Die besten Hausbetten für Kinder [Ratgeber]

Kinderbetten in Haus-Form: Stauraum, Rausfallschutz und Holzart sowie Höhe sind wichtige Kriterien. Hier unsere Favoriten für Kinder-Hausbetten, außerdem aktuelle Angebote & Bestseller.

Für Kinder ist das eigene Bett mehr als nur ein Schlafplatz. Wer hat es als Kind nicht geliebt, unter der Decke versteckt mit einer Taschenlampe ein Buch durchzublättern? Noch einen Schritt weiter gehen Hausbetten. Als Strandhaus, Ritterburg oder Tipi bieten sie mit Türmen, geheimen Verstecken, Leitern oder Rutschen viel Raum für spannende Abenteuer. Das öffnet den Kindern neue Welten und spart sogar Platz, da mögliche zusätzliche Spielgeräte wegfallen.

Bei so viel Spaß darf jedoch die Vernunft nicht zu kurz kommen. Neben all dem unterhaltsamen Beiwerk sollten ein erholsamer Schlaf und die nötige Sicherheit gewährleistet sein. Dafür braucht es hochwertige Materialien, eine passende Matratze und Sicherheitsvorkehrungen. Ein Kinderbetten-Test von ÖKO-Test zeigt: Längst nicht alle Modelle sind empfehlenswert.[1] Vorstehende Einsatzmuttern und schlechte Lackierung, aber auch MDF-Lattenroste und Schadstoffe machen Kinderbetten zum Risiko.

Wir haben recherchiert, in welchen Hausbetten sich Babys, Kleinkinder und ältere Kinder wohlfühlen. Auch bezüglich sicherheitsrelevanter Aspekte wie dem Rausfallschutz haben wir recherchiert. In unsere Auswahl sind außerdem unsere eigenen Erfahrungen sowie die von einigen Eltern aus der WUNSCHKIND-Community eingeflossen.

Tipp: Die kompakte Kaufberatung für Kinderbetten aller Art findet ihr hier.

Checkliste für Hausbetten

  • Größe: Wie bei anderen Kinderbetten gibt es auch bei Hausbetten unterschiedliche Größen. Für die Standard-Größe 90x200cm gibt es auch die größte Auswahl an passenden Matratzen, sofern keine hochwertige inkludiert ist. Für kleinere Kinder bzw. bei kleinen Kinderzimmern können aber auch andere Maße eine Alternative sein.
  • Material: Beim Schlafen und Spielen kommt es gleichermaßen darauf an, dass das Haus-Kinderbett mit möglichst hochwertigen Materialien und frei von Schadstoffen gestaltet ist. Bei Hausbetten aus Holz ist besonders für Allergiker wichtig: Manche Weichhölzer wie Fichte, Kiefer oder Lärche sind sehr harzhaltig und haben damit einen erhöhten Ausstoß von Terpenen.[2] Darauf können besonders sensible Kinder allergisch reagieren. Dennoch haben sich Betten aus Kiefernholz bei den meisten Modellen durchgesetzt.
  • Verarbeitung: ÖKO-Test hat beim Kinderbetten-Test u.a. vorstehende Einsatzmuttern oder defekte Gewinde bei manchen Modellen bemängelt.[1] Auch der Lattenrost ist bei einigen Modellen Kritikpunkt: besteht dieser lediglich aus dünn gepressten „Mitteldichten Faserplatten“ (MDF), besteht die Gefahr des Durchbrechens. Gleiches gilt für Lattenroste, die nur mit dünnen Drahtstiften gesichert sind.
  • Sicherheit: Ein Rausfallschutz ist wie auch bei klassischen Kinderbetten für Babys und jüngere Kinder ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Bei Haus-Kinderbetten spielt die Sicherheit zusätzlich bei den Leitern und Rutschen eine bedeutende Rolle. Wichtig bei Gitterstäben ist neben der Festigkeit deren Abstand zueinander: Sie müssen so nahe nebeneinander platziert sein, dass ein Einklemmen des Kopfes nicht möglich ist. Generell müssen Kinderbetten die Anforderung der Norm DIN EN 716:2013 bzw. des Produktsicherheitsgesetzes entsprechen, um als sicher zu gelten.[2][3]
  • Stauraum: Neben erholsamem Schlaf und Abenteuer bietet ein Kinder-Hausbett im Optimalfall auch Stauraum für Spielzeug oder Kleidung und Bettwäsche. Nur so wird verhindert, dass die Matratze selbst zur Ablagefläche wird.
  • Höhe: Zusätzlicher Stauraum unter dem Bett ist einerseits praktischer, das Bett wird dadurch aber zwangsläufig höher. Das muss bei einem Zimmer mit Dachschräge berücksichtigt werden. Und auch die Fallhöhe wird dadurch etwas höher – für jüngere Kinder ist deshalb ggf. ein Bett ohne Schubladen unter dem Bett die bessere Wahl.

