Momcozy Kinderwagen Organizer bietet eine universelle Passform für die meisten Kinderwagenstangen und -griffe und verfügt über isolierte Getränkehalter sowie eine Reißverschlusstasche. Er ist einfach zu montieren und mit einem verstellbaren Schultergurt ausgestattet, der eine vielseitige Nutzung auch ohne Kinderwagen ermöglicht.

Unser Fazit
Besonders überzeugend ist die Widerstandsfähigkeit dieses Organizers gegen Regen, was ihn zu einem verlässlichen Begleiter bei jedem Wetter macht.
Angebot
Kinderwagenorganizer von LÄSSIG
2.003 Bewertungen
Kinderwagenorganizer von LÄSSIG
Der LÄSSIG Buggy Organizer aus der Casual Kollektion bietet ein großes Hauptfach mit übersichtlicher Innenaufteilung und wird mit enthaltenen Kinderwagenhaken am Kinderwagen befestigt.

Unser Fazit
Wir sind von der kompakten Größe des LÄSSIG Organizers begeistert, da er auch bei zusammengeklappten Kinderwagen nicht stört. Trotz seiner Kompaktheit bietet er ausreichend Platz für das Nötigste wie Windeln, Snacks und Spielzeug.
Kinderwagentasche von Miracle Baby
Der Kinderwagen Organizer ist leicht, pflegeleicht und wasserdicht. Er bietet zahlreiche kleine und große Fächer für eine geordnete Aufbewahrung von Handy, Windeln, Feuchttüchern und weiteren Utensilien. Mit einem verstellbaren Schulterband ist er multifunktional als Kinderwagen- und Schultertasche einsetzbar.

Unser Fazit
Besonders gut gefällt uns das leichte und wasserdichte Material, sowie die flexible Nutzungsmöglichkeit als Schulter- und Kinderwagentasche.
Kinderwagen-Organizer von GRINSEZWERGE
749 Bewertungen
Kinderwagen-Organizer von GRINSEZWERGE
Die GRINSEZWERGE Kinderwagentasche bietet praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für Trinkflaschen, Windeln und Feuchttücher. Ausgestattet mit einer Außentasche inklusive Feuchttuchspender, einer verschließbaren Innentasche und zwei Flaschenhaltern, ermöglicht er einen schnellen Zugriff auf alle Utensilien.

Unser Fazit
Der GRINSEZWERGE Kinderwagen Organizer begeistert uns, nicht nur wegen seines niedlichen Designs, sondern auch aufgrund seiner Funktionalität.

Mehr Auswahl für Kinderwagentaschen gibt’s hier…

Fußsäcke

Angebot
Kaiser Fußsack „Thermo Aktion“
Der Kaiser 6570625 „Thermo Aktion“ Fußsack, in Schwarz, bietet optimalen Schutz für Kinderwagen und Buggy durch sein wasserabweisendes High-Tech Obermaterial und kuscheliges Fleece-Innenfutter. Er ist universell einsetzbar für 3- oder 5-Punkt-Gurtsysteme, maschinenwaschbar bis 40°C und hat praktische Features wie reflektierende Streifen und einen abnehmbaren Fußteil.

Unser Fazit
Besonders überzeugend am „Thermo Action“ Fußsack finden wir die Möglichkeit, nicht nur bis zum Fußteil zu öffnen, sondern dieses auch komplett abzunehmen. Dies ermöglicht es, dass Kinder ihre schmutzigen oder nassen Schuhe anlassen können, ohne den Fußsack zu verschmutzen.
Winterfußsack 'Bernina' aus Lammfell von Fillikid
74 Bewertungen
Winterfußsack „Bernina“ aus Lammfell von Fillikid
Der Fillikid Winterfußsack Bernina in Hellgrau Melange ist universell für alle gängigen Kinderwagen, Buggys und Jogger konzipiert. Er zeichnet sich durch ein Innenfutter aus 100% echtem Merino-Lammfell, 11 Gurtschlitzen für eine flexible Befestigung und ein rutschfestes Gummiband an der Rückseite aus. Die wind- und wasserabweisende Polyester-Außenhülle sowie die Möglichkeit, den Fußsack komplett aufzuklappen und das Vorderteil mit Holzknebeln zu fixieren, bieten zusätzlichen Schutz und Komfort.

