Die besten Mikrowellenherde

Worauf kommt es beim Kauf eines Mikrowellenherdes an? Hier findet ihr die wichtigsten Auswahlkriterien sowie aktuelle Bestseller für Mikrowellen mit und ohne Heißluft, Grill- und Dampfgarfunktion im Überblick.

Mit dem Mikrowellenherd hielt eine kleine Revolution Einzug in die Küche: Das praktische Gerät ermöglicht das schnelle Erwärmen von Lebensmitteln ganz ohne Pfannen und Töpfe, Gefrorenes kann rasch aufgetaut und genießbar gemacht werden und sogar die Zubereitung einfacher Gerichte ist schon mit Geräten in der Standardausführung möglich.

Moderne Mikrowellenherde können aber oft noch viel mehr: Mit Automatikprogrammen für verschiedene Lebensmittel bzw. Speisen, Heißluft, Grill- und Dampfgarfunktion übernehmen sie je nach Ausführung auch die Aufgaben anderer Geräte. Wie man sich bei der Auswahl für einen Mikrowellenherd entscheiden soll? Das erfahrt ihr in unserer Checkliste.

Tipp: Die besten Thermomix-Alternativen findet hier. Eine Übersicht für Backöfen für die Küche gibt’s hier.

Checkliste für Mikrowellenherde

  • Das wichtigste Entscheidungskriterium ist das geplante Einsatzgebiet: Wofür möchtet ihr den Mikrowellenherd nutzen? Zum Erwärmen und Auftauen von Speisen genügen einfache, kostengünstige Geräte. Wenn ihr zusätzlich auch (über-)backen oder knusprige Gerichte mit Heißluft zubereiten möchtet, solltet ihr euch für einen Mikrowellenherd mit den entsprechenden Zusatzfunktionen entscheiden.
  • Auch die Größe des Garraums spielt eine Rolle. Für ein oder zwei Portionen kommen auch Mini-Mikrowellen mit einem Garraum ab 13 Litern in Frage, diese haben den entscheidenden Vorteil, dass sie nicht viel Platz in der Küche in Anspruch nehmen.
  • Wer den Mikrowellenherd hingegen auch zur Zubereitung von Speisen für die ganze Familie nutzen möchte, sollte sich für ein Gerät mit größerem Garraum entscheiden. Sofern dieses über entsprechende Funktionen verfügt, kann es andere Küchengeräte zumindest teilweise auch ersetzen.
  • Für die bloße Mikrowellen-Funktion ist eine Leistung von 700-900 Watt meist ausreichend. Geräte mit Heißluftfunktion sollten aber auch eine höhere Leistung abrufen können, um für die gewünschte Knusprigkeit der Speisen zu sorgen.
  • Die Oberflächen und der Garraum des Geräts sollten einfach zu reinigen sein, also möglichst ohne Spalten, Löcher und Kleinteile auskommen, an denen sich Schmutz und Speisereste festsetzen können. Manche Mikrowellen verfügen über eine (Selbst-)Reinungsfunktion, mit deren Hilfe der Garraum von Essensresten und unangenehmen Gerüchen befreit und besonders sauber gehalten werden kann.

