Die besten Staubsauger mit Wischfunktion

Wischen & saugen: Wir haben im Alltag getestet, welche Wischsauger mit Akku, kabelgebunden oder als Roboter am meisten überzeugen. Hier die aktuellen Empfehlungen und Testsieger.

Wer einen Boden wirklich sauber bekommen möchte, muss dafür mindestens zwei Arbeitsschritte durchführen: Staubsaugen und Nasswischen. Ein Staubsauger mit Wischfunktion reduziert den Arbeitsaufwand um die Hälfte, indem er beides auf einmal erledigt. Das praktische Gerät kommt im Haushalt vor allem bei der Reinigung von Hartböden wie Laminat, Parkett oder Fliesen zum Einsatz, je nach Modell können auch Teppichböden damit bearbeitet werden.

Im Unterschied zu einem herkömmlichen Bodenstaubsauger verfügt ein Sauger mit Wischfunktion in der Regel über zwei integrierte Tanks, einen für Schmutzwasser, einen anderen für sauberes Wasser mit Reinigungsmittel. Was ein hochwertiges Gerät ausmacht und welche Punkte es bei der Auswahl zu beachten gilt, erfahrt ihr in unserer Checkliste.

Tipp: Den kompakten Ratgeber zu Staubsaugern aller Arten gibt’s hier.

Checkliste für Wischsauger

  • Neben den Modellen mit Saug- und Wischfunktion gibt es auch Geräte, die den Boden darüber hinaus noch trocknen können. Modelle mit Dampffunktion sind außerdem besonders hygienisch, da sie durch die Hitze auch Bakterien abtöten.
  • Staubsauger mit Wischfunktion sind entweder mit Stromkabel oder kabellos erhältlich. Die Akkulaufzeit variiert aber je nach Modell. Kabelgebundene Modelle haben in der Regel eine höhere Saugleistung.
  • Durch seine Ausstattung mit zwei Tanks und der zusätzlichen Befüllung mit Putzwasser ist ein Wisch-Staubsauger schwerer als ein herkömmlicher Bodenstaubsauger. Auch in Bezug auf die Lärmbelastung ist er etwas lauter als Staubsauger ohne diese Funktion.
  • Für ein gutes Reinigungsergebnis sollte ein Staubsauger mit Wischfunktion über eine Leistung von mindestens 400 W verfügen, die besten Ergebnisse erzielen aber Modelle mit 1000 Watt (und mehr).
  • Es gibt auch Staubsaugerroboter mit Wischfunktion, die einem gleich die ganze Arbeit abnehmen. Unseren kompakten Ratgeber zu diesen Wisch-Geräten findet ihr hier.

Unsere 3 Favoriten bei Staubsauger mit Wischfunktion

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Testsieger Stiftung Warentest 2022

Ein Premium-Reinigungsgerät, das beim Test von Stiftung Warentest Ende 2022 mit der Gesamtnote 2,4 zum Testsieger gekürt wurde. Der Roboter kann sowohl wischen als auch trocken saugen und dabei Hindernisse bis 20 mm überwinden – im Vergleich zu anderen Reinigungsrobotern ein guter Wert. Die Saugleistung beträgt 5100Pa – ebenso deutlich mehr als andere Geräte. Auf Teppichen wird die Saugleistung automatisch erhöht, im Wischmodus schrubbt das „Schallvibrations-Wischsystem“ laut Hersteller bis zu 3.000 mal. Das Gerät ist per Smartphone & Sprachassistenten wie Alexa steuerbar. Die Akkulaufzeit beträgt 180 Minuten mit einer Akkuladung – damit die Reichweite im Vergleich zu anderen Modellen sehr gut. Aufgrund der Abmessungen beträgt die minimale Höhe für Durchfahrten 9,6 cm, die minimale Breite 36 cm.

