Die 5 besten Babymatratzen fĂŒr das erste Lebensjahr [Ratgeber]

Worauf muss man beim Kauf von Babymatratzen achten? Wir haben fĂŒr euch Matratzen fĂŒr Babybetten in den GrĂ¶ĂŸen 70×140 cm und 60×120 cm verglichen und die besten ausgewĂ€hlt.

Auf der Babymatratze verbringen Babys die HĂ€lfte ihrer Zeit! Grund genug, um sich Gedanken um die richtige Matratze fĂŒrs Babybett zu machen. Vom HĂ€rtegrad ĂŒber das Material bis zur Pflege haben wir alle relevanten Kriterien einer Babymatratze in unserem Vergleich berĂŒcksichtigt und hier ausfĂŒhrlich beschrieben. Am Ende des Beitrags findet ihr die 5 besten Matratzen in den GrĂ¶ĂŸen 60×120 cm bzw. 70×140 fĂŒr das Babybett.

Tipp: Wer fĂŒrs Kinderzimmer originelle Kinderbetten sucht, sollte diese Auswahl der besten Hochbetten, Babybetten, Autobetten und Stockbetten fĂŒr Kinder durchforsten.

Checkliste: Matratzen fĂŒrs Babybett

  • Die gĂ€ngigste GrĂ¶ĂŸe fĂŒr Babymatratzen ist 60×120 cm. Die Matratze ist im Idealfall 20 cm lĂ€nger als die KörpergrĂ¶ĂŸe des Kindes. Somit ist dieses Format fĂŒr Babys und Kleinkinder bis ca. 100 cm geeignet – das entspricht etwa einem Alter bis zu 3-4 Jahren. Danach sollte der Wechsel zu einer 70×140 cm großen Kindermatratze erfolgen.
  • Ein mittlerer HĂ€rtegrad ist optimal, eine Babymatratze sollte keinesfalls zu weich sein: Es droht Erstickungsgefahr.
  • Gerade bei Babys ist es von Bedeutung, dass der Kopf beim Schlafen nicht mehr als ca. 2-3 cm in die Matratze einsinkt. So ist gewĂ€hrleistet, dass euer Nachwuchs auch in Bauchlage gut ausreichend Luft bekommt. Bei unabhĂ€ngigen Tests z.B. vom Magazin Ökotest wird dazu auch der „Norm-Kugeltest“ angewandt, bei dem eine Stahlkugel das Einsinken des Kopfes simuliert.
  • Eine integrierte Trittkante ist fĂŒr eine Babymatratze wichtig – diese verleiht die notwendige StabilitĂ€t und verhindert ein Durchrutschen zwischen Gitter und Matratze.
  • FĂŒr Babys sind Matratzen aus Schaumstoff oder Kaltschaum die beste Wahl. Der Grund: Sie lassen die Luft gut zirkulieren (atmungsaktiv), verteilen den Druck des Körpergewichtes optimal und sind zudem meist auch fĂŒr Allergiker geeignet.
  • Aufgrund des geringen Körpergewichtes reicht im ersten Lebensjahr eine Matratze, die noch relativ dĂŒnn ist (ca. um die 10 cm).
  • UnabhĂ€ngige Test-Siegel von Öko-Test oder Stiftung Warentest garantieren, dass keine gesundheitsgefĂ€hrdenden Schadstoffe in der Matratze enthalten sind. Auch der „Norm-Kugeltest“ wird bei den Tests angewandt, der eine mögliche Erstickungsgefahr durch zu weiche Matratzen ĂŒberprĂŒft. Dabei simuliert eine Stahlkugel das Einsinken des Kopfes in die Matratze, wenn sich Kinder im Schlaf auf den Bauch drehen.

Einschlafprobleme bei Babys mĂŒssen nicht zwangslĂ€ufig an der Matratze liegen. Hier mögliche Ursachen und Tipps bei Einschlafproblemen von Babys.

Empfehlenswerte Babybett-Matratzen (60×120 cm)

Tipp: Das passende Babybett zur Matratze findet hier hier.

Welche Produkte werden von Eltern empfohlen?
Die folgende Auswahl berĂŒcksichtigt fĂŒnf QualitĂ€tskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der KĂ€ufe, PrĂŒfzeichen & GĂŒtesiegel.