Empfehlenswerte Mikrowellen für die Küche

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Mikrowellengeräte

Angebot
Mikrowelle „MM2-MM20PF“ von Toshiba
Die Toshiba MM2-MM20PF(WH) ist eine voll funktionsfähige Mikrowelle, die mit ihrem stylischen und kompakten Design in jede Küche passt. Sie bietet fünf Leistungsstufen für flexible Kochoptionen und eine einfache Abtaufunktion nach Gewicht oder Zeit.
Leistung: 800 Watt
Angebot
Mikrowelle „MW 7761“ mit Glasboden von SEVERIN
Diese praktische SEVERIN Mikrowelle eignet sich ideal zum Auftauen und Erhitzen von Speisen. Sie ist besonders leicht zu bedienen mit zwei intuitiven Drehknöpfen zur Einstellung von Leistung und Zeit. Der flache Glasboden ermöglicht eine leichtere Reinigung und bietet 33% mehr Nutzfläche für unterschiedliche Geschirrgrößen.
Leistung: 800 Watt
Angebot
Mikrowelle „FFL020MS2“ Serie 2 von Bosch
Die Bosch Serie 2 Mikrowelle bietet eine effiziente Reinigungsunterstützung für leichte Verschmutzungen und verfügt über eine energiesparende LED-Beleuchtung. Sie ermöglicht eine schnelle Zubereitung, das Auftauen und Aufheizen von Gerichten mit einem praktischen Drehteller.
Leistung: 800 Watt
Angebot
Mikrowelle „MS2BF303TAS/EG“ von Samsung
Die Samsung MS2BF303TAS/EG Mikrowelle vereinfacht die Reinigung durch ihre glatte Keramikoberfläche und bietet eine Vielzahl an Automatikprogrammen für die optimierte Zubereitung frischer und roher Lebensmittel. Der ECO Mode reduziert den Stromverbrauch, was die Umwelt und den Geldbeutel schont.
Leistung: 1000 Watt
Angebot
Einbau-Mikrowelle „Serie 8“ BFL634GS1 von Bosch
Die Bosch BFL634GS1 Serie 8 Einbau-Mikrowelle zeichnet sich durch ihre AutoPilot 7 Funktion mit sieben voreingestellten Automatikprogrammen aus, die eine perfekte Zubereitung verschiedenster Gerichte ermöglicht. Dank des TFT-Displays mit Bedienring, Klartext und Symbolen ist sie einfach zu bedienen. Der Edelstahl Innenraum bietet zudem eine leichte Reinigung ohne scharfe Kanten.
Leistung: 900 Watt

Mikrowelle mit Backofen

Angebot
3-in-1 Mikrowelle „HCMG25“ von Caso
Die Caso HCMG25 Mikrowelle kombiniert Grill und Heißluftfunktionen in einem kompakten Gerät, das Backen und Kochen mit Umluft ermöglicht. Vielseitige Programme und eine einfache Bedienung über das Digital-Display machen sie zu einer cleveren Alternative zum herkömmlichen Ofen.
Leistung: 2500 Watt (Heißluft), 900 Watt (Mikrowelle)
Angebot
Mikrowelle „11499 “ mit Heißluftfritteusenfunktion von MEDION
Die MEDION ist eine innovative Kombination aus Mikrowelle und Heißluftfritteuse, die mit einem Garinnenraum von 25 Litern und einer Mikrowellenleistung von 900 Watt ausgestattet ist. Dank der 9 Automatikprogramme, einer speziellen Popcorn-Taste und einer praktischen Auftaufunktion bietet sie vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten.
Leistung: 1500 Watt (Heißluft), 900 Watt (Mikrowelle)

Mikrowelle mit Grill

Mikrowelle mit Grill „NN-GD38HSGTG“ von Panasonic
Die Panasonic NN-GD38HSGTG Mikrowelle bietet neben der Grillfunktion auch Dampfgaren und energieeffizientes Kombikochen dank Inverter-Technologie. Mit 23 Liter Garraumvolumen und 17 Gewichtsautomatikprogrammen lässt sich eine breite Palette an Speisen schonend und präzise zubereiten.
Leistung: 1000 Watt (Grill)
Angebot
2-in-1 Mikrowelle mit Grill „MG20“ von CASO
Die CASO MG20 Ceramic menu Mikrowelle zeichnet sich durch ihren großen Garraum und voreingestellte Programme aus, die eine einfache Zubereitung ermöglichen. Ein Keramikboden mit Mikrowellenreflektor sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Wärme.
Leistung: 1000 Watt (Grill), 900 Watt (Mikrowelle)
Angebot
Mikrowelle mit Grill „MG23K3515AS/EG“ von Samsung
Die Samsung MG23K3515AS/EG Mikrowelle bietet einen kratzfesten Keramik-Emaille-Inneraum, Quick Defrost Auftauprogramme und eine Warmhalte-Funktion. Zusätzlich sorgen 25 Automatikprogramme für vielfältige und einfache Zubereitungsoptionen.
Leistung: 800 Watt (Mikrowelle)