Das gefällt uns

  • mit 5100Pa überdurchschnittlich hohe Saugleistung im Vergleich zu anderen Saugrobotern
  • gute Akkulaufzeit von 180 Minuten – somit auch für große Wohnungen geeignet laut Stiftung Warentest
  • Akku nach Ende der Lebensdauer austauschbar (durch Kundendienst)

Das könnte besser sein

  • Wischleistung bei Stiftung Warentest nur „befriedigend“ mit Note 3,3

Unser Fazit

Ein Saug- und Wischroboter mit hoher Saugkraft und guter Akkulaufzeit. Somit auch für größere Wohnflächen geeignet.

1.349,99 EUR
Richtpreis
akkubetrieben

Dieser Akku-Sauger wird mit unterschiedlichen Aufsätzen geliefert und kann damit für Tierhaare oder auch zum Wischen verwendet werden. Der Wischaufsatz ist mit rotierenden Wischpads ausgestattet. Es sind zwei Akkus inkludiert, um die Laufzeit zu erhöhen. Diese variiert je nach Einstellung der Leistung: maximal 60 Minuten auf der niedrigsten Leistungsstufe je Akku, wobei diese nur 20 Watt beträgt. Die maximale Leistung beträgt 200 Watt, die Laufzeit verringert sich in dem Fall auf etwa 6-7 Minuten. Für den täglichen Gebrauch empfiehlt sich daher der mittlere Leistungsmodus mit 40 Watt und somit etwa 30 Minuten Laufzeit je Akku. Das Teleskoprohr ist verstellbar – ein Alleinstellungsmerkmale im Vergleich zu vielen anderen Akku-Sauggeräten. Das Gewicht beträgt nur 2,7 kg, womit das Gerät vergleichsweise leicht ausfällt.

Das gefällt uns

  • zwei Akkus inkludiert zur Verdopplung der Laufzeit
  • mehrere Aufsätze u.a. für Tierhaare und Wischfunktion
  • auswaschbarer Filter – wichtig für Allergiker
  • nur 2,7 kg Gewicht

Das könnte besser sein

  • ein Allround-Gerät mit viel Zubehör, das dadurch aber auch vergleichsweise teuer ist

Unser Fazit

Ein Allround-Gerät, das sowohl für „normalen“ Staub als auch Tierhaare eine gute Reinigungsleistung bringt. Außerdem mit Wischaufsatz samt rotierender Wischpads. Inklusive zwei Akkus, womit die Laufzeit verdoppelt wird – somit für kleine als auch etwas größere Flächen ausreichend. Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten schlagen sich aber auch im Preis nieder.

529,99 EUR
Richtpreis
kabelgebunden

Ein kabelgebundener Nass-Trocken-Sauger, mit dem sowohl Hartböden als auch Teppiche nass und trocken gesaugt werden können. Die Wassertanks sind getrennt: Mit dem Frischwasser wird nass gereinigt, dass Schmutzwasser dann in den separaten Schmutzwasserbehälter eingesaugt. Die Motorleistung beträgt 560 Watt, die Saugleistung ist im Vergleich zu Akku-Modellen deutlich besser und wird auch von Käufern als sehr gut beschrieben. Mit 80 dB ist das Gerät allerdings eher laut.

Das gefällt uns

  • auch Teppiche können mit dem Sauger aufgefrischt werden
  • gute Saugleistung

Das könnte besser sein

  • mit 80 dB eher laut

Unser Fazit

Ein Nass-Trocken-Sauger mit guter Saugleistung. Kabelgebunden und somit auch für größere Wohnflächen gut geeignet.

229,99 EUR
Richtpreis

Weitere empfehlenswerte Wischsauger

Akku-Staubsauger mit Wischfunktion

Ein Akku-Wischsauger bietet die Möglichkeit, kabellos zu saugen und gleichzeitig den Boden zu wischen, was zeitsparend und bequem ist. Durch seine leichte Handhabung eignet er sich besonders für die schnelle Reinigung zwischendurch und für Wohnungen mit Hartböden.