Unsere 3 Favoriten für Haus-Kinderbetten

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

mit zwei Schubkästen als Stauraum

Dieses Hausbett für Kinder passt für Matratzen mit den Maßen 90×200 cm, die Höhe beträgt 170 cm. Es wird aus FSC zertifiziertem Kiefernholz hergestellt und mit geruchsneutraler und speichelfester Farbe auf Wasserbasis behandelt. Die maximale Belastung wird vom Hersteller mit 120 kg angegeben. Das Hausbett kann optional mit oder auch ohne Matratze bestellt werden – somit kann diese bei Bedarf auch separat ausgewählt werden. Inklusive zwei Schubkästen mit Rollen, die unter dem Bett Platz finden. 

Das gefällt uns

  • laut Rückmeldungen von Eltern einfach aufzubauen
  • zeitloses Design, nicht zu kindlich – gefällt somit auch älteren Kindern
  • bei Bedarf hilfreicher Kunden-Support des Herstellers

Das könnte besser sein

  • die optional erhältliche Matratze ist eher hart – am besten ohne Matratze bestellen und diese separat auswählen

Unser Fazit

Ein Hausbett für Kinder ab 3 Jahren, das robust steht und mit den zwei Schubkästen unter dem Bett auch zusätzlichen Stauraum bietet. Insgesamt ein Hausbett zu einem sehr vernünftigen Preis. 

319,99 EUR
Richtpreis
inklusive Gitter als Rausfallschutz

Dieses Hausbett für Kinder passt für Matratzen mit 90×200 cm bzw. 10-20 cm Höhe. Es wird aus Kiefernholz bzw. MDF hergestellt und schadstoff-freier Farbe behandelt. Die Abmessungen des gesamten Bettes: 205,50 cm Länge, 99,50 cm Breite und 161,50 cm Höhe. Eine Matratze ist nicht inkludiert und muss separat ausgewählt werden. Die seitlichen Gitter dienen als Rausfallschutz, womit das Bett auch von jüngeren Kindern genutzt werden kann. Inklusive Schubladen als Stauraum, die unter dem Bett Platz finden.

Das gefällt uns

  • ein Jahr Garantie vom Hersteller
  • einfacher Aufbau lt. Rückmeldungen von Eltern
  • Seitliche Gitter als Rausfallschutz – somit auch für kleinere Kinder geeignet

Unser Fazit

Ein Hausbett, das dank der seitlichen Gitter (Rausfallschutz) auch von jüngeren Kindern verwendet werden kann. Einfacher Aufbau sowie ein Jahr Garantie: Insgesamt ein empfehlenswertes Kinder-Hausbett.

359,99 EUR
Richtpreis
für jüngere Kinder

Ein Kinder-Hausbett aus Kiefernholz, das in der EU (Polen) hergestellt bzw. handgefertigt wird. Es passt für eine Matratze mit 140×200 cm, aber auch andere Größen sind erhältlich. Die Höhe beträgt nur ca. 126 cm, womit das Bett auch unter einer Dachschräge Platz findet. Die seitlichen Gitter dienen als Rausfallschutz, somit auch für jüngere Kinder geeignet. Kein zusätzlicher Stauraum unter dem Bett.