Mikrowelle mit Heißluft

Angebot
Kombi-Mikrowelle „MC2BM6035CS/EG“ von Samsung
Die Samsung MC2BM6035CS/EG Kombi-Mikrowelle überzeugt mit Grill und Heißluftfunktion, 900 W Leistung und einem extra großen 28 Liter Garraum. Die HotBlast Technologie sorgt für schnelles und gleichmäßiges Garen, während die Slim-Fry-Funktion das Frittieren mit weniger Öl ermöglicht. Automatikprogramme erleichtern die Zubereitung frischer Speisen.
Leistung: 900 Watt (Mikrowelle)
3-in-1 Mikrowelle mit Grill und Heißluftfunktion von SEVERIN
Diese SEVERIN Mikrowelle ist ein vielseitiges Gerät, das Auftauen, Garen und Erhitzen ermöglicht. Mit ihrem LED Touch Display und dem „Easy Select“ Konzept ist die Bedienung intuitiv. Die „Favourite Dish“ Funktion erlaubt es, Einstellungen für Lieblingsgerichte zu speichern.
Leistung: 900 Watt (Mikrowelle), 1950 Watt (Grill), 1950 Watt (Heißluft)

Mini-Mikrowelle

Kombination Grill und Mikrowelle „MAX 38 SL“ von Whirlpool
Die Whirlpool MAX 38 SL bietet mit ihrem einzigartigen 3D-System gleichmäßige Kochergebnisse und durch die Crisp-Funktion gelingen sogar Überbacken und Garen in der Mikrowelle. Die Grill-Funktion und die Jet Defrost Auftaufunktion runden das vielseitige Kocherlebnis ab.
Leistung: 700 Watt
Mikrowelle „MW 802 sw“ von Exquisit
Die Exquisit Mikrowelle MW 802 sw ist ein platzsparendes Gerät mit 700 W Leistung und 20 L Garraum. Mit ihrer einfachen Zeitsteuerung und der hellen Innenbeleuchtung ermöglicht sie eine unkomplizierte Bedienung. Der lackierte Garraum verspricht zudem eine leichte Reinigung.
Leistung: 700 Watt

Bestseller: Mikrowellenherd

Die meistverkauften Mikrowellen für zuhause in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Angebot#1
Toshiba MW2-MM20PF(BK) Freistehend Mikrowelle/Solo-Mikrowelle / 20L / 800W / 5 Leistungsstufen mit praktischer...
Toshiba MW2-MM20PF(BK) Freistehend Mikrowelle/Solo-Mikrowelle / 20L / 800W / 5 Leistungsstufen mit praktischer…
Elegantes und kompaktes Design ideal für verschiedene Kücheneinrichtungen
109,00 EUR −8% 99,99 EUR
Angebot#3
Comfee CMSN 20 wh Mikrowelle / Solo-Mikrowelle mit 5 Leistungsstufen/ Innenbeleuchtung/ easy...
Comfee CMSN 20 wh Mikrowelle / Solo-Mikrowelle mit 5 Leistungsstufen/ Innenbeleuchtung/ easy…
Kompakte Größe und modernes Design passen in jede Küche; 5 Leistungsstufen bieten mehr Flexibilität beim Kochen
99,00 EUR −34% 64,99 EUR

Praxistest: Mikrowellenherde

Unsere Redakteurin Karin Bornett hatte schon verschiedene Mikrowellenherde in Gebrauch. Am wichtigsten ist für sie die einfache Reinigung. Glatte Oberflächen, Touchpads und versenkbare Drehknöpfe haben sich als pflegeleicht herausgestellt.

Die einfache Bedienung ist ebenso wichtig für die Nutzerfreundlichkeit von Mikrowellenherden. Im Einbaugerät von BOSCH sind mehrere Programme einstellbar und vorprogrammiert. Wer diese zum ersten Mal nutzt, muss sich erst mit der Gebrauchsanweisung auseinandersetzen.

Häufige Fragen zu Mikrowellenherden

1. Welche Mikrowellenherde sind besonders empfehlenswert?

Wenn der Mikrowellenherd nur zum Erwärmen und Auftauen von Speisen und Getränken genutzt werden soll, sind preisgünstige Standard-Geräte mit wenigen Basisfunktionen und einer Leistung zwischen 700 und 900 Watt ausreichend. Soll der Mikrowellenherd auch (Über-)Backen können, braucht er eine Heißluftfunktion und mehr Power (ab 1.000 Watt). Automatikprogramme für verschiedene Lebensmittel und Speisen erleichtern die punktgenaue Zubereitung. Eine Übersicht der besten Mikrowellenherde mit verschiedenen Funktionen findet ihr hier, darunter folgende Geräte:
– Mikrowelle MW 7862 von Severin zum Auftauen und Erwärmen von Speisen
– Mikrowelle MS2AK3515AS/EG von Samsung
– Multifunktionsmikrowelle Chef Plus MW 49 SL von Bauknecht
– Mikrowelle HCMG25 mit Backofen-Funktion von Caso