Angebot
Staubsauger mit Wischfunktion „G10 Plus“ von Xiaomi
Der Xiaomi G10 Plus ist ein kabelloser Staubsauger mit integrierter Wischfunktion. Er bietet eine Laufzeit von bis zu 65 Minuten und ist mit verschiedenen Bürstenköpfen ausgestattet, die eine Reinigung auf unterschiedlichen Oberflächen ermöglichen. Der Staubsauger hat eine Kapazität von 600 Millilitern und ein 5-stufiges Filtersystem.
Akkulaufzeit : 65 Minuten
Geeignet für: Tierhaare, Teppich, Polster, Hartboden
Spannung: 25,2 Volt
Kabelgebunden: Nein
Gewicht des Staubsaugers: 4,2 kg

Unser Fazit
Wir finden den Xiaomi G10 Plus für seinen Preis von rund 250€ sehr leistungsfähig. Die Vielseitigkeit der Aufsätze und die effiziente Aufnahme von Hundehaaren erleichtern uns die tägliche Reinigung spürbar. Die Anpassungsfähigkeit an verschiedene Oberflächen und die benutzerfreundliche Handhabung machen ihn zu einem praktischen Alltagshelfer in unserem Haushalt.
Akkustaubsauger mit Wischfunktion “ P11 Mopping“ von Proscenic
Der Proscenic P11 Mopping ist ein kabelloser Akkustaubsauger mit einer Saugkraft von 35kPa. Er verfügt über eine Wischfunktion und einen abnehmbaren 340ml Wassertank. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 50 Minuten und einem fünfstufigen Filtersystem ist er für die Reinigung verschiedener Oberflächen geeignet. Der Staubsauger hat ein ergonomisches Design und ein berührbares LED-Display zur Anzeige und Auswahl der Reinigungsmodi.
Akkulaufzeit : 50 Minuten
Geeignet für: Teppiche, Böden, Hartholz
Leistung: 400 Watt
Kabelgebunden: Nein
Gewicht des Staubsaugers: 1 kg

Unser Fazit
Der Proscenic P11 Mopping überzeugt mit seiner starken Saugleistung. Besonders schätzen wir die Möglichkeit, den Wasserbehälter intuitiv zu entleeren. Das leichte Gewicht und die einfache Bedienung durch das LED-Display machen die Reinigung unkompliziert.
3-in-1 Akku Stielstaubsauger mit Wischfunktion „VCP 5030“ von GRUNDIG
Der GRUNDIG VCP 5030 ist ein Akku Stielstaubsauger, der Saugen und Wischen kombiniert. Er besitzt einen 25,2 Volt Li-Ion Akku und bietet eine Betriebszeit von bis zu 45 Minuten. Der Staubsauger hat ein Staubaufnahmevolumen von 700 ml und arbeitet mit einem Geräuschpegel von 81 Dezibel. Er ist für die Reinigung von Möbeln empfohlen und verfügt über einen integrierbaren Wassertank mit Wischtuch.
Akkulaufzeit : 45 Minuten
Geeignet für: Möbel
Spannung: 25,2 Volt
Kabelgebunden: Nein
Gewicht des Staubsaugers: ca. 6 kg

Unser Fazit
Nachdem wir den GRUNDIG VCP 5030 ein paar Wochen genutzt haben, stellte sich heraus, dass die Wischfunktion sehr gut funktioniert, aber die Akkulaufzeit gerade gerade ausreicht, um unsere 95m² Wohnung auf höchster Stufe zu reinigen. Auch die Saugkraft ist im Vergleich zu anderen Staubsaugern mit Wischfunktion mit ähnlichem Preis schwächer. Insgesamt ist der GRUNDIG VCP 5030 ein nützliches Gerät mit Verbesserungspotenzial bei der Akkulaufzeit.