Unser Fazit
Das echte Lammfell bietet ausgezeichnete Wärme und Komfort, während die durchdachten Details wie die Gurtschlitze und die aufklappbare Struktur ihn zu einem äußerst benutzerfreundlichen Zubehör für kalte Tage machen.
Winterfußsack „MANASLU TOP“ von Fillikid
Der Fillikid Winterfußsack passt für die meisten Kinderwagenmodelle. Ausgestattet ist er mit thermoregulierendem und atmungsaktivem Coral Fleece. Der Rundum-Reißverschluss erleichtert das Ein- und Aussteigen des Kindes. Integrierte Gurtschlitze und eine Rückenlehnlasche sorgen für stabilen Halt, während der abnehmbare Kunstfellkragen Stil und Funktionalität verbindet. Der Fußsack ist wasserabweisend, waschbar und für Kinder ab Geburt bis ca. 36 Monate geeignet.

Unser Fazit
Die wasserabweisende Qualität und das flauschige, warme Innenfutter sind ideal für niedrige Temperaturen. Besonders gut gefällt uns, dass der Sitzsack einfach zu reinigen und im Gegensatz zu manchen anderen Modellen bei 30 Grad maschinenwaschbar ist.

Mehr Auswahl für Fußsäcke gibt’s hier…

Kinderwagenketten

Holz-Kinderwagenkette von Bogoro
Die Kinderwagenkette von Bogoro, gefertigt aus natürlichem Holz, bietet sicheres Spielzeug für Babys ab 0 Monaten.

Unser Fazit
Die hochwertigen Materialien und die sorgfältige Verarbeitung überzeugen uns ebenso wie das ansprechende, geschlechtsneutrale Design in Weiß, Rosa und Blau.
Wagenkette mit Hasenmotiv von Eichhorn
Die Eichhorn Baby Wagenkette ist aus FSC 100% zertifiziertem Buchenholz hergestellt. Die 50 cm lange Kette ist in Deutschland gefertigt, BPA-frei und lässt sich mit praktischen Kunststoffclips leicht an Kinderwagen oder Babyschalen befestigen.

Unser Fazit
Besonders überzeugend finden wir die Verwendung von FSC-zertifiziertem Holz und die Tatsache, dass sie in Deutschland hergestellt wird.
Angebot
Activity Spirale „bär“ von Fehn
Die Activity-Spirale von fehnNATUR mit Materialien wie Bio-Baumwolle und einem bunten Mix aus Funktionen wie Rassel, Quietsche und Spiegel, fördert es die Hand-Auge-Koordination und sensorische Entwicklung.

Unser Fazit
Sehr schöne Optik, jedoch wird von Kunden bemängelt, dass die Stofftiere mit längerem Fell viele Haare verlieren.

Mehr Auswahl für Spielketten gibt’s hier…

Kinderwagenmuffe

Lammfell-Handwärmer für Kinderwägen von Hofbrucker
Der Hofbrucker Handmuff aus Lammfell für Kinderwägen, hergestellt in Deutschland, bietet optimale Wärme und Schutz an kalten Tagen. Er ist universell passend, wind- und wasserabweisend und aus medizinisch gegerbtem Lammfell gefertigt, das antibakteriell und hautfreundlich ist. Die Maße betragen 55 x 25 cm, und das Produkt ist pflegeleicht, da es bei Bedarf bei 30°C gewaschen werden kann.

