Die besten Kindersitze ab 5 Jahre

Welche Kindersitze für 5-Jährige geeignet sind, was bei den Normen beachtet werden muss: Hier alle Infos und hochwertige Kindersitze inklusive Testergebnisse von ADAC und Stiftung Warentest für Kindersitze, die für 5-jährige Kinder passen.

Kinder im Alter von 5 Jahren sind durchschnittlich rund 20 kg schwer und ca. 110 cm groß. Für die Wahl des passenden Kindersitz bedeutet das: Ein i-Size-Modell (Norm ECE R 129) ab 100 bis 150 cm ist passend. Aber auch Kindersitze nach der älteren Norm ECE 44/04, bei der nach Gewichtsgruppen unterteilt wird, dürfen weiterhin uneingeschränkt verwendet werden, auch wenn die Lagerbestände dieser Modelle nur mehr bis Herbst 2024 verkauft werden dürfen.[1] Ein Kindersitze Gruppe 2/3 (15-36 kg) ist für Kinder im Alter von 5 Jahren in der Regel passend. Generell gilt: Ein Kindersitz muss von Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr verwendet werden, die kleiner als 150 cm sind.[2]

Unserer Erfahrung nach achten viele Eltern beim Kauf einer Babyschale noch sehr genau auf eine hohe Qualität, im Laufe der Jahre gerät der Sicherheitsgedanke bei manchen Eltern aber etwas in Vergessenheit – oder auch die Kosten für einen neuen Kindersitz bestimmen die Auswahl. Fakt ist aber: Sowohl Babys und Kleinkinder als auch ältere Kinder mit 5 oder 10 Jahren profitieren im Fall eines stärkeren Aufpralls von einem hochwertigen Kindersitz, der die einwirkenden Kräfte möglichst gut abfängt. Es lohnt sich also definitiv, auch bei etwas älteren Kindern einen Kindersitz auszuwählen, der z.B. bei Tests von Stiftung Warentest oder ADAC als sicher eingestuft wurde.

Wir haben recherchiert, welche Kindersitze für durchschnittlich große und schwere 5-jährige Kinder passen, welche die größtmögliche Sicherheit bieten und welche Modelle bei den Tests von ADAC und Stiftung Warentest gut bewertet wurden. Auch Empfehlungen aus der WUNSCHKIND-Community und unsere eigenen Erfahrungen mit unterschiedlichen Kindersitzen haben wir einfließen lassen.

Tipp: Eine Auswahl der besten Kindersitze fürs Auto in allen Größen gibt’s hier.

Checkliste für Kindersitze ab 5 Jahre

  • Alter: Der ausgewählte Kindersitz sollte nicht nur vom Alter her zum Kind passen, sondern es ist auch darauf zu achten, dass die Körpergröße und das Gewicht der 5-jährigen und älteren Kinder den Anforderungen der gültigen Normklassen entspricht.
  • Gewicht/Größe: Jeder Kindersitz hat aus Sicherheitsgründen Gewichts- und Größenbeschränkungen, die auch bei einem Kindersitz ab 5 Jahre vor dem Kauf überprüft werden sollten.
  • Sicherheit: Es ist beim Kauf eines Kindersitzes ab 5 Jahr unbedingt darauf zu achten, dass das ausgesuchte Modell ein gültiges Prüfsiegel hat, nur so kann  die Sicherheit der Kinder gewährleistet werden. In der Regel steht die Prüfnummer auf einem kleinen orangefarbenen Zettel am Sitz. Zusätzlich sorgt ein gepolsterter Seitenaufprallschutz für ein Plus an Sicherheit.
  • Befestigung: Alle neueren Automodelle sind mit Isofix Verankerungen versehen, über die ein Isofix Kindersitz fest und sicher montiert werden kann.[3] Alternativ wird der Kindersitz ab 5 Jahre mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos befestigt.
  • Anpassung: Für eine optimale Anpassung sollte der Kindersitz ab 5 Jahre mit einer mehrfach verstellbaren Kopfstütze ausgestattet sein. Nur so ist eine sichere, mehrjährige Nutzung des Kindersitzes möglich.
  • Komfort: Ein wichtiges Kaufargument ist eine ausreichende Polsterung und eine Sitzbreite, die dem Kind auch bei längeren Fahrten ein bequemes Fahrterlebnis bieten. Atmungsaktives Material verhindert, dass bei höheren Temperaturen das Kind zu schnell im Auto schwitzt.
  • Reinigung: Kindersitze können im Lauf einer Fahrt schon so beansprucht werden, dass eine Reinigung erforderlich wird. Wichtig ist deshalb ein Bezug, der sich unkompliziert abnehmen und in der Maschine problemlos waschen lässt.