Kabel-Staubsauger mit Wischfunktion

Kabelgebundene Wisch-Staubsauger bieten im Gegensatz zu Akku-Staubsaugern eine unbeschränkte Laufzeit und sind somit ideal für große Flächen. Durch die Kabelverbindung muss man jedoch bei der Handhabung auf mehr Bewegungsfreiheit achten.

Angebot
Hartbodenreiniger „FC 5“ von Kärcher
Der Kärcher Hartbodenreiniger FC 5 bietet die Möglichkeit, Hartböden gleichzeitig zu wischen und zu saugen. Im Lieferumfang enthalten sind ein Universalwalzenpaar und 30 ml des Reinigungsmittels RM 536. Das Gerät ist für verschiedene Hartböden wie Fliesen, Parkett und Laminat geeignet und kann bis zu 60 qm Fläche reinigen.
Geeignet für: Hartböden wie Fliesen, Parkett, Laminat
Leistung: 460 Watt
Kabelgebunden: Ja (7 Meter Kabel)
Gewicht des Staubsaugers: 4,6 kg

Unser Fazit
Uns überzeugt besonders die einfache Handhabung, auch in Ecken und unter Möbeln.
Staubsauger für Tierhaare von Shark
Der Shark Staubsauger NZ801EUT, in den Farben Blau und Orange, integriert die Anti-Hair-Wrap-Technologie, die Haare von der Bürstenrolle entfernt und sich somit für Haushalte mit Tieren eignet. Der DuoClean-Bodenkopf mit zwei Bürstenrollen ist für Teppiche und Hartböden konzipiert und beleuchtet mit LED-Scheinwerfern versteckten Staub. Dank des Lift-Away-Features lässt sich das Gerät in einen handlichen Staubsauger umwandeln, der auch schwer zugängliche Bereiche erreicht.
Geeignet für: Hartboden
Spannung: 750 Volt
Kabelgebunden: Ja (8 Meter Kabel)
Gewicht des Staubsaugers: 6,5 kg

Unser Fazit
Unserer Meinung nach hält der Staubsauger von Shark was er verspricht: das effiziente Entfernen von Tierhaaren. Positiv fällt uns die Vielseitigkeit durch das Lift-Away-Feature auf, während das Gewicht von 6,5 kg bei längerem Einsatz doch schnell die Arme schmerzen lässt.
Angebot
Nass- und Trockensauger „NEW300“ vonEureka
Der Eureka NEW300 kombiniert Staubsauger und Wischmopp in einem Gerät. Mit einem 550W Doppelmotor und starken Saugleistungen, bietet er eine effektive Schmutzentfernung. Ausgestattet mit einem Dual-Tank-System, trennt er sauberes und schmutziges Wasser, während die Bürstenwalze auch an Kanten und in Ecken gründlich reinigt. Zusätzlich verfügt er über eine Selbstreinigungsfunktion und eine bequeme Dockingstation.
Geeignet für: Polsterung und allgemeine Oberflächenreinigung
Spannung: 24 Volt
Kabelgebunden: Ja
Gewicht des Staubsaugers: 6,25 kg

Unser Fazit
Der Eureka NEW300 Nass- und Trockensauger überzeugt uns mit seiner „Kanten-zu-Kanten-Reinigung“, die auch schwer zugängliche Bereiche mühelos säubert. Ein kleines Manko ist das Gewicht. Mit 6,25 kg war besonders der Transport über Treppen für uns etwas schweißtreibend.

Saugroboter mit Wischfunktion

Wisch-Saugroboter sind eine praktische und zeitsparende Möglichkeit, um den Boden zu reinigen. Sie sind in der Lage, sowohl zu saugen als auch zu wischen und können dank ihrer Programmierbarkeit und Automatisierung den Reinigungsaufwand im Haushalt reduzieren.