Unser Fazit
Wir sind überzeugt von der Qualität und Funktionalität des Hofbrucker Handmuffs aus Lammfell. Die Gummibänder und Knöpfe anstelle von Druckknöpfen sorgen für mehr Flexibilität bei der Befestigung des Handwärmers, der effektiv wärmt, manchmal sogar so stark, dass das Öffnen der Knöpfe zur Belüftung nötig wird, ohne dabei Schwitzen zu verursachen.
Kinderwagen Handwärmer von DIAOPROTECT
Die DIAOPROTECT Kinderwagen Handwärmer sind aus doppelseitigem Flanell-Stoff gefertigt, der angenehm weich und warm ist. Diese universell passenden Handschuhe sind winddicht und wasserabweisend.

Unser Fazit
Wir schätzen die DIAOPROTECT Kinderwagen Handwärmer für den hohen Komfort. Die Kombination aus weichem Innenfutter und robustem, wetterfestem Außenmaterial macht sie zu einem idealen Accessoire für kalte Tage.
Kinderwagen Handwärmer von KAVAWADA
Die KAVAWADA Kinderwagen Handwärmer bieten dreischichtigen Schutz mit Nylon außen, Baumwolle innen und Lammfellimitat für extra Wärme.

Unser Fazit
Die Handschuhe halten warm und überzeugen mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Jedoch schwitzt man aufgrund des Nylons und Lammfellimitat schneller, als in Handwärmern mit natürlichen Materialen wie Baumwolle, Fell oder Leder.

Mehr Auswahl für Handwärmer gibt’s hier…

Kinderwagendecken

Kinderwagen-Schlafsack von LAWKUL
Der multifunktionaler Wickelschlafsack aus weichem Acryl und warmer Wolle, ist hautfreundlich und sanft zu empfindlicher Haut. Mit vier anpassbaren Reißverschlüssen dient sie als Babydecke, Schlafmatte oder Schlafsack.

Unser Fazit
Wir sind von dem LAWKUL Kinderwagenschlafsack sehr angetan, da er durch seine hochwertige Verarbeitung und das angenehme Material überzeugt. Seine multifunktionale Einsetzbarkeit dank der praktischen Reißverschlüsse, machen ihn zu einem idealen Begleiter für Babys bis 6 Monate.
Kinderwagendecke (75×100 cm)
Die Kinderwagendecke ist aus angenehm weichen Materialien. Mit einer Größe von 75×100 cm eignet sie sich ideal als Kuscheldecke Kinderwagen.

Unser Fazit
Durch den Einsatz von Polyester hält die Decke sehr warm, jedoch ist sie weniger atmungsaktiv uns sollte an wärmeren Tagen vorsichtig eingesetzt werden.
Babydecke aus Bio-Baumwolle von DIKOS
Die DIKOS Babydecke für Mädchen mit Regenbogenmotiv ist aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle gefertigt und misst 75×100 cm. Sie zeichnet sich durch ein atmungsaktives, dezent gestricktes Design aus und ist ideal für vielfältige Einsätze wie Spielen, Schlafen oder als Wickelunterlage. In edler Verpackung ist sie ein perfektes Geschenk zur Geburt oder Taufe und in neutralen Farben wie Grau, Rosa und Beige erhältlich.

Unser Fazit
Wir sind von der DIKOS Babydecke begeistert, da sie nicht nur durch ihre Bio-Qualität und das schlichte, stilvolle Design überzeugt, sondern auch durch ihre Vielseitigkeit im Alltag.

Mehr Auswahl für Kinderwagendecken gibt’s hier…

Sonnenschutz für Kinderwägen

Universal Sonnensegel
Das Universal Sonnensegel für Kinderwagen bietet optimalen Schutz vor Sonneneinstrahlung mit einem UV Schutz von 50+ und Seitenschutz. Es ist für alle gängigen Kinderwagenmodelle geeignet, einfach zu befestigen und anzupassen. Das Sonnensegel kann bei Bedarf schnell zurückgezogen werden, um freie Sicht auf das Baby zu ermöglichen und gleichzeitig eine gute Belüftung zu gewährleisten.