Das gefällt uns

  • Handgefertigt in der EU
  • Kiefern-Vollholzausführung
  • Geringe Höhe, somit auch unter einer Dachschräge platzierbar

Das könnte besser sein

  • kein zusätzlicher Stauraum unter dem Bett

Unser Fazit

Ein robustes und handgefertigtes Hausbett, das besonders für jüngere Kinder geeignet ist: Rausfallschutz an den Seiten, außerdem geringe Fallhöhe, da unter dem Bett auf zusätzlichen Stauraum verzichtet wurde. Insgesamt ein empfehlenswertes, einfaches, aber hochwertiges Hausbett für jüngere Kinder.

Made in Europe Image
385,00 EUR
Richtpreis

Weitere empfehlenswerte Kinderbetten in Hausform

Hausbetten in 90x200cm

Die Standardgröße für Kinderbetten, die somit auch bei Hausbetten in Hausform üblich ist. Auch die Matratzenauswahl ist bei 90×200 cm am größten.

Angebot
Hausbett 90x200cm mit Rausfallschutz von Alcube
Ein Hausbett aus Kiefernholz, dass aufgrund seiner Abmessungen von 2,04×0,96 m kaum mehr Platz als die Matratze selbst einnimmt. Mit einer Höhe von 1,7 Meter findet es außerdem garantiert in jedem Kinderzimmer auch zur Decke hin Platz. Inkludiert ist auch ein Rausfallschutz, womit es besonders für jüngere Kinder gut geeignet ist.

Unser Fazit
Ein robustes Hausbett aus massivem Kiefernholz, das sich mit seiner schlichten Optik unserer Einschätzung nach recht gut in jede Umgebung einfügt. Nimmt wenig Platz ein und ist aufgrund des Rausfallschutzes besonders für jüngere Kinder passend.
Haus-Etagenbett mit Schubladen
Dieses Etagenbett in Hausform hat einen Platzbedarf von insgesamt 2,41x 2,04×2,35 Meter (LxBxH). Zum Vergleich: Die Raumhöhe bei den meisten Neubauten liegt bei etwa 2,40 Metern. Das Bett sollte somit in den meisten Kinderzimmern Platz finden, eine Abmessung der Raumhöhe vor dem Kauf ist dennoch empfehlenswert. Das Bett selbst bietet insgesamt Platz für drei Kinder und besteht aus Kiefernholz und MDF. In die obere Etage mit einer 90×200-Matratze gelangt man über eine seitliche Treppe, die gleichzeitig als Schubladen verwendet werden. Unten ist hingegen Platz für eine 140x200cm-Matratze. Inkludiert ist außerdem eine Tafel an der Vorderseite, auf der gemalt werden kann.

Unser Fazit
Ein recht hohes Hausbett, das aber Platz für bis zu drei Kinder bietet. Aufgrund der Etagenlösung nimmt es dennoch nicht zu viel Platz im Kinderzimmer ein. Praktisch sind unserer Erfahrung nach die in die Treppe integrierten Schubladen, denn jeder zusätzliche Stauraum hilft dabei, Ordnung zu halten.

Mehr Auswahl für Hausbetten in 90x200cm gibt’s hier…

Hausbetten in 140x200cm

Hausbetten in dieser Größe bieten noch mehr Spielfläche für unter Tags, benötigen aber auch entsprechend mehr Platz. Und die Matratzenauswahl in 140x200cm ist im Vergleich zu 90x200cm etwas kleiner. Im Optimalfall ist bereits eine hochwertige, passende Matratze inkludiert.

Hausbett 140x200cm mit zwei Etagen von Moimhear
Ein Hausbett aus Kiefernholz mit zwei Etagen, dass aufgrund seiner Abmessungen von 2,06×1,46 m nur geringfügig mehr Platz als die Matratzen selbst einnimmt. Es ist außerdem im Vergleich zu anderen Etagenbetten mit einer Höhe von 1,88 m eher niedrig. Es passt damit in jedes Kinderzimmer. Das Bettgestell selbst ist aus Kiefernholz und MDF konstruiert. In die erste Etage gelangt das Kind über eine Leiter, während auf der anderen Seite des Bettes der Weg über eine Rutsche genommen werden kann. Das ist unserer Erfahrung nach aber erst für etwas ältere Kinder geeignet, da die Rutsche doch relativ steil ist. Durch die Matratzenbreite von 140 cm findet bei Bedarf auch jeweils ein zweites Kind zum Übernachten Platz. Die Matratzen sind allerdings nicht inkludiert.