Angebot
Testsieger Saug- und Wischroboter bei Stiftung Warentest 2021 mit Note GUT
Der Roborock S6 MaxV kombiniert Saug- und Wischfunktionen mit einer KI-Dual-Kamera. Er verfügt über eine hohe Saugleistung und nutzt einen adaptiven Routenalgorithmus. Das Gerät kann Hindernisse erkennen und umfahren, was zu einer verbesserten Effizienz bei der Haushaltsreinigung beiträgt.
Flächenkapazität: bis zu 200 qm (Herstellerangabe), im Praxistest schafft er knapp 150 qm
Leistung: 2500 Pa Saugleistung
Geräuschpegel: 67 dB

Unser Fazit
Der Roborock S6 MaxV überzeugt uns durch seine stabile WLAN-Verbindung und eine ausgereifte Software. Zwei wichtige Aspekte, bei denen andere Modelle, wie zum Beispiel der Ozmo Deebot 950, oft Schwächen zeigen. Im Vergleich zu ähnlichen Geräten seiner Preiskategorie ist seine Saugleistung ist etwas geringer, erweist sich aber als ausreichend. Die Wischfunktion ist effektiv, könnte jedoch stärker sein. Insgesamt handelt es sich um einen soliden und zuverlässigen Saug- und Wischroboter.
2. Platz Saug- und Wischroboter bei Stiftung Warentest 2021 mit Note GUT
Der Rowenta RR7987 Saugroboter X-Plorer Serie 95 nutzt Lasernavigation für eine präzise Reinigung. Mit 12.000 Pa besitzt er um eine weitaus höhere Saugleistung als andere Modelle. In der Praxis ist der Unterschied der Saugkraft aber weitaus geringer, als die Kennzahlen vermuten lassen würden. Laut Hersteller ist er ist für Flächen bis zu 220 m² geeignet, das können wir in unserem Praxistest nicht bestätigen. Ausgestattet mit einem Allergy & Animal Kit und kompatibel mit Sprachassistenten, ermöglicht er personalisierte Einstellungen zur Optimierung des Reinigungsvorgangs.
Saugkraft: 12.000 Pa
Flächenkapazität: 220 m² (konnten wir in unserem Praxistest nicht bestätigen)
Geräuschpegel: 60 dB

Unser Fazit
Wir machten bezüglich der Reinigungsleistung eine insgesamt gute Erfahrung. Bei einer Fläche von 100 Quadratmetern benötigt er ungefähr 2,5 Stunden für die Reinigung. Er erreicht fast jede Ecke und verbleibt danach mit etwa mehr als 10% Akkuladung (die vom Hersteller angegebene Flächenkapazität von 200 qm können wir in unserem Praxistest nicht nachvollziehen). Wir empfanden die App als intuitiv, das Einstellen von No-Go-Zonen und der Reinigungsintensität ist sehr einfach. Nicht gefallen hat uns die schlechte Bedienungsanleitung und dass der Roboter im Betrieb recht laut ist. Achtung: die App war auf unserem neuen Galaxy Tab-Tablett, nicht vollständig nutzbar. Unserer Meinung nach bietet der höhere Preis des Geräts im Vergleich zu Mittelklassemodellen nur marginale Verbesserungen in der Reinigungsleistung. Ob der Mehrpreis für diese geringfügigen Vorteile gerechtfertigt ist, hängt von den individuellen Präferenzen ab.
Saugroboter mit Wischfunktion „L6 Nex“ von Laresar
Der Laresar L6 Nex, ein Saugroboter mit Wischfunktion, bietet eine Saugleistung von 3500Pa und eine 3-Liter-Staubauffangbox für bis zu 45 Tage. Er verfügt über einen 2-in-1-Behälter, der Kehren, Saugen und Schrubben ermöglicht. Mit der LiDAR 4.0 Lasernavigation kartiert er präzise und navigiert effizient. Der Roboter ermöglicht über die App die Auswahl spezifischer Reinigungsbereiche und ist kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant. Ein spezieller Teppicherkennungsmodus steigert die Reinigung auf Teppichen. Der Laresar L6 Nex wird mit einer 2-Jahres-Garantie und deutschsprachigem Kundenservice geliefert.
Saugkraft: 3500 Pa
Staubbehältervolumen: 3 Liter
Geräuschpegel: 55 dB