Unser Fazit
Wir sind überzeugt von der Funktionalität des Universal Sonnensegels. Es bietet zuverlässigen Sonnenschutz und ist durch seine Universalpassform und einfache Handhabung ein praktisches Zubehör für jeden Kinderwagen. Die Möglichkeit, das Segel leicht anzupassen, ermöglicht sowohl Schutz vor der Sonne als auch eine sichere Belüftung, was besonders an heißen Tagen wichtig ist.
Sonnensegel von reer
Ein atmungsaktives und flexibles Sonnentuch, das einen effektiven Schutz vor Sonnenbrand und Hitze bietet (UPF von 50+).

Unser Fazit
Besonders nützlich finden wir die extralangen Seitenflügel für individuelle Anpassung.
2-in-1 Insektenschutz mit Sonnensegel von Orzbow
Das Orzbow Universal Insektenschutznetz mit integriertem Sonnensegel ist reißfest und verhindert das Eindringen von Insekten, während der verstellbare Sonnenschutz mit UV50+ zusätzlichen Schutz bietet. Das Moskitonetz ist universell einsetzbar, aus hochwertigem, atmungsaktivem Polyester und faltbar für einfache Aufbewahrung.

Unser Fazit
Wir schätzen besonders die 2-in-1-Funktionalität, die sowohl Schutz vor Insekten als auch vor starker Sonneneinstrahlung bietet.

Mehr Auswahl für Sonnenschirme für Kinderwägen gibt’s hier…

Kinderwagen-Haken

Angebot
2er-Pack Kinderwagen-Haken für Taschen & Co
Die Baby Uma Kinderwagen Haken im 2er-Pack bieten eine einfache Lösung zum Befestigen von Gegenständen wie Wickel- und Einkaufstaschen am Kinderwagen. Sie sind aus robustem Aluminium gefertigt, tragen bis zu 5 kg pro Haken und verfügen über verstellbare Klettverschlüsse für universelle Passform an Kinderwagen
Angebot
Universalhaken „Hook ’n‘ Stroll“
Die Hook ’n‘ Stroll Universalhaken von Happy Mummy sind vielseitig einsetzbare Kinderwagenhaken mit voller Drehbarkeit. Sie verfügen über einen verstellbaren Klettverschluss, der eine einfache Installation an verschiedenen Stellen ermöglicht.
Kinderwagenhaken (6 Stück) von Yosemy
Die Yosemy Kinderwagen-Haken sind universell einsetzbar an Kinderwägen und eignen sich ideal zum Aufhängen von Einkaufstaschen, Kleidung und anderen Gegenständen.

Testsieger: Kinderwägen

Testsieger mit geprüfter Qualität
Unabhängige Verbraucherorganisationen, Testinstitute, Clubs und spezialisierte Fachmagazine testen Produkte in standardisierten Verfahren nach objektiven Kriterien. Wir vergleichen die Ergebnisse von Stiftung Warentest, ÖKO-TEST, ADAC, TÜV, OEKO-TEX sowie weiteren Institutionen und listen die jeweiligen Testsieger in einer kompakten Tabelle, um euch einen optimalen Überblick zu verschaffen.

KinderwagenArtTestergebnis
Maxi-Cosi SohoBuggyTestsieger mit „gut“ (Gesamtnote 2,2) beim Buggytest von Stiftung Warentest 02/2024
Nea 2 in 1 von KinderkraftKombi-Kinderwagen (Mono)Testsieger mit „gut“ (Gesamtnote 2,3) beim Kinderwagentest von Stiftung Warentest 2023
Moon Gio Edition+Kombi-Kinderwagen (Mono)Testsieger mit „gut“ (Gesamtnote 2,3) beim Kinderwagentest von Stiftung Warentest 2023
B.O. StartKlar Comet
Kombi-Kinderwagen (Mono)Testsieger mit „gut“ (Gesamtnote 2,2) beim Kinderwagentest von Stiftung Warentest 2022
Hauck Vision X SetKom­bi-Kinder­wagen (Mono)Platz 2 mit „gut“ (Gesamtnote 2,5) beim Kinderwagentest von Stiftung Warentest 2022
Die besten Kinderwägen für Babys und Kleinkinder

