Die besten Thermomix Alternativen

Zeit sparen und dennoch selbst kochen? Eine Küchenmaschine mit Kochfunktion ist die Lösung. Thermomix und Cookit sind die bekanntesten, aber auch teuersten Modelle. Hier günstigere Alternativen im Überblick.

Multifunktionale Küchenmaschinen wie der Thermomix von Vorwerk erleichtern das Kochen und helfen, dabei Zeit zu sparen. Kneten, Rühren, Schneiden, Dampfgaren oder das rechtzeitige Hinzufügen von Zutaten: All das erledigt oder koordiniert eine solche Multifunktions-Küchenmaschine. Das ist auch der Hauptgrund, warum immer mehr Eltern auf einen solchen Küchenhelfer setzen: Sie wollen die Familie mit selbst ausgewählten Zutaten und Speisen verwöhnen – haben aber meist aus beruflichen Gründen immer weniger Zeit dazu. Mit einer Küchenmaschine wie Thermomix oder den „Cookit“ von Bosch schafft man den Spagat, zeitsparend aber dennoch mit selbst ausgewählten Zutaten zu kochen.

Allerdings ist nicht jede Küchenmaschine für jeden Haushalt optimal geeignet, weil das Fassungsvermögen bei den Geräten recht unterschiedlich ist. Und eine direkte App-Anbindung kann für manche Hobbyköche eine Erleichterung sein, für andere ist „digitales“ Kochen eher eine Erschwernis. Zudem sind die Top-Geräte von Thermomix oder Bosch doch recht teuer. Wir haben zusammengefasst, auch welche Details man beim Kauf einer Küchenmaschine achten sollte, welche Alternativen es gibt und welche Modelle zu Testsiegern gekürt wurden.

Tipp: Die kompakte Übersicht für Hochleistungsmixer findet ihr hier.

Darauf müsst ihr bei Multifunktions-Küchenmaschinen achten

  • Fassungsvermögen: Das Fassungsvermögen einer Küchenmaschine sollte der Anzahl der Familienmitglieder angepasst sein, für die regelmäßig gekocht wird. Faustregel: Ca. 300-400 ml Nutzkapazität pro Person.
  • Rezepte per App: sorgen dafür, dass Gerichte auch Koch-Anfängern gelingen. Alle namhaften Hersteller bieten eine solche App für ihre Geräte mittlerweile an – allerdings in unterschiedlich großem Umfang was die Anzahl der Rezepte betrifft.
  • Dampfgaraufsatz: ist von Vorteil, wenn auf eine besonders schonende und nahrhafte Zubereitung von Speisen Wert gelegt wird.
  • Manuelle Bedienung: Trotz der Erleichterung, Gerichte per App-Anweisung kochen zu können, sollte auch eine manuelle Bedienung einer Küchenmaschine (Temperatur, Zeit und Geschwindigkeit) möglich sein – damit Köche mit mehr Erfahrung bei der Zubereitung von Eigenkreationen nicht eingeschränkt werden.
  • Lieferumfang: Jede Küchenmaschine hat individuelle Vorzüge, damit passt nicht jedes Gerät für jeden Haushalt. Deshalb bitte vor dem Kauf genau über Ausstattung, Lieferumfang und Fassungsvermögen informieren.
  • Marktführer: Das Modell „Thermomix“ von Vorwerk hat in den letzten Jahren in vielen Haushalten Einzug gefunden – und kann aufgrund der vielfältigen Funktionen überzeugen, erreichte beim Test von Stiftung Warentest 2015 aber nur einen Platz im Mittelfeld. Viele Eltern sind vom hohen Preis und auch vom Vertriebssystem nicht begeistert. Der Cookit von Bosch macht dem Thermomix große Konkurrenz – allerdings auch beim Preis.