Unser Fazit
Unserer Erfahrung nach bietet der Laresar L6 Nex eine gute Kombination aus Saug- und Wischfunktionen. Meistens wischt der Roboter bei uns, wenn keiner zuhause ist. Ist es doch der Fall, fällt sofort auf, wie angenehm leise er im Vergleich zu anderen Modellen seine Arbeit verrichtet. Mit der großen Staubauffangbox erspart man sich das regelmäßige Ausleeren. Der Teppicherkennungsmodus funktioniert sehr gut, damit haben wir bei anderen Modellen schlechtere Erfahrungen gemacht.
Saugroboter mit Wischfunktion „G8000“ von Tikom
Der Tikom G8000 Pro, ein 2-in-1 Saug- und Wischroboter, bietet eine Saugleistung von 4500Pa und eine elektronisch geregelte Wasserpumpe. Mit bis zu 150 Minuten Betriebsdauer kehrt er selbstständig zur Ladestation zurück. Seine Gyroskop-Navigation erhöht die Reinigungseffizienz um 30%. Der Roboter ist app- und sprachsteuerbar, verfügt über eine automatische Teppicherkennung und Begrenzungsstreifen zur Raumabgrenzung.
Saugkraft: 4500 Pa
Betriebsdauer: 150 Minuten
Geräuschpegel: 55 dB

Unser Fazit
Unserer Meinung nach bestehen leichte Mängel wie das nicht vibrierende Wischpad, welches seine Funktion erfüllt, jedoch von moderneren, rotierenden Wischmopps in der Leistung überholt wird. Betrachtet man den Preis, bietet der Tikom Saug- und Wischroboter ein ausgezeichnetes Verhältnis von Kosten zu Leistung. Er navigiert fast fehlerfrei, die Saugleistung ist völlig angemessen, und die Tuya-App ermöglicht umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten.

Mehr Auswahl für Wisch-Roboter gibt’s hier…

Testsieger: Staubsauger mit Wischfunktion

Testsieger mit geprüfter Qualität
Unabhängige Verbraucherorganisationen, Testinstitute, Clubs und spezialisierte Fachmagazine testen Produkte in standardisierten Verfahren nach objektiven Kriterien. Wir vergleichen die Ergebnisse von Stiftung Warentest, ÖKO-TEST, ADAC, TÜV, OEKO-TEX sowie weiteren Institutionen und listen die jeweiligen Testsieger in einer kompakten Tabelle, um euch einen optimalen Überblick zu verschaffen.

Staubsauger-ModellVarianteWischsauger-Test
Staub- und Wischroboter S7 MaxV UltraStaub- und WischroboterTestsieger Staub- und Wischsauger bei Stiftung Warentest 12/2022 mit Note 2,4 / „gut“
Akku-Saugwischer Kärcher FC 7 Cordless PremiumAkku-SaugwischerTestsieger Akku-Saugwischer bei Stiftung Warentest 05/2022 mit Note 2,1 / „gut“
Vorwerk Kobold VB100 mit SPB100Akku-SaugwischerTestsieger Akku-Saugwischer bei Stiftung Warentest 05/2022 mit Note 2,1 / „gut“ (ex aequo)
Miele RX3 Scout Home VisionSaugroboter (ohne Wischfunktion)Testsieger Saugroboter bei Stiftung Warentest 05/2022 mit Note 2,1 / „gut“
Saug- & Wischroboter Roborock S6 MaxV Staub- und WischroboterTestsieger Saug & Wischroboter mit „gut“ (2,3) bei Stiftung Warentest 11/2021
Staub- und Wischroboter Medion X40 SW (MD 20040)Staub- und Wischroboter2. Platz Staub- und Wischsauger bei Stiftung Warentest 12/2022 mit Note 2,5 / „gut“
  • Testinstitute: Die deutsche Stiftung Warentest hat im Jahr 2022 sowohl Saug- und Wischroboter als auch Akkusaugwischer getestet, auch reine Saugroboter (ohne Wischfunktion) wurden bereits getestet.
  • Die Testkriterien bei der Stiftung Warentest erstreckten sich bei den Roboter-Modellen über die Saugleistung auf Hartböden und Teppichen, der Wischleistung bis hin zu Praxistauglichkeit, Handhabung und auch Umwelteigenschaften. Auch die Sicherheit und das Datensendeverhalten der zugehörigen Apps wurde geprüft. Bei den Akkusaugwischern wurde neben der Wischleistung u.a. auch die Schadstoffbelastung getestet.
  • Testergebnisse: Die Tests zeigen, dass handgeführte Geräte immer noch Vorteile gegenüber Wischrobotern haben. Bei den Akkusaugwischern gab es zwei Modelle mit 2,1 (gut), während der Testsieger bei den Wischrobotern „nur“ Note 2,4 schaffte.