Tipp: Die kompakte Übersicht für Kindersitze von 15-36 kg findet ihr hier.

Unsere 3 Kindersitz-Favoriten ab 5 Jahre

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

ab 4 bis 12 Jahre
(5,0)

Ein lt. ADAC „guter Kindersitz“ mit 48 cm Breite für Kinder aber einer Körpergröße von 100 bis 150 cm, also ab etwa 15 kg. Mit zusätzlicher Befestigungsmöglichkeit an den Isofix-Verankerungen für bessere Seitenstabilität auch in Kurven. Der Sitz kann mit Isofix oder Sicherheitsgurt befestigt werden. Die Kopfstütze kann verstellt werden. Laut Hersteller ab etwa 3,5 Jahre geeignet, der ADAC empfiehlt den Sitz ab etwa 4 Jahre. 

Das gefällt uns

  • zusätzliche Befestigungsmöglichkeit: bessere Seitenstabilität im Vergleich zu anderen Kindersitzen
  • Note 1,8 („gut“) und Testsieger in Kategorie i-Size 100-150 cm beim Kindersitz-Test von ADAC und Stiftung Warentest 2022
  • Bestnote 1,0 bei Schadstoffen
  • schmales Design

Das könnte besser sein

  • keine Ruheposition einstellbar
  • lt. Hersteller-Angaben ab 3,5 Jahre geeignet – ADAC: „ideal“ erst ab ca. 4 Jahre

Unser Fazit

Ein sicherer Kinderautositz für Kinder ab 100 cm Körpergröße bzw. etwa 3,5 bis 4 Jahre – passend bis etwa 12 Jahre. Aufgrund der vergleichsweise geringen Sitzbreite auch für kleinere PKW problemlos geeignet. Die Sicherheits- und Schadstoffaspekte beim ADAC mit sehr guten Bewertungen. Somit ein Kindersitz, auf den sich Eltern absolut verlassen können. Zählt nicht zu den allergünstigsten Modellen, hochgerechnet auf die Dauer der Verwendung aber in unseren Augen definitiv den Preis wert.

Made in Europe Image
241,00 EUR
Richtpreis
ADAC-Bestnote 1,0 bei Teilbewertung „Schadstoffe“

Ein Kindersitz nach i-Size für Kinder mit Körpergröße ab 100 bis 150 cm, optimal somit für Kinder ab etwa 3,5 bis 12 Jahre. Der ADAC empfiehlt Kindersitze dieser Kategorie allerdings erst ab 4 Jahre. Der Sitzerhöher hat eine zusätzliche Befestigungsmöglichkeit an den Isofix-Verankerungen, um die Seitenstabilität zu erhöhen – das verhindert auch das Kippen des Sitzes in Kurven. Gesamtnote 1,9 („gut“) beim ADAC-Kindersitz-Test 2023. Der Sitz kann per Isofix, aber auch (nur in Fahrtrichtung) mit einem 3-Punkt-Gurt im Auto befestigt werden. In der kleinsten Einstellung ist der Kindersitz 45 cm breit, somit passt der Sitz unserer Erfahrung nach auch bei kleineren Autos als dritter Sitz hinten in der Mitte.

Das gefällt uns

  • Bestnote 1,0 bei der Teilbewertung „Schadstoffe“ beim ADAC-Test 2023
  • besonders gute Stabilität bei Kurvenfahrt durch zusätzliche Befestigungsmöglichkeit
  • passt viele Jahre: von 4 bis 12 Jahre

Unser Fazit

Sicher, stabil auch in Kurven, Bestnote bei der Schadstoffwertung beim ADAC-Test: Mit diesem Kindersitz machen Eltern alles richtig. Passend für Kinder ab etwa 4 bis 12 Jahre.

149,95 EUR
Richtpreis
Note 1,7 (gut) beim ADAC-Test 2023

Dieser Kindersitz besteht aus einem Sitzerhöher mit Rückenlehne und ist für Kinder ab 100 bis 150 cm Körpergröße geeignet, also ab etwa 3,5 Jahre. Der Sitz hat zusätzliche Befestigungsmöglichkeit an den Isofix-Verankerungen, womit die Seitenstabilität erhöht wird und das Kippen des Sitzes bei Kurvenfahrt verhindert wird. Lehne und Kopfstütze sind neigbar für eine entspannte Ruheposition. Die Befestigung im PKW erfolgt in Fahrtrichtung mit 3-Punkt-Fahrzeuggurt oder mit Isofix.