Unsere 3 Favoriten bei Multifunktions-Küchenmaschinen

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Neben Thermomix und Cookit gibt es Alternativen, die für viele Familien ebenso ausreichen, aber deutlich günstiger sind.

inkl. vieler Rezepte

Die Küchenmaschine mit Kochfunktion verfügt über 12 automatische Programme und einen manuellen Modus zur Zubereitung verschiedener Gerichte. Auch ein Schnitzelwerk sowie diverse Aufsätze sind im Lieferumfang inkludiert. Das Fassungsvermögen beträgt 3 Liter – das ist deutlich größer im Vergleich zum Marktführer Thermomix TM6 (2,2 Liter) und reicht für etwa 8-10 Personen. 300 Rezeptideen sind inklusive, weitere findet man in der (kostenlosen) Prep&Cook App.

Das gefällt uns

  • großes Fassungsvermögen von 3 Litern
  • viele Rezeptideen verfügbar
  • umfangreiches Zubehörset

Das könnte besser sein

  • beim Reinigen muss der Deckel zerlegt werden – das haben andere Küchenmaschinen-Hersteller besser gelöst

Unser Fazit

Im Vergleich zu den Marktführer-Geräten eine günstige Küchenmaschine mit allen relevanten Funktionen und mehreren hundert Rezepten, inklusive Kochfunktion. Aufgrund des großen Fassungsvermögens von 3 Litern für große Haushalte bzw. für bis zu 10 Personen geeignet.

598,90 EUR
Richtpreis
großes Fassungsvermögen

Die Monsieur Cuisine Smart ist eine umfangreiche Küchenmaschine, die sich ideal für die Zubereitung von Fleisch-, Fisch-, und Gemüsegerichten, Suppen, Saucen, Smoothies und Desserts eignet. Das Gerät bietet 1000 Watt beim Mixen und hat eine maximale Leistungsaufnahme von 1200 Watt bei der Kochfunktion. Der abnehmbare Edelstahl-Mixbehälter hat ein Volumen von 4,5 Liter, beim Kochen fasst er 3 Liter – im Vergleich dazu bietet der Thermomix-Mixtopf nur 2,2 Liter. Es kann bis zu 1 kg Mehl verarbeitet werden. Über das Touch-Farbdisplay (8 Zoll groß und somit größer als der 6,8 Zoll-Bildschirm vom Thermomix TM6) können die Funktionen aktiviert werden, aber auch über 600 fertige Rezepte per Schritt-für-Schritt-Anleitung abgerufen werden. Für manuelle Rezept-Updates ist ein Benutzerkonto erforderlich, die Verbindung erfolgt per WLAN. In der neuesten Version ist auch eine Spracherkennung per Google Assistant integriert. Ein ebenso wichtiger Aspekt: Alle abnehmbaren Teile sind zur leichten Reinigung spülmaschinengeeignet.

Das gefällt uns

  • Bedienung über das große Display übersichtlich und gut lesbar
  • über den „Cooking-Pilot“ sind bereits über 600 fertige Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitung inkludiert
  • deutlich günstiger als der Thermomix oder Cookit von Bosch
  • großes Fassungsvermögen

Das könnte besser sein

  • manchmal Verlust der Verbindung mit dem Benutzerkonto

Unser Fazit

Diese Küchenmaschine ist insgesamt betrachtet eine sehr brauchbare Alternative zu den Marktführern Vorwerk und Bosch und kostet nur etwa 1/3 davon. Durch das größere Fassungsvermögen von 4,5 Litern ist er größer und schwerer, aber somit besonders für größere Familien eine gute Wahl.

629,00 EUR
Richtpreis
Premium-Modell für Großfamilien

Eine Premium-Küchenmaschine mit Kochfunktion und 6,7 Liter Fassungsvermögen der Rührschüssel. Mit dem Induktionsheizfeld kann die Temperatur zwischen 20 und 180 Grad in 1-Grad-Schritten eingestellt werden – das ist deutlich exakter im Vergleich zu günstigeren Geräten. Eine Waage ist integriert, sodass die Zutaten direkt in der Rührschüssel abgewogen werden können. Die Waage, aber auch ein Timer sowie die Temperatur, die Rührintervalle und die Programme können über einen 4,3″-Touchscreen eingestellt werden. Im Set sind 25 Zubehörteile enthalten, mit denen man u.a. Schneiden, Zerkleinern, Entsaften oder Pasta herstellen kann. Über die „Kenwood World App“ können mehrere hundert Schritt-für-Schritt-Rezepte direkt an die Küchenmaschine gesandt werden.  