Unser Fazit
Ein Etagenbett in Hausform, das bei Bedarf bis zu 4 Kinder beherbergt. Die Rutsche unserer Einschätzung nach für kleinere Kinder noch etwas zu steil, für ältere Kinder aber ein zusätzliches, willkommenes Spielgerät.
Hausbett 140x200cm ‚Sisimiut‘ von [en.casa]
Ein Hausbett aus Kiefernholz in schlichtem Design. Die Höhe mit 1,42 Metern im Vergleich zu vielen anderen Modellen deutlich geringer. Findet unserer Einschätzung somit in jedem Kinderzimmer Platz. Inkludiert ist auch ein Rausfallschutz, der unserer Meinung nach aufgrund der geringen Liegehöhe aus Sicherheitsgründen nicht unbedingt notwendig wäre. Allerdings verschafft es einen gewissen Wohlfühlfaktor für das Kind selbst, wie wir aus eigener Erfahrung wissen. Eine Matratze ist nicht inkludiert.

Unser Fazit
Schlichtes Design und vergleichsweise geringe Höhe. Dieses Hausbett fügt sich damit recht nahtlos und unauffällig in die Umgebung ein. Durch den Rausfallschutz sowohl für jüngere als auch ältere Kinder geeignet.

Mehr Auswahl für Hausbetten in 140x200cm gibt’s hier…

Hausbetten in 70x140cm

Die kleinste Variante für Baby und Kleinkinder. Diese Hausbetten sind deshalb immer mit Rausfallschutz ausgestattet.

Hausbett Tajo Tipi von Bellabino
Ein Hausbett in Tipizelt-Form mit der Liegefläche (70×140 cm) direkt am Boden, womit es per Definition auch als „Montessori-Bett“ bezeichnet werden könnte. Das Bett wird aus massivem Kiefernholz hergestellt, der Roll-Lattenrost aus Birkensperrholz. Ein Rausfallschutz in ausreichender Höhe ist inkludiert, auch wenn die Fallhöhe ohnehin nicht sehr hoch ist.

Unser Fazit
Ein optisch unserer Meinung nach sehr ansprechendes Hausbett in Tipi-Form, das aufgrund der geringen Fallhöhe, der Abmessungen und des zusätzlichen Rausfallschutzes besonders für kleine Kinder geeignet ist.
Hausbett ‚Schlafmütze‘ 70×140 von FabiMax
Dieses Hausbett ist im Grunde ein Gitterbett in der Optik eines Hausbettes. Es wird aus Kiefernholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Europa nach geltenden Normen EN 716-1 und EN 716-2 hergestellt. Der Rausfallschutz ist bei diesem Modell besonders hoch, eben wie ein klassisches Gitterbett. Damit ist es besonders für Babys und Kleinkinder geeignet. Der Lattenrost des Gitterbetts Schlafmütze ist dreifach höhenverstellbar (21,5 cm, 37,5 cm, 47 cm). Das erleichtert unserer Erfahrung nach das Herausheben des Kindes deutlich und schon den Rücken der Eltern. Eine Matratze ist grundsätzlich nicht inkludiert, der Hersteller bietet aber auch Sets inklusive passender Matratze an.

Unser Fazit
Ein Gitterbett in Hausform, das aufgrund des vergleichsweise hohen Rausfallschutzes für Babys und Kleinkinder optimal geeignet ist.

Mehr Auswahl für Hausbetten in 70x140cm gibt’s hier…

Hausbetten in 80x160cm

Eine Zwischengröße, die dennoch bei vielen Eltern beliebt ist, wenngleich die Matratzenauswahl im Vergleich zu Standard-Größen etwas kleiner ist.