Stiftung Warentest: In aktuellen Kinderwagen-Test im Juni 2023 standen vor allem die Bequemlichkeit und die kindgerechte Gestaltung im Fokus. Die sieben getesteten Modelle, drei dieser Modelle lassen sich zum Geschwister- oder Zwillings­kinder­wagen umbauen, wurden auf Aspekte wie Platz in der Babywanne, Komfort im Sitz, Handhabung und Sicherheit untersucht. Zudem spielten auch die Haltbarkeit und das Vorhandensein von Schadstoffen eine Rolle. Insgesamt wurden die letzten Jahre 37 Modelle geprüft, darunter Modelle von Britax Römer, Bugaboo, Joolz, Moon und Uppababy. 

Ergebnis: Einige Modelle konnten durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen, während andere durch unbequeme Sitze oder zu schnell zu klein werdende Babywannen negativ auffielen. In mehreren Modellen wurden Schad­stoffe gefunden. 

Umfrage: die beliebtesten Kinderwägen bei Eltern

Welche Produkte werden von der WUNSCHKIND Mama-Community empfohlen?
In unserer Community tauschen sich täglich 160.000 echte Mütter aus. Wir werten die Umfrageergebnisse zu Produktempfehlungen hier auf der Webseite aus, um euch eine hilfreiche Entscheidungsgrundlage beim Einkauf zu bieten.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wir fragten die Eltern der WUNSCHKIND Community nach dem besten Kinderwagen. Die mit Abstand häufigste Empfehlung war ABC Design, mit 22% der Nennungen. Weitere äußerst beliebte Marken sind Hartan mit 12%, sowie Teutonia und Bugaboo mit jeweils 9%. Etwa ein Viertel der Nennungen betrafen die Marken Emmaljunga, Bergsteiger und Thule.

Einige Mamas betonten die Wichtigkeit von Luftreifen und guter Federung für unebenes Gelände, wie etwa bei Bianca, die den Thule Kinderwagen bevorzugt. Andere Mitglieder wie Familienkram und Christina rieten dazu, auf die Größe der Wanne und die Lenkerhöhe zu achten, um den Komfort für Eltern und Kind zu maximieren. Mehrere Mütter empfahlen den Kauf von gebrauchten Kinderwagen, um Geld zu sparen, wie beispielsweise Anne-Maria und Alexandra.

Bestseller: Kinderwagen

Die meistverkauften Kinderwägen in einer Bestseller-Liste aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Erfahrungsberichte zu Kinderwägen

Erfahrene Eltern wissen aus dem Familien-Alltag, worauf es bei einem Kinderwagen wirklich ankommt. Wir haben unsere große Community nach den besten Tipps und Empfehlungen für Kinderwägen gefragt. Ein Auszug daraus hier:

  • Teo D. : „Maxi Cosi mura 4. Seit 3 jahren standfest, nix kaputt. selbst der Korb unten hat so einige 6er Flaschen Wasser ausgehalten!“ 
  • Christian L.: „Achte unbedingt unbedingt unbedingt auf die Räder!“
  • Damien S.: „Wir hatten beim ersten auch den Bergsteiger Capri und der war klasse zumal Preis Leistung passen. Die Babyschale is ok, kam uns aber immer ein bisschen klein vor. wir hatten dann eine vol maxicosi und Adapter dazu, hat auch super funktioniert
  • Ba T.: Abc Design Viper 4 + Adapter für den Maxi Cosi! Kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen. In Handumdrehen zusammengeklappt, selbst die Reifen mit einem Knopf Druck abnehmbar. Also wir sind damit total zufrieden!
  • Chris B.: „mein Tipp: Egal welche Marke: Unbedingt große Reifen hinten und vorne. Mir ging das mit unserem Hartan tierisch auf die Nerven wenn ein Bordstein oder auf Feldwegen löcher und Baumwurzeln kamen. Größere Reifen (am besten nur 3) sind da einfacher im Handling.“