Das gefällt uns

  • großes Fassungsvermögen von 6,7 Liter
  • die integrierte Waage spart Zeit und umständliches vorher Abwiegen
  • sehr genaue Einstellungsmöglichkeit der Temperatur in 1 Grad-Schritten

Das könnte besser sein

  • ein Premium-Gerät, das leider auch preislich weiter oben liegt

Unser Fazit

Eine Premium-Küchenmaschine mit Kochfunktion, die sich mit dem Thermomix oder der Cookit von Bosch messen kann. Aufgrund des vergleichsweise riesigen Fassungsvermögen auch für große Haushalte geeignet.

1.299,00 EUR
Richtpreis

Multifunktions-Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Wir haben uns nach weiteren Alternativen zum Thermomix oder dem Cookit von Bosch umgesehen. Diese Küchenmaschinen sind mit unterschiedlich großem Fassungsvermögen ausgestattet und unterscheiden sich auch im Funktionsumfang – sind aber großteils deutlicher günstiger im Vergleich zu den beiden Marktführer-Geräten von Vorwerk und Bosch.

Küchenmaschine mit Kochfunktion „Monsieur Cuisine Connect“ von Silvercrest
Die Silvercrest Monsieur Cuisine Connect ist ein ernstzunehmender Konkurrent des Thermomix. Das Gerät verfügt über einen größeren Touchscreen und einen geräumigen Behälter, während die hervorragende Qualität des Vorgängermodells erhalten bleibt. Die Schneidqualität der Messer ist mehr als zufriedenstellend und die Schritt-für-Schritt-Programme sind einfach zu bedienen und sehr nützlich. Obwohl die Küchenmaschine nicht über viele moderne Sonderfunktionen verfügt und die Temperaturen begrenzt sind, ist das Gesamtpaket für den Preis von rund 400 Euro mehr als attraktiv. Das Gerät bietet eine große Auswahl an Community-Rezepten und das Display ist einfach zu lesen und zu bedienen. Die Waage ist etwas grob und die Temperaturwarnung könnte deutlicher sein, aber das sind kleine Nachteile, die die insgesamt hohe Qualität des Geräts nicht beeinträchtigen. Insgesamt ist die Silvercrest Monsieur Cuisine Connect eine ausgezeichnete Alternative zum teureren Thermomix und eine lohnende Investition für alle, die gerne kochen und eine leistungsstarke Küchenmaschine suchen.
Multifunktions-Kocher „KCook Multi CCL401WH“ von Kenwood
Diese Küchenmaschine lässt sich auf bis zu 180 Grad erhitzen, sie ist mit 6 Programmen ausgestattet. Gemüse kann direkt im Gerät geschnitten bzw. zerkleinert werden. Das Fassungsvermögen beträgt 4,5 Liter – mehr als doppelt so viel wie z.B. der Thermomix TM6.
Roboterkocher „COMPANION XL“ von MOULINEX
Diese Küchmaschine ist mit 12 automatischen Programmen ausgestattet, mit denen eine Vielzahl von Rezepten zubereitet werden kann, auch ein manueller Modus kann eingestellt werden. Die Nutzkapazität beträgt 3 Liter – das ist im Vergleich zu den größten Küchenmaschinen durchschnittlich, aber immer noch deutlich mehr als z.B. der Thermomix bietet. Als Zubehör enthalten: Häckselmesser, Knet-/Brechermesser, Schlägel, Mixer, Dampfkorb.
Multifunktionale Küchenmaschine „GrandPrix“ von Klarstein
Diese Küchenmaschine inklusive Fleischwolf ist auch mit einer Kochfunktion ausgestattet. Das Fassungsvermögen beträgt 2,5 Liter, somit für eher kleinere Haushalte mit 2-3 Personen geeignet. Die maximale Temperatur ist auf 120 Grad beschränkt. Eine kleinere und deutlich günstigere Alternative zu den Premium-Geräten.
Küchenmaschine „HF9345 I-Companion Touch XL“ von Moulinex
Eine Küchenmaschine mit Kochfunktion, die sich in punkto Funktionalität, aber auch preislich mit den bekannten Premium-Geräten von Vorwerk oder Bosch misst: 1550 Watt Leistung, 4,5 Liter Fassungsvermögen (davon 3 Liter im tatsächlichen Betrieb verwendbar). Bedient werden die 14 automatischen Programme per Touchscreen – man kann mit dem Gerät Kochen, Dampfgaren, Anbraten, Mischen, Kneten und Schlagen. Rezepte können als Schritt-für-Schritt-Anleitung bzw. per Videoanleitung über den Touchscreen abgerufen werden. Enthält 5 Zubehörteile: Zerkleinerer, Knetmesser, Schneebesen, Mixer und Dampfkorb.

Multifunktions-Küchenmaschinen ohne Kochfunktion

Diese Küchenmaschinen sind ebenso multifunktional, gekocht kann damit aber nicht werden. Wer auf eine Kochfunktion verzichten kann, kann dafür bei den Anschaffungskosten sparen.

Küchenmaschine „Chef XL Titanium KVL8320S“ von Kenwood
Die Küchenmaschine ohne Kochfunktion verfügt über ein planetarisches Rührsystem und einen 1.700 Watt starken Motor, auf den Kenwood bei Produktregistrierung 10 Jahre Garantie gewährt. Im Lieferumfang ist ein 5-teiliges Patisserie-Set mit verschiedenen Aufsätzen bereits enthalten, weiteres Zubehör kann gesondert dazugekauft werden.

Unser Fazit
Der starke Motor schafft auch die Zubereitung schwerer Teige problemlos. Mit dem 8-stufigen Geschwindigkeitsregler können beim Mixen und Kneten präzise Anpassungen vorgenommen werden, zudem bringt die Küchenmaschine eine Impuls- und eine Unterhebfunktion mit. Die große Rührschüssel mit einem Volumen von 6,7 Litern verfügt über praktische Griffe an den Seiten. Hilfreich ist auch die Rührschüssel-Innenbeleuchtung. Auf eine Kochfunktion muss man bei diesem Modell allerdings verzichten. Mit einem Gewicht von 13,5 Kilogramm ist die Küchenmaschine vergleichsweise sehr schwer, dafür ist aber ein stabiler Stand garantiert. Ein hochwertiges, aber auch hochpreisiges Modell, das mit vielfältigen Funktionen und jeder Menge Zubehör aufwartet.
Angebot
Küchenmaschine ‚kMix KMX750RD‘ von Kenwood
Die Küchenmaschine ohne Kochfunktion arbeitet mit einem planetarischen Rührsystem und einem 1.000 Watt starken Motor. Die 5 Liter große Edelstahl-Schüssel mit Handgriff ist für eine Teigkapazität von bis zu 2,5 kg ausgelegt.

Unser Fazit
Dieses Modell ist vergleichsweise preisgünstig, dafür ist auch der Funktionsumfang überschaubar. Die Aufgaben, die sie sich vornimmt, erledigt diese Küchenmaschine aber gut: Mit dem starken Motor und dem planetarischen Rührsystem können auch schwere Teige gut verarbeitet werden. 6 Geschwindigkeitsstufen und eine Unterhebfunktion sind mit an Bord. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein 3-teiliges Patisserie-Set mit K-Haken, Ballonschneebesen und Knethaken sowie ein Spritzschutz, auch können mehr als 20 optionale Zubehörteile am Niedrig-Drehzahl-Anschluss angeschlossen werden. Eine Küchenmaschine, die sich auf grundlegende Aufgaben beschränkt, diese aber sehr gut erledigt. Preisgünstig, aber trotzdem hochwertig verarbeitet.