Angebot
Hausbett 80×160 Modell 2022 von Alcube
Ein stabiles und robust verarbeitetes Hausbett aus Kiefernholz mit umlaufendem Gitter als Rausfallschutz. Die durch den Lack noch leicht sichtbare Holzmaserung lässt das Bett sehr natürlich aussehen. Der Platz unter dem Bett kann für eine Schublade, eigene Bettkästen oder eine Gästematratze genutzt werden (Zubehör nicht im Lieferumfang). Der Rausfallschutz kann auf beiden Seiten angebracht werden (auch nachträglich änderbar). Aufgrund der Außenmaße, die nur geringfügig von den Matratzenabmessungen abweichen, nimmt das Bett im Kinderzimmer nicht unnötig viel Platz ein. Laut Hersteller wird ein speichelfester, wasserbasierter und geruchsneutraler Lack verwendet. Lieferumfang ohne Matratze, aber mit passendem Lattenrost, der zwar recht „einfach“ wirkt, aber für das Gewicht von Kindern unserer Einschätzung nach völlig ausreicht. Praktisch finden wir außerdem den großen Stauraum unter dem Bett, der nach Belieben verwendet werden kann. Beim Aufbau sind auf den ersten Blick die vielen unterschiedlichen und unbeschrifteten Schrauben etwas verwirrend. Sobald man sich aber Zeit nimmt und alle Schrauben vorab den richtigen Nummern laut Anleitung zuordnet, ist der Aufbau des Hausbettes in ca. 1 ½ Stunden zu schaffen.

Unser Fazit
Das Hausbett wirkt massiv und hält diversen Kletterversuchen von aktiven Kleinkindern stand. Durch das (bis auf den Ausstieg) auf allen vier Seiten durchgehende Gitter wirkt der Schlafbereich sehr gemütlich und bietet außerdem Schutz vor dem Herausfallen.
Hausbett 80×160 mit 2 Schubladen und Matratze von VitaliSpa
Ein robust verarbeitetes Hausbett, das wie die meisten anderen Modelle aus Kiefernholz hergestellt wird. Der Rausfallschutz im Vergleich etwas höher, somit auch für Kinder geeignet, die unruhiger schlafen. Besonders praktisch sind aus unserer Sicht die beiden Schubladen unter dem Bett. Dieser zusätzliche Stauraum erleichtert es enorm, mehr Ordnung im Kinderzimmer zu halten. Neben den Schubladen ist außerdem bereits eine passende Matratze im Set enthalten.

Unser Fazit
Ein massives und robust verarbeitetes Hausbett in schlichter Optik. Aufgrund der Höhe des Rausfallschutzes auch für Kinder mit unruhigerem Schlaf gut geeignet. Praktisch außerdem die beiden Schubladen als zusätzlicher Stauraum. Matratze inkludiert.

Mehr Auswahl für Hausbetten in 80x160cm gibt’s hier…

Hausbetten mit Schublade

Wenn der Platz im Kinderzimmer begrenzt ist, ist ein Hausbett mit Stauraum in Form einer Schublade unter dem Bett eine gute Wahl. Damit wird auch verhindert, dass die Matratze dauerhaft zur Spielzeug-Ablage wird.

mit zwei Schubkästen als Stauraum

Dieses Hausbett für Kinder passt für Matratzen mit den Maßen 90×200 cm, die Höhe beträgt 170 cm. Es wird aus FSC zertifiziertem Kiefernholz hergestellt und mit geruchsneutraler und speichelfester Farbe auf Wasserbasis behandelt. Die maximale Belastung wird vom Hersteller mit 120 kg angegeben. Das Hausbett kann optional mit oder auch ohne Matratze bestellt werden – somit kann diese bei Bedarf auch separat ausgewählt werden. Inklusive zwei Schubkästen mit Rollen, die unter dem Bett Platz finden. 

Unser Fazit

Ein Hausbett für Kinder ab 3 Jahren, das robust steht und mit den zwei Schubkästen unter dem Bett auch zusätzlichen Stauraum bietet. Insgesamt ein Hausbett zu einem sehr vernünftigen Preis. 