Bestseller: Wischsauger

Die meistverkauften Wisch-Staubsauger für zuhause in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Angebot#1
Vileda JetClean 3in1 Saugwischer, Bodenwischer für alle Hartböden, Staubsauger mit Wischfunktion – Saugen,...
Vileda JetClean 3in1 Saugwischer, Bodenwischer für alle Hartböden, Staubsauger mit Wischfunktion – Saugen,…
FÜR ALLE HARTBÖDEN – beispielsweise für Laminat, versiegelte Holzböden und Fliesen
274,99 EUR −53% 128,99 EUR
Angebot#2
MEDION P350 W Stabstaubsauger mit Wischfunktion (kabellos, beutellos, Zyklon-Technologie, 350 Watt, 2in1...
MEDION P350 W Stabstaubsauger mit Wischfunktion (kabellos, beutellos, Zyklon-Technologie, 350 Watt, 2in1…
Beutellose Zyklontechnologie: Praktische und hygienische Entleerung des Staubbehälters; 2in1 Funktion: Saugen und Wischen gleichzeitig.
129,99 EUR −8% 119,99 EUR

Häufige Fragen zu Staubsauger mit Wischfunktion

Welche sind die besten strombetriebenen Staubsauger mit Wischfunktion?

Modelle, die sowohl Hartböden als auch Teppiche reinigen können, sind in den meisten Haushalten praktischer. Ein Staubsauger mit Wischfunktion sollte zumindest 400 Watt Leistung bringen, um befriedigende Ergebnisse zu erzielen. Hier eine Auswahl von bewährten Staubsaugern mit Wischfunktion, darunter diese Modelle:

– BISSELL 2225N Crosswave Pet Pro: Staubsauger mit Wischfunktion, strombetrieben
– Vileda JetClean 3in1: Staubsauger mit Wischfunktion, strombetrieben
– Rowenta RY7557WH 2-in-1 Steam & Clean: Staubsauger mit Wisch- und Dampffunktion, strombetrieben

Welche Akku-Staubsauger mit Wischfunktion sind die besten?

Akkubetriebene Modelle sind in der Laufzeit begrenzt und kommen deshalb bevorzugt in kleineren Haushalten zum Einsatz. Hier eine Auswahl der beliebtesten Akku-Staubsauger, darunter diese Modelle:

– Tineco Floor One S3: Staubsauger mit Wisch- und Dampffunktion, akkubetrieben
– Bissell 2582N CrossWave: Staubsauger mit Wisch- und Dampffunktion, akkubetrieben

Was ist beim Kauf eines Staubsaugers mit Wischfunktion wichtig?