1. Prolana Ronja Plus, Baby- und Kindermatratze

GrĂ¶ĂŸen: 60/120, 70/140
Matratzenmaterial: Kokoskautschuk / Schafschurwoll-Ummantelung
Bezugsmaterial: Baumwolle
Matratzenhöhe: 8 cm
RĂŒckseite fĂŒr Kleinkinder: Nein
Trittkante: Nein
schadstoffgeprĂŒft: Ja, Ökotest.de („gut“)

2. Betten-ABC OrthoMatra Junior-Duo, Baby- und Kindermatratze

GrĂ¶ĂŸen: 60/120, 70/140, 70/160 cm
Matratzenmaterial: Kaltschaum
Bezugsmaterial: Polyester, 2% Aloe vera
Matratzenhöhe: 12 cm
RĂŒckseite fĂŒr Kleinkinder: Ja
Trittkante: Ja
schadstoffgeprĂŒft: Ja, Oeko-Tex Standard 100

3. CUMO Babymatratze JUNIOR BASIC

GrĂ¶ĂŸen: 60×120 cm
Matratzenmaterial: Schaumstoff
Bezugsmaterial: Baumwolle
Matratzenhöhe: 10 cm
RĂŒckseite fĂŒr Kleinkinder: Ja
Trittkante: Ja
schadstoffgeprĂŒft: Ja, Oeko-Tex Standard 100

4. Sun Garden Kindermatratze

GrĂ¶ĂŸen: 60/120, 70/140 cm
Matratzenmaterial: Schaumstoff
Bezugsmaterial: Polyester
Matratzenhöhe: 11 cm
RĂŒckseite fĂŒr Kleinkinder: nein
Trittkante: nein
schadstoffgeprĂŒft: Ja, Oeko-Tex Standard 100

5. TrÀumeland T010400- Softwash

GrĂ¶ĂŸen: 50/100, 60×120
Matratzenmaterial: Schaumstoff
Bezugsmaterial: Baumwolle
Matratzenhöhe: 11 cm
RĂŒckseite fĂŒr Kleinkinder: nein
Trittkante: nein
schadstoffgeprĂŒft: Ja, Oeko-Tex Standard 100

Bestseller: Matratzen fĂŒrs Babybett

Wir haben die beliebtesten Babymatratzen in einer Bestseller-Liste fĂŒr euch aufbereitet (die Auswahl wird tĂ€glich aktualisiert).