Hausbett 80×160 mit 2 Schubladen und Matratze von VitaliSpa
Ein robust verarbeitetes Hausbett, das wie die meisten anderen Modelle aus Kiefernholz hergestellt wird. Der Rausfallschutz im Vergleich etwas höher, somit auch für Kinder geeignet, die unruhiger schlafen. Besonders praktisch sind aus unserer Sicht die beiden Schubladen unter dem Bett. Dieser zusätzliche Stauraum erleichtert es enorm, mehr Ordnung im Kinderzimmer zu halten. Neben den Schubladen ist außerdem bereits eine passende Matratze im Set enthalten.

Unser Fazit
Ein massives und robust verarbeitetes Hausbett in schlichter Optik. Aufgrund der Höhe des Rausfallschutzes auch für Kinder mit unruhigerem Schlaf gut geeignet. Praktisch außerdem die beiden Schubladen als zusätzlicher Stauraum. Matratze inkludiert.
inklusive Gitter als Rausfallschutz

Dieses Hausbett für Kinder passt für Matratzen mit 90×200 cm bzw. 10-20 cm Höhe. Es wird aus Kiefernholz bzw. MDF hergestellt und schadstoff-freier Farbe behandelt. Die Abmessungen des gesamten Bettes: 205,50 cm Länge, 99,50 cm Breite und 161,50 cm Höhe. Eine Matratze ist nicht inkludiert und muss separat ausgewählt werden. Die seitlichen Gitter dienen als Rausfallschutz, womit das Bett auch von jüngeren Kindern genutzt werden kann. Inklusive Schubladen als Stauraum, die unter dem Bett Platz finden.

Unser Fazit

Ein Hausbett, das dank der seitlichen Gitter (Rausfallschutz) auch von jüngeren Kindern verwendet werden kann. Einfacher Aufbau sowie ein Jahr Garantie: Insgesamt ein empfehlenswertes Kinder-Hausbett.

Mehr Auswahl für Hausbetten mit Schublade gibt’s hier…

Zubehör für Hausbetten

Kinder- und Babymatratzen

Wenn keine hochwertige Matratze im Hausbett inkludiert ist, sollte diese separat ausgewählt und besorgt werden, um eine hohe Qualität beider Komponenten sicherzustellen.

Testsieger Stiftung Warentest

Eine 9,5 cm dicke Schaummatratze aus atmungsaktivem Vitex-Spezialschaum inklusive Frottierbezug. Die Bezugseiten sind einzeln abnehm- und waschbar. Durchgehende Lüftungskanäle für die Belüftung. Inklusive umlaufender Trittkante. 

Unser Fazit

Eine sehr hochwertige Babymatratze inklusive Nässeschutz. Für Eltern, die auf geprüfte Qualität setzen möchten und den höheren Preis in Kauf nehmen. Testsieger bei Stiftung Warentest 2021.

Stiftung Warentest Note 1,9 („gut“) 03/2023

Eine mittelfeste (H3) Schaumstoff-Matratze mit 200cm Länge und 90cm Breite sowie einer Gesamthöhe von 18 cm, wobei der Matratzenkern selbst 16 cm hoch ist – im Vergleich zu anderen Modellen also ein durchschnittlicher Wert, für Kinder und Jugendliche aber in Ordnung. Die Matratze ist in 7 Zonen eingeteilt, um laut Hersteller eine bessere Druckverteilung zu erreichen – wenngleich von manchen Experten die Wirkung bezweifelt wird. Diese Matratze wurde von der Stiftung Warentest getestet und belegte im März 2023 mit Note 1,9 den zweiten Platz in der Kategorie Schaumstoffmatratzen. Bei der Schadstoffprüfung, Haltbarkeit oder auch für den Bezug gab es ein „Sehr gut“, während es bei den Liegeeigenschaften „nur“ zu einem „gut“ reichte.