Die wichtigsten Kriterien für Kinderwägen (Kind/Eltern)

Bewährte Kinderwagen-Hersteller

Erfahrene Hersteller wissen, worauf es bei Kinderwägen wirklich ankommt. Eine Übersicht der gängigsten und beliebtesten Marken, Händler und Hersteller mit Link zur jeweiligen Produktpalette findet ihr hier:

Die 5 Kinderwagen-Kategorien

  1. Klassischer Kinderwagen / Erstlingswagen: Der klassische Kinderwagen ist für Babys ab der Geburt bis zu einem Alter von 6-8 Monaten geeignet. Zwar erobern Kombikinderwägen mehr und mehr die Märkte, Nostalgie-Liebhaber greifen aber gerne zu klassischen Kinderwägen, die es auch im edlen Retro-Design gibt. Auch ein motorisierter Kinderwagen mit Schiebehilfe ist eine Option für technikbegeisterte Eltern.
  2. Kinderbuggy / Sitzkinderwagen / Sportkinderwagen / Joggster: Sobald euer Kind selbstständig sitzen kann, wird es Zeit für einen Sitzkinderwagen, der etwa bis zum 4. Lebensjahr genutzt werden kann. Die Ausführung als „Joggster“ ist optimiert für sportliche Eltern, die mit dem Kinderwagen auch Laufen gehen. Ein Buggy ist hingegen kleiner und wendiger – und somit für kurze Ausfahrten optimal.
  3. Kombikinderwagen: Die beliebten Kombi-Kinderwägen punkten durch die lange Nutzungsdauer. Sie können von der Geburt bis zum 4. Geburtstag genutzt werden – dank inkludierter Babywanne (oder weicher Tragetasche) und Sportaufsatz. Diese Modelle sind die somit die Verbindung von Erstlings- und Sitzkinderwagen.
  4. 3 in 1-Kinderwagen: Diese Kinderwagen-Sets sind erweiterte Kombi-Kinderwägen. Zur Babywanne und dem Sportwagenaufsatz ist bei diesen Sets auch eine Babyschale inkludiert, die sowohl für den Kinderwagen als auch das Auto verwendet werden kann. Vorteil: Die Babyschale kann vom Kinderwagen ins Auto (und umgekehrt) gegeben werden, ohne das Baby zu wecken.
  5. Geschwister/Zwillings-Kinderwagen: Ist bereits das zweite Kind in Anmarsch, schwören viele Eltern auf einen Geschwister-Kinderwagen, in denen auch zwei Kinder Platz finden. Auch ein Buggyboard bzw. Kinderwagenboard kann als Alternative hilfreich sein.