Was wird am hÀufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwĂŒrdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler tĂ€glich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Bestseller Nr. 1
OrthoMatra Junior-Duo -Das Original-Kindermatratze mit Rundum-Trittkante, Baby- und Kleinkindseite GrĂ¶ĂŸe...
  • Komfortable Hybridmatratze mit 2 LiegeflĂ€chen: Diese Kaltschaummatratze verfĂŒgt ĂŒber eine glatte, weiche Babyseite & eine etwas festere Juniorseite - verwendbar bis ins Kleinkindalter!
  • Die weichere Matratzenseite beinhaltet vertikale LĂŒftungskanĂ€le fĂŒr eine optimale Luftzirkulation & gute Liegeeigenschaften - ideal fĂŒr Babys bis 2 Jahre
  • FĂŒr Kleinkinder ab 2 Jahre: Die stabilere Seite passt sich mittels der Mini-SchaumstoffwĂŒrfel perfekt dem Körper an und ist zudem umgeben von einer Trittkante - fĂŒr mehr Halt beim Aufrichten
  • Gesundes Schlafklima: Der hochwertig versteppte Klimawatte-Bezug ist atmungsaktiv und beinhaltet Aloe Vera - dank des Reißverschlusses abnehmbar & waschbar bei bis zu 60 °C
  • Lieferumfang: Kleinkind- & Babymatratze OrthoMatra Junior-Duo von Betten-ABC / Matratze mit umgebender Trittkante - fĂŒr Allergiker geeignet
Bestseller Nr. 2
Julius Zöllner 7960200000 - Babymatratze Dr. LĂŒbbe Air Premium, 70 x 140 cm
  • Mit Kinderarzt Dr. LĂŒbbe Entwickelt - Gesundes Wachstum durch eine optimale UnterstĂŒtzung der WirbelsĂ€ule
  • TÜV geprĂŒfte Sicherheit – PrĂŒfung nach Sicherheitsnorm DIN EN 16890:2017
  • Geeignet von 0 bis 5 Jahre - Mittelweiche Babyseite, stabile Kleinkind-Seite und umlaufende trittfeste Kante
  • Tencel Naturfaser und NĂ€sseschutz - Funktionsbezug mit hoher AtmungsaktivitĂ€t und integriertem NĂ€sseschutz. Waschbar bei 60°C
  • Made in Germany – Nach höchsten QualitĂ€tsstandards in Handarbeit gefertigt
AngebotBestseller Nr. 3
Julius Zöllner Babymatratze Air Allround, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
  • Hoher Liegekomfort - Die ausgeprĂ€gte WĂŒrfelkontur auf der Babyseite unterstĂŒtzt die WirbelsĂ€ule des Babys fĂŒr eine sanfte Lagerung und ein gesundes Wachstum
  • Geeignet von 0 bis 5 Jahre - Mittelweiche Babyseite, stabile Kleinkind-Seite und trittfeste Kante
  • Hygienisch und Pflegeleicht - Bezug waschbar bei 60°C. Alle verwendeten Materialen sind fĂŒr Allergiker geeignet
  • EU - Sicherheitsnorm - Julius Zöllner Babymatratzen erfĂŒllen alle Sicherheitsstandards der DIN EN 16890:2017
AngebotBestseller Nr. 4
TrĂ€umeland Baby- und Kindermatratze Polarstern, GrĂ¶ĂŸe 70 x 140 cm mit einzigartigem More-way...
  • BEZUG: Sleep safety Multifunktionsbezug mit integriertem NĂ€sseschutz: Der Matratzenkern bleibt trocken, Feuchtigkeit wird an der OberflĂ€che gestoppt
  • Der Bezug ist voll luftdurchlĂ€ssig, abnehmbar & teilbar, waschbar bei 60°C und Schontrockner geeignet.
  • KERN: punktelastischer Kaltschaum mit einzigartigem More-way BelĂŒftungssystem fĂŒr eine unvergleichbare LuftdurchlĂ€ssigkeit
  • BelĂŒftung lĂ€uft durch die Sicherheitstrittkanten – seitlich extra breites BelĂŒftungsband fĂŒr einen optimalen Luftaustausch
  • GrĂ¶ĂŸe: 70 x 140 cm | Baby- & Kleinkindseite |fĂŒr Allergiker geeignet
Bestseller Nr. 5
EhrenkindÂź Babymatratze Pur | Baby Matratze 70x140 | Kindermatratze 70x140 aus hochwertigem Schaum und...
  • OPTIMALE LUFTZIRKULATION - Der Aufbau aus QualitĂ€ts-Schaum und einem hochwertigen Bezug sorgt fĂŒr ausreichend Luft und verleiht der Babybett Matratze 70x140 STABILITÄT, SICHERHEIT & KOMFORT
  • HYGIENISCH & PRAKTISCH - Die Matratze 140x70 wirkt antibakteriell und beugt gegen die Entwicklung von Hausstaubmilben vor.
  • BEQUEM - Die Matratze Babybett 70x140 hilft durch Ihren einfachen aber qualitativen Aufbau fĂŒr einen ruhigen Schlaf mit hervorragender WĂ€rmeableitung, hinreichender StĂŒtzkraft und hoher...
  • HOCHWERTIGER BEZUG - Jede 70x140 Matratze besitzt einen hochwertigen, hygienischen und bequemen Bezug der abnehmbar und bei 60°C waschbar ist.
  • LANGLEBIG - Hochwertige Materialien die in der Matratze Babybett 70x140 eingesetzt werden sorgen fĂŒr hohen Komfort auch nach langer Benutzung.

Aktuelle Angebote fĂŒr Babymatratzen

Hier findet ihr die besten verfĂŒgbaren Angebote fĂŒr Babymatratzen nach Höhe der Rabatte geordnet (wird stĂŒndlich aktualisiert).

Wir helfen euch beim Sparen!
Unser Product-Crawler durchforstet stĂŒndlich alle verfĂŒgbaren Produkte auf Amazon. Die Waren mit reduzierten Preisen werden herausgefiltert. Diese Auswahl wird dann Algorithmus-gesteuert nach Höhe der Rabatte geordnet. Damit versĂ€umt ihr garantiert keines der (teilweise nur kurz) verfĂŒgbaren Angebote mehr.