Unser Fazit

Eine mittelfeste Matratze, die sehr ausgewogene und gute Testergebnisse bei der Stiftung Warentest erzielt hat. Unserer Einschätzung nach aufgrund der vergleichsweise etwas geringeren Höhe des Matratzenkerns für Personen bis 100 kg gut geeignet – somit auch für Kinder und Jugendliche. Schwerere Personen/Erwachsene sollten unserer Erfahrung nach auf ein Modell mit noch höherem Matratzenkern ausweichen. 

luftdurchlässig und atmungsaktiv

Diese Schaummatratze ist nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und wird in der EU produziert. Der offenporige Kern soll sich laut Hersteller gut an die Körperkontur anpassen. Unserer Erfahrung nach ist das eher für Menschen mit höherem Gewicht relevant. Die Gesamthöhe der Matratze liegt bei 13 cm, das ist im Vergleich zu anderen Matratzen dieser Größe ein durchschnittlicher Wert und somit noch in Ordnung, wenngleich es auch noch höhere Modelle gibt. Der Bezug ist abnehmbar und bei 60 Grad waschbar – ein wichtiger Aspekt für Allergiker.

Unser Fazit

Eine Matratze in Größe 120×200, die schadstofffrei lt. Öko-Tex-Zertifikat. Luftdurchlässig, somit für Personen, die zum Schwitzen neigen, gut geeignet. Bezug bei 60 Grad waschbar – wichtig für Allergiker.

Mehr Auswahl für Kindermatratzen gibt’s hier…

Kinderbettwäsche

Nicht fehlen darf natürlich die passende Kinderbettwäsche zum neuen Bett. Auch hier spielt das Design für die allermeisten Kinder eine wichtige Rolle – zum Glück ist die Auswahl auch bei Bettwäsche für Kinder sehr vielfältig.

Kinder-Bettwäsche Pirat von Dream Art
Der Bettbezug mit 100×135 cm, das Kissen mit 40×60 cm. Besteht aus 100% Baumwolle, schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100. Kann bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden.

Unser Fazit
Ein Bettwäsche-Set, das unserer Erfahrung nach besonders Jungs anspricht. Erfüllt alle wesentlichen Kriterien, die bei Kinderbettwäsche wichtig sind.
Kleinkinder-Bettwäsche-Set ‚Der kleine Maulwurf‘ von Herding
Ein Bettwäsche-Set mit Wendebezug. Die Abmessungen des Bettbezugs betragen 135×200 cm, Kopfkissenbezug 80×80 cm. Besteht aus 100% Baumwolle, schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100. Kann bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden, außerdem trocknergeeignet.

Unser Fazit
Ein Bettwäsche-Set, das designmäßig sowohl Jungs als auch Mädchen anspricht. Erfüllt alle wesentlichen Kriterien hinsichtlich Sicherheit, die bei Kinderbettwäsche wichtig sind.

Mehr Auswahl für Kinderbettwäsche in der passenden Größe gibt’s hier…

Bestseller: Hausbett für Kinder

Wir haben die beliebtesten Haus-Kinderbetten in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Haus-Kinderbetten

Worauf muss man bei der Auswahl eines Haus-Kinderbetts achten?

– Die Matratzenqualität ist bei Sets nicht immer gut. Im Zweifelsfall sollte ein Hausbett ohne Matratze ausgewählt und die Matratze separat besorgt werden.
– Holzsplitter, vorstehende Schrauben oder zu dünne Lattenroste aus MDF: Die Verarbeitungs- und Materialqualität ist entscheidend, damit ein Hausbett nicht zur Gefahrenquelle wird.
– Kinderbetten müssen die Anforderungen der Norm DIN EN 716:2013 erfüllen, um als sicher zu gelten. Darin wird u.a. der Abstand der Gitterstäbe zueinander geregelt.

Wie wähle ich das richtige Hausbett für mein Kind aus?

Je nach Größe und Alter des Kindes ist ein Bett mit Rausfallschutz bzw. Gitterstäben oder bereits ohne seitliche Begrenzung die richtige Wahl. Auch die Größe des Bettes und der Matratze ist größenabhängig, Standard ist 90x200cm. Kleinere Modelle mit 70x140cm sind eher für Babys und Kleinkinder gedacht, größere Hausbetten in 140x200cm bieten mehr Schlaf- und Spielfläche – nehmen aber entsprechend mehr Platz im Kinderzimmer ein. Ist das Kinderzimmer eher klein, ist ein Hausbett mit Schubladen als Staufläche empfehlenswert, damit die Schlaf-Fläche nicht dauerhaft zur Ablagefläche wird. Wichtig für Allergiker: Manche Weichhölzer wie Fichte, Kiefer oder Lärche sind sehr harzhaltig und haben damit einen erhöhten Ausstoß von Terpenen.[2] Darauf können sensible Kinder allergisch reagieren.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Haus- und Kinderbetten?