Für ein gutes Reinigungsergebnis sollte ein Staubsauger mit Wischfunktion über eine Leistung von mindestens 400 W verfügen, die besten Ergebnisse erzielen aber Modelle mit 1000 Watt (und mehr). Praktisch sind außerdem Sauger, die sowohl Hartböden als auch Teppiche reinigen können.
Bei Akku-Staubsaugern muss bedacht werden, dass die Laufzeit pro Durchgang begrenzt ist und die Ladedauer mehrere Stunden in Anspruch nehmen kann. Deshalb ist eine Anschaffung eines akkubetriebenen Gerätes nur für kleinere Haushalte empfehlenswert. Der Akku-Sauger „Tineco Floor One S3“ schafft immerhin eine Laufleistung von etwa 35 Minuten und ist auch mit einem Sensor ausgestattet, der nassen bzw. trockenen Schmutz erkennt und die Saugleistung und den Wasserdurchfluss automatisch anpasst.

Wie funktioniert ein Staubsauger mit Wischfunktion?

Ein Staubsauger mit Wischfunktion ist ein Gerät, das sowohl Staub und Schmutz aufsaugen als auch den Boden wischen kann. Es ist ein 2-in-1-Gerät, das den Reinigungsaufwand reduziert. Er verfügt über einen Wassertank und eine Wischfunktion, um den Boden zu wischen. Das Gerät saugt den Schmutz auf und wäscht gleichzeitig den Boden mit Wasser und Reinigungsmittel.

Wieviel kosten Staub-Wischsauger?

Die Preise für Staubsauger mit Wischfunktion variieren je nach Hersteller, Modell und Ausstattung. Günstigere Modelle beginnen bei etwa 100 Euro, während für hochwertigere Modelle mit umfangreicher Ausstattung und Funktionen auch mehrere hundert Euro fällig werden können. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass ein Staubsauger mit Wischfunktion in der Regel teurer ist als ein herkömmlicher Staubsauger ohne diese Funktion.

Welche Testinstitute haben Staubsauger mit Wischfunktion getestet?

Es gibt verschiedene Testinstitute, die Staubsauger mit Wischfunktion getestet haben, zB:
– Stiftung Warentest
– ETM Testmagazin
– Haus & Garten Test
– Chip
– Expert Reviews
– TechRadar

Lohnt sich ein Staubsauger mit Wischfunktion?

Ein Staubsauger mit Wischfunktion kann sich lohnen, wenn man auf eine effiziente und zeitsparende Reinigung von Hartböden angewiesen ist und keine separate Wischmopp-Routine durchführen möchte. Für Teppichböden ist die Reinigungsleistung allerdings begrenzt und die Anschaffungskosten für ein hochwertiges Gerät sind oft höher als für einen herkömmlichen Staubsauger. Letztendlich hängt es also von den individuellen Anforderungen und Prioritäten ab, ob sich ein Staub-Wischsauger lohnt.

Mehr zu Wischsauger

Änderungsprotokoll:

  • 19.12.2023: Testergebnisse für Wischsauger von Stiftung Warentest im Beitrag als Tabelle eingefügt.
  • 16.11.2023: Erfahrungen aus dem Praxistest integriert

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Softeismaschinen

Die besten Softeismaschinen

Wir haben Softeismaschinen für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: alle Bestseller für Softeismaschinen.

Beitrag lesen
Airfryer

Die besten Airfryer

Wir haben verschiedene Heißluftfritteusen verglichen und die empfehlenswertesten Geräte ausgewählt. Worauf ihr bei der Auswahl achten müsst, und welche Airfryer besonders beliebt sind, erfahrt ihr hier im Überblick.

Beitrag lesen
Mikrowellenherde

Die besten Mikrowellenherde

Worauf kommt es beim Kauf eines Mikrowellenherdes an? Hier findet ihr die wichtigsten Auswahlkriterien sowie aktuelle Bestseller für Mikrowellen mit und ohne Heißluft, Grill- und Dampfgarfunktion im Überblick.

Beitrag lesen
Entsafter für zuhause

Die besten Entsafter für zuhause

Slow Juicer, Zentrifugenentsafter oder Dampfentsafter? Wir haben Entsafter für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Inklusive aktueller Bestseller!

Beitrag lesen