Die wichtigsten Kriterien fĂŒr Babymatratzen

HĂ€rte der Babymatratze

Gerade bei Babys ist es von Bedeutung, dass der Kopf beim Schlafen nicht mehr als ca. 2-3 cm in die Matratze einsinkt. So ist gewĂ€hrleistet, dass euer Nachwuchs auch in Bauchlage gut ausreichend Luft bekommt. UmgemĂŒnzt auf den HĂ€rtegrad der Matratze bedeutet das: HĂ€rtegrad „hart“ bis „mittelhart“ bzw. „mittelweich“ sind ideal. Weichere Matratzen sind nicht geeignet, da Babys und kleine Kinder im Normalfall noch keine S-KrĂŒmmung der WirbelsĂ€ule aufweisen und die Knochen noch weicher als bei Erwachsenen sind. Somit ist eine StĂŒtzfunktion in diesem Alter am Wichtigsten, was eben durch eher hĂ€rtere Matratzen erreicht wird.

Beschaffenheit der Babymatratze

Euer Baby unternimmt bereits erste Stehversuche an den GitterstĂ€ben? SpĂ€testens dann spielt eine integrierte Trittkante eine wichtige Rolle – diese verleiht die dafĂŒr notwendige StabilitĂ€t und verhindert ein durchrutschen zwischen Gitter und Matratze, aber auch ein Umknicken beim HĂŒpfen wird dadurch vorgebeugt.

Ihr tut eurem Baby außerdem einen großen gesundheitlichen Gefallen, wenn die Matratze atmungsaktiv ist. Diese wichtige Eigenschaft wird einerseits durch BelĂŒftungskanĂ€le bzw. Luftlöcher gewĂ€hrleistet, die die Matratze durchziehen. Andererseits spielt hierfĂŒr aber auch das Material der Matratze eine wesentliche Rolle.

Matratzenmaterial

Babymatratzen werden aus verschiedensten Materialien gefertigt, die Bandbreite reicht von Latex, Kokos oder Kamelhaar bis hin zu Schaumstoff oder Kaltschaum.

Klare Empfehlung von uns: FĂŒr Babys sind Matratzen aus Schaumstoff oder Kaltschaum die beste Wahl. Der Grund: Sie lassen die Luft gut zirkulieren (atmungsaktiv), verteilen den Druck des Körpergewichtes optimal und sind zudem meist auch fĂŒr Allergiker geeignet.

Einziger kleiner Nachteil: Matratzen aus Schaumstoff/Kaltschaum liegen schneller durch, was aber im Babyalter noch keine wesentliche Rolle spielt: Ein Wechsel der Matratze wird aufgrund der KörpergrĂ¶ĂŸe ohnehin innerhalb weniger Jahre notwendig werden.

Matratzenbezug und Auflage

Der Bezug einer Matratze sollte bei mindestens 60° C waschbar sein, damit eine grĂŒndliche Reinigung möglich ist. Nur so wird der Bezug auch wieder hygienisch und sauber – eine Grundvoraussetzung fĂŒr einen gesunden Schlaf eures Babys. BezĂŒge aus Baumwolle oder Polyester sind hier die Klassiker, und das zu Recht. Sie sind atmungsaktiv und somit die beste Wahl.

Vorsicht ist geboten bei der Wahl der Matratzenauflage: Immer wieder werden Gummieinlagen verwendet, welche aber die Luftzirkulation der Matratze beeintrĂ€chtigen. Die bessere Wahl: eine luftdurchlĂ€ssige Auflage, die atmungsaktiv ist und dennoch ihren Zweck erfĂŒllt.

Höhe und GrĂ¶ĂŸe der Matratze fĂŒr das Babybett

Aufgrund des geringen Körpergewichtes reicht im ersten Lebensjahr eine Matratze, die noch relativ dĂŒnn ist (ca. um die 10 cm). Zwar ist eine dĂŒnnere Matratze auch schneller durchgelegen, gerade in den ersten Lebensjahren bleibt es aber ohnehin nicht aus, die Babymatratze immer wieder zu wechseln und der GrĂ¶ĂŸe bzw. dem Gewicht (bzw. den anatomischen VerĂ€nderungen der WirbelsĂ€ule) eures Kindes anzupassen. Als Faustregel gilt: Je schwerer das Kind, umso höher sollte die Matratze sein.

Als StandardgrĂ¶ĂŸen fĂŒr Babymatratzen sind 60×120 cm bzw. 70×140 cm ĂŒblich. Egal welche GrĂ¶ĂŸe man wĂ€hlt: Entscheidend ist, dass die Matratze der Babybett-GrĂ¶ĂŸe angepasst ist und nicht verrutscht.

HĂ€ufige Fragen zu Babymatratzen

1. Welche Babymatratzen sind die besten?

Matratzen mit den Maßen 60×120 cm sind fĂŒr Kinder bis ca. 100 cm KörpergrĂ¶ĂŸe, also etwa 3-4 Jahre geeignet. Wichtig: Sie mĂŒssen schadstoffgeprĂŒft sein (ÖKO TEX Standard 100) und dĂŒrfen nicht zu weich sein. GeprĂŒfte und beliebte 60×120 Babymatratzen:

„Ronja Plus“ von Prolana: Kokoskautschuk/Schurwollummantelung; Öko-Test 2019 „gut“
„OrthoMatra Junior-Duo“, Baby- und Kindermatratze von Betten-ABC: Kaltschaummatratze mit glatter Babyseite und etwas festerer Juniorseite – verwendbar bis ins Kleinkindalter. SchadstoffgeprĂŒft nach Öko-Tex Standard 100.
„Sun Garden“ Kindermatratze: Komfortschaum-Matratze mit trittfester Kante. TÜV-zertifiziert und gemĂ€ĂŸ Öko-Tex Standard 100 schadstofffrei.

2. Wie oft sollte eine Matratze gewendet werden?

Handelt es sich um eine reine Babymatratze, sollte diese ca. alle 2-3 Monate gewendet werden. So vermeidet man, dass sie nur an einer Stelle abgenutzt wird bzw. auf einer Seite durchgelegen wird.
Es werden allerdings auch Matratzen mit einer „Baby- und Kleinkindseite“ angeboten, wie z.B. diese Babymatratze „OrthoMatra Junior-Duo“ von Betten-ABC Dabei unterscheiden sich die beiden Seiten bezĂŒglich den Liegeeigenschaften bzw. der HĂ€rte. In dem Fall ist ein Wenden auf die Kleinkindseite erst dann sinnvoll, wenn ein Körpergewicht von ca. 10-12 kg erreicht wurde bzw. sollte hierbei individuell entschieden und probiert werden, ob die Kleinkindseite bereits besser geeignet ist.

3. Wie lange hÀlt eine Babymatratze bzw. wann sollte sie getauscht werden?

Eine gute Babymatratze bietet theoretisch 5-8 Jahre einen guten Liegekomfort. Aufgrund des rasanten Anstieges der GrĂ¶ĂŸe und des Körpergewichtes von Babys und Kindern ist allerdings realistischer, dass gerade in den ersten Lebensjahren mitunter mehr als einmal eine neue Matratze angeschafft werden muss. Gerade dĂŒnnere Matratzen sind schneller durchgelegen als etwas höhere. Wichtig: Eine Matratze sollte immer um zumindest 20 cm lĂ€nger sein als ein Kind groß ist.

4. Wie und wie oft sollte eine Babymatratze gereinigt werden?

Zumindest 1x jĂ€hrlich sollte eine Matratze fachmĂ€nnisch gereinigt werden, um Milben, Staub und Schmutz keine Chance zu geben. Bei entsprechender Verschmutzung durch undichte Windeln oder andere kleine Malheurs sollte das Zeitintervall dem Verschmutzungsgrad angepasst werden. Außerdem wichtig fĂŒr die Pflege und einen guten Schlaf: Der Raum unter der Matratze bleibt im Idealfall frei und wird nicht als Stauraum genutzt. So kann die Luft besser zirkulieren – natĂŒrlich nur dann, wenn zudem mindestens 1x tĂ€glich der Raum ausreichend gelĂŒftet wird.

5. Welchen Lattenrost sollte man verwenden?

Bei dickeren Matratzen fĂŒr Erwachsene hat der Lattenrost weniger Bedeutung fĂŒr den Liegekomfort, als uns durch entsprechende Bewerbung weisgemacht wird.
Bei dĂŒnneren Babymatratzen ĂŒbernimmt der Lattenrost neben der Matratze teilweise die Aufgabe, dass in Seitenlage die Schulter und das Becken tief genug einsinken. (Bei dickeren Matratzen ĂŒbernimmt diese Funktion die Matratze selbst).
Zusammenfassend lĂ€sst sich aber feststellen: Ein einfacher, starrer und handelsĂŒblicher Lattenrost reicht völlig aus. Bei den meisten Babybetten ist ein solcher Lattenrost bereits im Lieferumfang enthalten.


Mehr zum Thema

Babybetten

Babymatratzen

Babybedarf

Babynahrung & Stillen

Laufen lernen

Empfohlene BeitrÀge:

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 3.06.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Community fĂŒr echte MĂŒtter. Hier finden Mamas Checklisten & Empfehlungen zu ĂŒber 10.000 Artikel rund um Schwangerschaft, Baby, Kleinkind und Kinderzimmer.