Der Kinderbetten-Test von ÖKO-Test[1] zeigt: Bei weitem nicht alle Kinderbetten sind empfehlenswert. Bei minderwertigen Modellen wurden z.B. vorstehende Einsatzmuttern oder defekte Gewinde festgestellt. Im Gegensatz zu höherwertigen Kinder- und Hausbetten ist bei Billig-Modellen auch der Lattenrost wenig vertrauenserweckend: zu dünn gepresste MDF-Platten, oder Lattenroste, die nur mit dünnen Drahtstiften gesichert sind. Generell müssen Kinderbetten die Anforderung der Norm DIN EN 716:2013 bzw. des Produktsicherheitsgesetzes entsprechen, um als sicher zu gelten

Welche Marken und Hersteller von Hausbetten sind empfehlenswert?

– Sanmar
– KecDuey
– ALAVYA HOME®
– Bellabino
– Alcube

Welchen Nutzen hat ein Hausbett für Kinder?

Bei einem Hausbett wird das Bett zur Spielfläche erweitert: Es können daraus Höhlen und Häuser gemacht werden, um sich darin zu verstecken oder um Spiele zu spielen. Bei Modellen inklusive Schubladen unter dem Bett wird außerdem zusätzlicher Stauraum im Kinderzimmer geschaffen.

Fazit: Welches ist das beste Hausbett für Kinder?

Hochwertige und sichere Verarbeitung und bei Bedarf mit Stauraum: Das ist bei einem Hausbett wichtig. Zu den beliebtesten Modellen in unserem Vergleich zählen diese Kinderbetten.

1. Kinderbett von KecDuey: 90x200cm, Hausbett mit Schubladen und Ablagefächern, ohne Matratze
2. Hausbett Alex von Sanmar: 140x200cm, mit Rausfallschutz, ohne Schubladen
3. Kinder-Hausbett von ALAVYA HOME: 90x200cm, Hausbett mit Schubladen und Ablagefächern, ohne Matratze

Mehr zu Kinder-Hausbetten

Änderungsprotokoll

  • 22.11.2023: Weitere Hausbett-Empfehlungen aus der Community geprüft und zwei davon in den Beitrag übernommen.
  • 13.07.2023: Häufige Fragen zu Kinder-Hausbetten ergänzt. Checkliste um wichtige Punkte wie Testergebnis-Hinweise von ÖKO-Test ergänzt.
  • 23.06.2023: Weitere hochwertig verarbeitete Hausbetten für Kinder recherchiert und im Beitrag eingefügt.

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 1.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Schreibtische für Kinder

Die besten Schreibtische für Kinder

Höhenverstellbar, ausreichende Arbeitsfläche und Ablagemöglichkeiten: Kinderschreibtische müssen diese Kriterien erfüllen, damit sie für Schulkinder geeignet sind. Hier alle Infos sowie unsere Favoriten für Kinder-Schreibtische.

Beitrag lesen
Waldorf-Spielständer

Die besten Waldorf-Spielständer

Ein Spielständer aus Holz zählt zur Waldorf-Grundausstattung, die Qualität muss aber passen. Hier der Überblick, worauf es beim Kauf ankommt. Als Entscheidungshilfe: die besten Waldorf-Spielständer von Tischler-Werkstätten.

Beitrag lesen
Die besten Sitzgruppen für Kinder - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Sitzgruppen für Kinder

Wir haben Sitzgruppen und auch Kindersitzbänke für Kinder verglichen und die empfehlenswertesten Modelle ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: Bestseller und aktuelle Angebote für Kindersitzgruppen.

Beitrag lesen
Die besten Sitzgruppen für Kinder - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Tische für Kinder

Wir haben Kindertische mit Stühlen verglichen und die empfehlenswertesten Modelle ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: Bestseller für Kinderzimmer-Tische.

Beitrag lesen