Ausstattungskriterien für Kinder

  • Die Liegefläche bei Babyschalenaufsätzen muss groß genug sein, damit auch längere Strecken ohne Quengeln zurückgelegt werden können. Etwa 78 bis 80 cm lang sollte die Liegefläche im Optimalfall sein, Minimum 30 cm breit (optimal wären 35 cm).
  • Eine verstellbare Rückenlehne beim Sportwagenaufsatz ist Pflicht, damit euer Kind bei längeren Strecken eine Schlafposition einnehmen kann. Auch das Fußteil muss entsprechend angepasst werden können.
  • Flexible Blickrichtung: Eine Drehbare Sitzeinheit oder auch ein Schwenkschieber sorgen dafür, dass die Blickrichtung des Kindes jederzeit geändert werden kann. Das ist bei Wind, Regen oder Sonneneinstrahlung enorm wichtig, um das Kind zu schützen.
  • Platz für ein Geschwisterkind: Beim Kinderwagenkauf bedenken, dass auch ein Geschwisterkind Platz findet. Ein Option ist ein Buggyboard, noch mehr Komfort bietet ein Geschwisterkinderwagen, in dem zwei Kinder Platz finden.
  • Sicherheit im Kinderwagen: Ein 5-Punkte-Sicherheitsgurt ist Pflicht, um ein Herausfallen zu verhindern. Für ältere Kinder, die bereits alleine ein- und aussteigen können, muss zumindest ein Sicherheitsbügel für Schutz sorgen.

Ausstattungskriterien für Eltern

  • Funktionierende Feststellbremsen, Standsicherheit oder auch die Festigkeit der Räder: Diese und viele andere grundlegende Punkte schreibt die EU-Norm EN 1888 vor.
  • Räder des Kinderwagens: Wer überwiegend auf holprigem Untergrund fährt (am Land oder Kopfsteinpflaster in der Stadt) ist mit großen Luftreifen gut beraten, die auch fixiert werden können. Schwenkbare Reifen aus Hartgummi bzw. Kunststoff sind auf glatten Oberflächen bzw. in der Stadt die bessere Wahl, um den Wagen nicht bei jedem Hindernis anheben zu müssen.
  • Das Gewicht, Maß und Faltmaß eines Kinderwagens ist für Eltern entscheidend, wenn häufig öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden (schmale Einstiege in Lift, Straßenbahn oder Zug) oder im Auto und in der Wohnung der Stauraum begrenzt ist. Tipp: Schmale Stellen wie Lift-Einstiege vor dem Kauf abmessen und mit den Kinderwagen-Maßen abgleichen.
  • Verstellbarer Schiebegriff und Höhe: Großen Menschen wird ein hoher Kinderwagen sehr entgegenkommen, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Ein verstellbarer Teleskop-Schiebegriff ist ebenso unverzichtbar – gerade dann, wenn der Partner deutlich kleiner ist.
  • Der Abstand zwischen Schieber und Kinderwagen ist entscheidend, damit man einerseits nicht ständig mit den Füßen gegen den Wagen stößt – und andererseits, damit ausreichend Platz für das Geschwisterkind auf einem Buggyboard bleibt.
  • Die Bezüge eines Kinderwagens sollen abnehmbar und waschbar sein – nur so lässt sich die nötige Hygiene sicherstellen.
  • Der Stauraum im Kinderwagen spielt dann eine Rolle, wenn mit dem Kinderwagen auch Einkäufe unternommen werden. Schwere Lasten lassen sich viel einfacher im Kinderwagen schieben, als in einem zusätzlichen Rucksack tragen.

Häufige Fragen zu Kinderwägen

1. Welcher Kinderwagen ist der beste für mein Kind?

Schadstoff-freie Materialien, 5-Punkt-Gurt und schwenkbare Räder sind die Basis für den perfekten Kinderwagen. Ein höhenverstellbarer Schieber ist für großgewachsene Eltern wichtig. Die bewährtesten und beliebtesten Kinderwägen findet man hier. Darunter diese Modelle:

3 in 1-Kinderwagen Capri von Bergsteiger: Tausendfach verkaufter 3 in 1-Kinderwagen inklusive Babyschale für das Auto, Babywanne und Sportwagensitz. Somit ab Geburt bis hin zu älteren Kindern verwendbar. Ein großes Zubehör-Set ist enthalten.
3 in 1-Kinderwagen Rapid 4S Plus von Hauck: Ein hochwertiges und beliebtes Kinderwagen-Set inklusive Babywanne, Buggyaufsatz und Babyschale (Autositz) – somit ab Geburt bis hin zu Kinder mit 25 kg nutzbar.
3 in 1-Kinderwagen Adorra von Maxi Cosi: Das Trio-Set mit Sportsitz, Wanne und Babyschale ist bedienfreundlich, sehr hochwertig verarbeitet und ein absolutes TOP-Produkt.
Kombikinderwagen Balios S von Cybex Gold: Ein sehr hochwertiger und stilvoller Kombikinderwagen inklusive Aufsatz für Neugeborene und wendbarem Komfortsitz mit 5-Punkt-Gurt. Somit verwendbar ab Geburt bis 17 kg (ca. 4 Jahre).