2. Was ist bei der Auswahl eines Mikrowellenherdes wichtig?

Wichtig ist, dass das Gerät über die gewünschten Funktionen verfügt, also etwa Heißluft oder verschiedene Automatikprogramme zur einfachen Zubereitung unterschiedlicher Gerichte. Die Heißluft-bzw. Grill-Funktion braucht eine hohe Leistung (ab etwa 1.000 Watt), um Backofen-Gerichte gut zubereiten zu können. Irreführend ist die bei manchen Modellen angeführte „Dampfgar-Funktion„: Mikrowellen mit diesem Feature arbeiten nicht wie ein „echter Dampfgarer“ durch die Befüllung des Garraums mit heißem Wasserdampf, sondern funktionieren mit einem wassergefüllten Einsatz, den man auch einfach separat kaufen kann. Die Größe des Garraums einer Mikrowelle variiert zwischen etwa 13 und 32 Litern – je größer der Garraum ausfällt, desto größere Mengen an Speisen können gleichzeitig zubereitet werden, allerdings muss auch der entsprechende Platz in der Küche vorhanden sein.

3. Sind im Mikrowellenherd zubereitete Speisen ungesund?

Nein. Verschiedene Institutionen wie etwa das deutsche Bundesamt für Strahlenschutz bestätigen, dass die Erwärmung von Lebensmitteln im Mikrowellenherd gesundheitlich unbedenklich ist. Zwar können temperaturempfindliche Vitamine und Nährstoffe verloren gehen, das ist bei anderen Erhitzungsmethoden aber ebenso der Fall. Man sollte aber darauf achten, immer mikrowellengeeignetes Geschirr zu verwenden, damit keine Schadstoffe vom Geschirr auf die Speisen übergehen können.

Fazit: Welche Mikrowelle ist die beste?

Welche Mikrowelle man sich zulegen möchte, hängt vor allem vom geplanten Einsatzgebiet ab. Für das Erwärmen oder Auftauen von Speisen und Getränken genügt ein preisgünstiges Standard-Modell wie die Mikrowelle MW 7862 von Severin. Die Zubereitung von Backofen-Gerichten ist mit Mikrowellen mit Heißluftfunktion möglich: Sie sollten über eine höhere Leistung verfügen, wie etwa die Multifunktionsmikrowelle Chef Plus MW 49 SL von Bauknecht mit 1.700 Watt. Sehr praktisch sind Mikrowellenherde mit vielen Automatikprogrammen, z.B. die Samsung MS2AK3515AS/EG.

Wichtige Merkmale für Mikrowellenherde:
– 700 bis 900 Watt zum Erwärmen und Auftauen, mindestens 1.000 Watt für Heißluft-Funktion
– Automatikprogramme für die einfache und punktgenaue Zubereitung verschiedener Gerichte
– Die Größe des Garraums muss zum Haushalt und der Küche passen


Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Periodenprodukte

Alternative Produkte für die Periode

Menstruationsprodukte wie Tampons, Binden, Menstruationscups oder Periodenunterwäsche bringen nur gute Ergebnisse, wenn man auf die richtigen Auswahlkriterien achtet. Worauf es beim Kauf ankommt: Hier der Überblick.

Beitrag lesen
Softeismaschinen

Die besten Softeismaschinen

Wir haben Softeismaschinen für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: alle Bestseller für Softeismaschinen.

Beitrag lesen
Airfryer

Die besten Airfryer

Wir haben verschiedene Heißluftfritteusen verglichen und die empfehlenswertesten Geräte ausgewählt. Worauf ihr bei der Auswahl achten müsst, und welche Airfryer besonders beliebt sind, erfahrt ihr hier im Überblick.

Beitrag lesen
Entsafter für zuhause

Die besten Entsafter für zuhause

Slow Juicer, Zentrifugenentsafter oder Dampfentsafter? Wir haben Entsafter für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Inklusive aktueller Bestseller!

Beitrag lesen