Das gefällt uns

  • Note 1,7 bzw. „gut“ beim Kindersitztest von ADAC und Stiftung Warentest 05/2023
  • Schadstoffbelastung Note 1,0
  • zusätzliche Befestigungsmöglichkeit für bessere Seitenstabilität, besonders in Kurven hilfreich

Das könnte besser sein

  • Herstellerempfehlung „ab 3 Jahre“ nicht ganz korrekt: lt. durchschnittlicher Körpergröße ist der Sitz ab etwa 3,5 Jahre geeignet, lt. ADAC ab 4 Jahre optimal
  • Sitzbreite 59 cm: Im Vergleich zu anderen Kindersitzen etwas erhöhter Platzbedarf

Unser Fazit

Ein Kindersitz für sicherheitsbewusste Eltern mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, allerdings mit 52 cm Breite etwas erhöhter Platzbedarf. Geeignet für Kinder ab 100 cm Körpergröße, also ab etwa 3,5 Jahre bzw. durchschnittlich etwa 15 kg. 

171,99 EUR
Richtpreis

Weitere Kindersitze ab 5 Jahre

Hier eine weitere Auswahl von Kindersitzen, die für 5-jährige Kinder bis hin zu einer Körpergröße von 150 cm passen – also bis zum Ende der Kindersitzpflicht mit 12 Jahren.

Angebot
Kindersitz Kore von Maxi-Cosi (i-Size 100-150 cm)
1.446 Bewertungen
Kindersitz Kore von Maxi-Cosi (i-Size 100-150 cm)
Ein i-Size-zertifizierter Kindersitz für Kinder ab 100 bis 150 cm Körpergröße, das entspricht der alten Norm II/III von 15-36 kg. Der Kore lässt sich in der Höhe und auch in der Breite verstellen. Der Bezug ist abnehmbar und waschmaschinenfest. Das „Side Protection System Plus“ mit Stoßdämpfern aus Glasfasern in den Seitenflügeln und energieabsorbierendem Material sorgt laut Hersteller für erhöhte Sicherheit im Fall eines Crashes.
Angebot
Kindersitz Discovery Plus mit Isofix von Britax Römer (i-Size 100-150 cm)
Dieser Kindersitz passt für Kinder ab 100 bis 150 cm Körpergröße und somit für Kinder im Alter von etwa 3,5 bis 12 Jahren. Der Sitz wird in Deutschland hergestellt und ist im Vergleich zu anderen Modellen schmaler: Damit können bis zu drei Kindersitze nebeneinander auf der Rückbank platziert werden. Kann sowohl mit ISOFIX als auch mit dem 3-Punkt-Fahrzeuggurt im Auto installiert werden.
Kindersitz mit Isofix von Jovikids (i-Size 100-150 cm)
42 Bewertungen
Kindersitz mit Isofix von Jovikids (i-Size 100-150 cm)
Dieser Kindersitz ist ISOFIX-kompatibel und dafür mit zwei Isofix-Einführhilfen ausgestattet. Passend für Kinder ab 100 bis 150 cm Körpergröße, das entspricht der alten Normgrupp 2/3 von 15-36 kg bzw. einem Alter ab 3 bis etwa 12 Jahre. Sowohl die Breite der Flügel als auch die Höhe der Kopfstütze können individuell angepasst werden. Die Rückenlehne lässt sich in vier Stufen im Neigungswinkel verstellen.

Testsieger: Kindersitze ab 5 Jahre

Testsieger mit geprüfter Qualität
Unabhängige Verbraucherorganisationen, Testinstitute, Clubs und spezialisierte Fachmagazine testen Produkte in standardisierten Verfahren nach objektiven Kriterien. Wir vergleichen die Ergebnisse von Stiftung Warentest, ÖKO-TEST, ADAC, TÜV, OEKO-TEX sowie weiteren Institutionen und listen die jeweiligen Testsieger in einer kompakten Tabelle, um euch einen optimalen Überblick zu verschaffen.

KindersitzZertifizierungTestergebnis
Cybex Solution G i-Fix100 bis 150 cm (iSize)Testsieger „gut“ (Note 1,7) im Kindersitz-Test (Kategorie Kinder) von Stiftung Warentest 2022
Nuna Aace LX15 bis 36 Kilogramm„gut“ (Note 1,9) im Kindersitz-Test von Stiftung Warentest 2023
Swandoo Charlie100 bis 150 cm„gut“ (Note 1,9) im Kindersitz-Test von Stiftung Warentest 2023
Cybex Solution M-Fix SL (Isofix)15-36 kg Gruppe 2/3„gut“ (Note 1,7) im Kindersitz-Test von ADAC 2017
Joie Traver15-36 kg Gruppe 2/3„gut“ (Note 1,7) im Kindersitz-Test von ADAC 2018

Bestseller: Kindersitz ab 5

Die meistverkauften Kindersitze für 5-Jährige in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Die häufigsten Fragen zu Kindersitzen ab 5 Jahren

Worauf muss ich bei der Auswahl eines Kindersitzes ab 5 Jahre achten?