2. Welcher 3 in 1-Kinderwagen ist der beste?

Für viele Eltern gilt der 3 in 1-Kinderwagen Capri von Bergsteiger als das Modell mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Set beinhaltet sämtliche Aufsätze, angefangen von der Babywanne, einem Sportaufsatz bis hin zur Babyschale für das Auto. Ein umfangreiches Zubehör-Seit ist außerdem enthalten. Das absolute Top-Produkt ist für viele Eltern aber der Adorra von Maxi Cosi – er erfüllt in punkto Optik, Bedienfreundlichkeit, Komfort und Sicherheit die höchsten Ansprüche.

3. Welcher Geschwisterkinderwagen ist der beste?

Der Geschwisterwagen „Duo“ von Joie Evalite zählt zu den beliebtesten seiner Gattung. Der Wagen ist mit 10 kg sehr leicht und kann durch die geringen Faltmaße überall hin transportiert werden. Aber auch der Doppel-Kinderwagen für Zwillinge von Kids Kargo kann mit äußerst positiven Bewertungen überzeugen.

Mehr zu Kinderwägen

Video: Kinderwägen im Test

Bei der Auswahl eines Kinderwagens spielen Größe, Komfort, Verstellbarkeit, Manövrierfähigkeit und Sicherheit eine entscheidende Rolle. Eine ausreichend große Liegefläche und Rückenlehne sorgen für den Komfort des Babys, während verstellbare Sitze und Fußstützen eine Anpassung an das wachsende Kind ermöglichen. Schwenkbare Vorderräder und große Luftreifen gewährleisten Wendigkeit in engen Räumen und auf unebenem Gelände. Zudem sind einfache Bedienbarkeit, ausreichender Stauraum und robuste Sicherheitsmerkmale unerlässlich für die Langlebigkeit und Sicherheit des Wagens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 16.04.2024: Kinderwagen-Empfehlungen um einen Geschwisterkinderwagen und einen Buggy erweitert.
  • 12.12.2023: Weitere Kombikinderwägen auf Basis der Erfahrungswerte von Eltern aus der Community ausgewählt und im Beitrag vorgestellt.
  • 27.07.2023: Aktuelle Ergebnisse des Kinderwagentests von Stiftung Warentest (Juli 2023) hinzugefügt.
  • 26.04.2023: Umfrage zu beliebten Kinderwagenmarken in der WUNSCHKIND Community durchgeführt, Ergebnisse veröffentlicht

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

3-in-1-Kinderwägen

Die besten 3-in-1-Kinderwägen

Ob ein 3 in 1-Kinderwagen Vorteile bringt und worauf man beim Kauf achten sollte: Hier wichtige Infos und unsere Favoriten für Kombikinderwägen inklusive Babyschale.

Beitrag lesen
Baby Jogger

Die besten Baby-Jogger zum Laufen und Joggen

Ein Baby-Jogger ist das optimale Gefährt, um mit dem Nachwuchs sportlich aktiv sein zu können. Worauf es beim Kauf ankommt, welche Modelle beliebt sind: Hier wichtige Infos sowie unsere Favoriten für Baby-Jogger.

Beitrag lesen
Trinklernbecher

Die besten Trinklernbecher

Wir haben Trinkbecher für Babys verglichen und die bewährtesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für Trinklernbecher.

Beitrag lesen