Testsieger: Küchenmaschinen (mit und ohne Kochfunktion)

Nicht immer muss das teuerste Gerät auch das beste sein: Das zeigen die Testergebnisse von Stiftung Warentest aus 2015 und 2018. Zum Vergleich: Der „Thermomix TM5“ von Vorwerk erreicht beim Test im Jahr 2015 nur einen Platz im Mittelfeld („Befriedigend“ mit Note 2,9). Die besten getesteten Küchenmaschinen gibt es hier im Überblick. Wichtig: Bitte beachten, dass bei weitem nicht alle Marken und Modelle auf den Prüfstand kommen – viele beliebte Küchenmaschinen wurden bisher noch nicht getestet, erfreuen sich aber dennoch großer Beliebtheit.

Testsieger mit geprüfter Qualität
Unabhängige Verbraucherorganisationen, Testinstitute, Clubs und spezialisierte Fachmagazine testen Produkte in standardisierten Verfahren nach objektiven Kriterien. Wir vergleichen die Ergebnisse von Stiftung Warentest, ÖKO-TEST, ADAC, TÜV, OEKO-TEX sowie weiteren Institutionen und listen die jeweiligen Testsieger in einer kompakten Tabelle, um euch einen optimalen Überblick zu verschaffen.

Küchenmaschine ModellTesturteil
Bosch Mum 5 Creation Line (ohne Kochfunktion)Testsieger mit Note BEFRIEDIGEND (2,6) bei Stiftung Warentest 2018
Küchenmaschine mit Kochfunktion „Cooking Chef XL“ von KENWOOD„gut“ beim Test von Chip.de (Platz 3 hinter Thermomix und Cookit)
KitchenAid Artisan Cook Processor (mit Kochfunktion)Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015
Krups Prep & Cook HP5031 (mit Kochfunktion)Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015
Cooking Chef KM096 von Kenwood (mit Kochfunktion)Testsieger mit Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015
Bosch Optimum Mum (ohne Kochfunktion)Note BEFRIEDIGEND (2,7) bei Stiftung Warentest 2018

Bestseller: Thermomix Alternativen

Die meistverkauften multifunktionalen Küchenmaschinen in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Thermomix & Küchenmaschinen

Welche Küchenmaschinen sind die besten Thermomix Alternativen (Testsieger)?

Stiftung Warentest hat 2015 und auch 2018 multifunktionale Küchenmaschinen getestet. Der „Thermomix TM5“ von Vorwerk erreicht beim Test im Jahr 2015 nur einen Platz im Mittelfeld („Befriedigend“ mit Note 2,9). Die besten getesteten Küchenmaschinen gibt es hier im Überblick, darunter diese Modelle:

– Bosch „Mum 5 Creation Line“: Testsieger mit Note BEFRIEDIGEND (2,6) bei Stiftung Warentest 2018
– Kenwood „Cooking Chef KM096“: Testsieger mit Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015
– KitchenAid „Artisan Cook Processor“: Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015
– Krups „Prep & Cook HP“: Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015
– Bosch „Optimum Mum“: Note BEFRIEDIGEND (2,7) bei Stiftung Warentest 2018

Welche Funktionen hat eine Multifunktions-Küchenmaschine?

Zu den Basis-Funktionen einer Küchenmaschine wie dem Thermomix zählen Mixen, Mahlen, Zerkleinern, Schlagen, Rühren, Unterheben und Kneten. Viele Hersteller bieten außerdem Geräte mit einer direkten Anbindung zu einer Kochbuch-App an.

Welches Fassungsvermögen sollte eine multifunktionale Küchenmaschine haben?

Pro Person, für die regelmäßig gekocht wird, sollte die Rührschüssel ein Nutzvolumen von ca. 300-400 ml haben.

Wie viel Watt sollte eine Küchenmaschine haben?

Die Watt-Zahl einer Küchenmaschine hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe der Schüssel, der Art der verwendeten Zutaten und der gewünschten Verarbeitungsgeschwindigkeit. Generell gilt jedoch, dass eine höhere Watt-Zahl auch eine höhere Leistungsfähigkeit bedeutet und somit in der Regel eine schnellere Verarbeitung von Zutaten ermöglicht. Für den privaten Gebrauch sind Küchenmaschinen mit einer Leistung zwischen 600 und 1200 Watt in der Regel ausreichend.

Welche Nachteile haben günstige Thermomix-Alternativen im Vergleich zum Original?

Günstige Thermomix-Klone haben im Vergleich zum Original oft eine schlechtere Verarbeitungsqualität und Materialien. Zudem kann es sein, dass sie nicht so leistungsstark sind und nicht so lange halten. Auch kann das Zubehör weniger umfangreich sein und die Funktionen und Programme sind in der Regel eingeschränkter. Darüber hinaus bieten günstige Modelle oft keinen so guten Kundenservice und auch die Qualität der Rezepte und Kochbücher kann minderwertiger sein.

Ist der Thermomix seinen hohen Anschaffungspreis wert?

Der Thermomix ist zweifellos eine hochwertige Küchenmaschine mit einer umfangreichen Ausstattung und einer breiten Palette an Funktionen. Allerdings ist auch der Anschaffungspreis mit knapp 1.400 Euro vergleichsweise hoch.
Auch wenn alternativen Modelle nicht ganz an die Qualität und das umfangreiche Zubehör des Thermomix herankommen, bieten sie dennoch eine solide Leistung zu einem günstigeren Preis. Die Monsieur Cuisine Smart von Silvercrest wird als klarer Tipp empfohlen, da sie eine große Bandbreite an Funktionen zu einem vergleichsweise niedrigen Preis bietet.

Fazit: Welche Küchenmaschine ist die beste?

Testsieger bei Stiftung Warentest: Kenwood Cooking Chef KM096 Testsieger mit Note GUT (2,4) bei Stiftung Warentest 2015, Bosch Mum 5 Creation Line: Testsieger mit Note BEFRIEDIGEND (2,6) bei Stiftung Warentest 2018
Wichtige Merkmale für Küchenmaschinen:

  • Fassungsvermögen: 300-400 ml Nutzkapazität pro Person.
  • Rezepte per App sorgen für ein sicheres Gelingen.
  • Dampfgaraufsatz für besonders schonende und nahrhafte Zubereitung von Speisen.
  • Ausstattung und Lieferumfang: Je nach Verwendungszweck vor dem Kauf informieren.

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Softeismaschinen

Die besten Softeismaschinen

Wir haben Softeismaschinen für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: alle Bestseller für Softeismaschinen.

Beitrag lesen
Airfryer

Die besten Airfryer

Wir haben verschiedene Heißluftfritteusen verglichen und die empfehlenswertesten Geräte ausgewählt. Worauf ihr bei der Auswahl achten müsst, und welche Airfryer besonders beliebt sind, erfahrt ihr hier im Überblick.

Beitrag lesen
Mikrowellenherde

Die besten Mikrowellenherde

Worauf kommt es beim Kauf eines Mikrowellenherdes an? Hier findet ihr die wichtigsten Auswahlkriterien sowie aktuelle Bestseller für Mikrowellen mit und ohne Heißluft, Grill- und Dampfgarfunktion im Überblick.

Beitrag lesen
Entsafter für zuhause

Die besten Entsafter für zuhause

Slow Juicer, Zentrifugenentsafter oder Dampfentsafter? Wir haben Entsafter für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Inklusive aktueller Bestseller!

Beitrag lesen