– Das Kind sollte natürlich mindestens 5 Jahre alt sein um einen Kindersitz ab 5 Jahre nutzen zu können. Zudem sollte die Körpergröße und das Gewicht zur Norm passen.
– Für eine mehrjährige Nutzung ist darauf zu achten, dass die Kopfstütze verstellbar ist.
– Um den Autositz nach dem Gebrauch schnell wieder sauber zu bekommen, sollte sich der Bezug abnehmen und in der Maschine waschen lassen.

Wie wähle ich den richtigen Kindersitz ab 5 Jahre aus?

Der richtige Kindersitz ab 5 Jahre lässt sich schnell und unkompliziert im Fahrzeug befestigen, bietet dem Kind ausreichend Bequemlichkeit. Der richtige Kindersitz entspricht für ein Maximum an Sicherheit der gültigen gesetzlichen Norm hinsichtlich Körpergröße und Gewicht.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Kindersitzen ab 5 Jahre?

Qualitätsunterschiede bei Kindersitzen ab 5 Jahre sind bei der Ausstattung erkennbar. Hochwertige Kindersitze bieten einen gepolsterten Seitenaufprallschutz, über den einige besonders günstige Modelle nicht verfügen. Unterschiede gibt es auch hinsichtlich des Materials, robuste Sitze mit einem abnehmbaren, waschbaren Bezug ermöglichen zusammen mit einer verstellbaren Kopfstütze eine mehrjährige Nutzung und sorgen dafür, dass der Sitz auch für die nächste Fahrt wieder sauber ist.

Welche Hersteller von Kindersitzes ab 5 Jahre sind empfehlenswert?

Eine gute Wahl sind:
Maxi-Cosi
Britax Römer
Xomax
Lionalo
Cybex
Graco
Chicco
Kinderkraft

Für wen ist ein Kindersitz ab 5 Jahre geeignet?

Ein Kindersitz ab 5 Jahren ist für Kinder ab dem vollendeten fünften Lebensjahr geeignet, zudem müssen Gewicht und Körpergröße den Anforderungen des ausgewählten Kindersitzes entsprechen. In den meisten Fällen ist dies für Kinder mit einem Gewicht von etwa 15-36 kg (Gruppe 2 und 3) und einer Körpergröße von etwa 105-150cm der Fall.

Was ist ein mitwachsender Autositz?

Mitwachsende Kindersitze ab 5 Jahre können mehrere Jahre genutzt werden, sodass mit zunehmenden Alter kein Neukauf erforderlich ist. Voraussetzung ist eine individuelle Anpassung an das Kind, was durch mehrfach verstellbare Gurte und Kopfstützen erreicht wird.

Warum sind Kindersitze mit Rückenlehne besser als Sitzerhöhungen?

Eine einfache Sitzerhöhung ohne Rückenlehne ist nichts anderes als eine Sitzschale, die für eine Sitzhöhe sorgt, die mit einem Erwachsenen vergleichbar ist, aber keinen Schutz für Becken Schulter und Kopf des Kindes bietet, auch kann ein jederzeit sicherer Verlauf des Sicherheitsgurts nicht gewährleistet werden. Der ADAC rät von einer einfachen Sitzerhöhung ab, auch wenn der Gesetzgeber sie für Kinder über 125cm Körpergröße und 22kg erlaubt.[4]

Fazit: Welcher ist der beste Kindersitz ab 5 Jahren?

Empfehlenswerte Kindersitze ab 5 Jahre entsprichen den gültigen gesetzlichen Anforderungen, lassen sich leicht und schnell montieren und individuell anpassen. Die besten Produkte in unserem Vergleich sind:

  1. Kindersitz Tanza von Maxi-Cosi: für Kinder von etwa 3,5 bis 12 Jahre, innovativer Seitenaufprallschutz, Isofix-Installation
  2. Kindersitz KID II Black Series von Britax Römer: Kindersitz KID II Black Series von Britax Römer: Hohe Rückenlehne, Seitenaufprallschutz, ergonomisch geformte Kopfstütze, gepolsterter Bezug
  3. Kindersitz A23 von Xomax: Isofix, höhenverstellbare Kopfstütze, 15-36kg, abnehmbarer Becherhalter, abnehmbarer Bezug

Mehr zu Kindersitze ab 5 Jahre


Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren