Die besten Schreibtische für Kinder

Höhenverstellbar, ausreichende Arbeitsfläche und Ablagemöglichkeiten: Kinderschreibtische müssen diese Kriterien erfüllen, damit sie für Schulkinder geeignet sind. Hier alle Infos sowie unsere Favoriten für Kinder-Schreibtische.

Spätestens, wenn der neue Lebensabschnitt als Schüler beginnt, brauchen viele Kinder einen eigenen Schreibtisch. Auf diesem können sie ihre Hausübungen machen, lernen oder einfach zwischendurch kreativ sein. Um die besten Voraussetzungen dafür zu bieten, sollte der Schreibtisch den Kindern nicht nur gefallen: Er muss einige wesentliche funktionale Kriterien erfüllen wie z.B. eine ausreichend große Arbeitsfläche, Höhenverstellbarkeit sowie Ablageflächen.

Bei einigen Modellen wird der Fokus auf das Design gelegt. Daran ist grundsätzlich nichts verkehrt, sofern auf die Funktionalität nicht vergessen wird. Eine Tischplatte mit einer Tiefe unter 60 cm ist unserer Erfahrung nach wenig empfehlenswert. Außerdem ein höhenverstellbares Modell empfehlenswert: Auch wenn die Investitionskosten vorerst höher sind, steigt man damit insgesamt günstiger aus, wenn der Tisch dadurch über viele Jahre hinweg genutzt werden kann. Auch der Entstehung von Rückenproblemen und Haltungsschäden kann damit vorgebeugt werden.

Wir haben recherchiert, welche funktionalen Aspekte bei einem Kinderschreibtisch wichtig sind. Auch unsere eigenen Erfahrungen haben wir hierfür im Beitrag und bei der Auswahl der Kinderschreibtische einfließen lassen.

Tipp: Den kompakten Ratgeber für die Kinderzimmer-Einrichtung findet ihr hier.

Checkliste für Kinderschreibtische

  • Größe: Die Tischplatte muss ausreichend Platz bieten, damit Schulkinder darauf arbeiten und lernen können. Wichtig ist unserer Erfahrung nach besonders die Tiefe: Im Schulalltag werden häufig zwei DIN A4-Hefte übereinander platziert. Blattformat A4 hat eine Größe von 21 × 29,7 cm, somit ist ein Modell mit mindestens 60 cm Tiefe empfehlenswert – besser etwas mehr.
  • Verstellbarkeit: Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist empfehlenswert, damit er mit dem Kind mitwachsen und sich an die Bedürfnisse anpassen kann. Damit werden die Investitionskosten auf mehrere Jahre aufgeteilt.
  • Ergonomie: Der Schreibtisch sollte ergonomisch gestaltet sein, um eine gesunde Körperhaltung zu fördern. Das bedeutet, dass er eine geeignete Höhe (wie erwähnt am besten verstellbar) und einen passenden Neigungswinkel haben sollte, um Nacken- und Rückenbeschwerden zu vermeiden. Im besten Fall lässt sich die Tischplatte neigen.
  • Ideale Position: Hier haben wir eine Faustregel für euch. Wenn euer Kind die Hände flach auf die Tischplatte legt, sollte es die Schultern nicht hochziehen müssen. Zwischen Ober- und Unterarm sollte zudem ein 90-Grad-Winkel entstehen – damit habt ihr die ideale Sitzposition erreicht. 
  • Ablageflächen: Ein Aspekt, dem unserer Meinung nach häufig zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Nur mit ausreichend großen Ablageflächen für Hefte und Stifte lässt sich am Schreibtisch Ordnung halten – die für den Lernerfolg durchaus eine Rolle spielt.

Unsere 3 Favoriten für Kinderschreibtische

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

perfekt für Schulkinder

Ein Kinderschreibtisch aus Kunststoff und Metall mit einer Breite von 98 cm und einer Tiefe von 72 cm, der auf Funktionalität ausgerichtet ist: Die Tischplatte kann per Handkurbel in der Höhe zwischen 58 und 80 cm in der Höhe verstellt werden, sie ist außerdem um 25 Grad neigbar. Durch diese Lösung kann der Tisch auch vom Kind selbst angepasst werden. Praktisch ist unserer Erfahrung nach auch der Schubkasten mit Einteilung, damit Ordnung gehalten werden kann. Dazu trägt auch die zusätzliche Ablagefläche bei, die bei Bedarf aber auch abgenommen werden kann. Inkludiert ist auch ein Haken für Taschen, der allerdings unserer Einschätzung nach ein wenig „mickrig“ ausfällt. Dass der Schreibtisch durch zwei Rollen einfach verschoben werden kann ist ein nettes Feature, allerdings bleibt unserer Erfahrung nach der Tisch meist ohnehin längere Zeit da stehen, wo er platziert wird. Aufgrund der Abmessungen für Kinder ab etwa 4 Jahre geeignet, durch die Höhenverstellbarkeit bis mindestens 10 Jahre passend.

Das gefällt uns

  • Tischplatte mit 72 Tiefe – somit genug Platz für zwei Hefte übereinander, wie es im schulischen Alltag häufig nötig ist
  • höhenverstellbare und neigbare Tischplatte – somit gute ergonomische Anpassung
  • Schubkasten mit Einteilung hilft beim Ordnung halten

Das könnte besser sein

  • der Haken ein wenig unterdimensioniert für eine schwere Schultasche

Unser Fazit

Ein Kinderschreibtisch, der alle Funktionen erfüllt, die ein Schulkind benötigt: Höhenverstellbare und neigbare Tischplatte, Ablageflächen, ausreichende Tiefe. Im Vergleich nicht ganz billig, aber eine Investition für viele Jahre und somit für uns dennoch ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis.

342,38 EUR
Richtpreis
Preis-Leistungs-Tipp

Ein sehr funktionaler Kinderschreibtisch mit einer melaminharzbeschichteten Spanplatte als Arbeitsfläche. Mit einer Breite von 117 cm und einer Tiefe von 68 cm finden auch zwei Schulhefte übereinander Platz – ein wichtiger Aspekt. (Blattformat A4 hat eine Größe von 21 × 29,7 cm). Der Tisch kann zwischen 61 und 89 cm per Schnappverschluss recht einfach in der Höhe verstellt werden, damit passt er für Schulkinder ab 6 Jahre und kann selbst von 16-jährigen noch verwendet werden. Die Tischfläche ist in 10 verschiedenen Positionen neigbar. Insgesamt somit ergonomisch perfekt auf Kinder jeder Größe einstellbar. Wichtig ist unserer Erfahrung nach auch eine Ablagefläche, damit Ordnung gehalten werden kann. Diese befindet sich hier unter der Tischplatte. Zusätzlich gibt es eine recht praktische Stiftablage und eine seitliche Ablagefläche für die Schultasche. Das eingearbeitete Lineal ist nett, wird unserer Erfahrung nach aber im Schulalltag eher nicht in dieser Form genutzt.

 

Das gefällt uns

  • robuster und sicherer Stand
  • höhenverstellbar, passt für viele Jahre
  • ausreichende Tiefe von 68 cm – somit passen z.B. auch zwei DIN A4-Hefte übereinander
  • neigbare Tischfläche
  • ausreichende Ablageflächen

Das könnte besser sein

  • optisch in unseren Augen kein Hingucker, Fokus liegt klar auf Funktionalität

Unser Fazit

Ein Kinderschreibtisch, der in punkto Funktionalität alle wichtigen Kriterien erfüllt: Er ist höhenverstellbar und passt für viele Jahre, es gibt ausreichend Ablageflächen und die Tiefe der Tischplatte ist mehr als ausreichend. Für Eltern und Kinder, die weniger auf Optik, dafür aber auf Funktionalität wert legen.

226,90 EUR
Richtpreis
Premium-Schreibtisch

Mitwachsender Kinderschreibtisch "poptop"

poptop GmbH

(4,5)

Dieser multifunktionale Schreibtisch bietet eine Höhenverstellbarkeit mit 20 verschiedenen Positionen, die sich von 47 bis 85 cm erstrecken. Diese Flexibilität ermöglicht es, den Tisch sowohl im Sitzen als auch im Stehen, sowie in einer hockenden Position zu nutzen. Die robuste Tischplatte, mit den Abmessungen von 115×65 cm und einer Stärke von 25 mm, ist aus einem melaminharzbeschichteten Holzwerkstoff gefertigt. Diese Beschichtung verleiht der Platte eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Kratzer, ähnlich der Oberfläche eines Tischtennistisches. Zudem ist der Tisch mit einer maximalen Traglast von 50 kg belastbar und erfüllt somit alle gängigen Anforderungen.

Das gefällt uns

  • höhenverstellbar und somit sowohl im Hocken, Sitzen und Stehen verwendbar
  • sehr robuste und handwerklich hervorragende Ausführung
  • Herstellung in Österreich und Deutschland (Tischplatte) – somit kurze und umweltfreundliche Transportwege

Das könnte besser sein

  • immer wieder ausverkauft bzw. lange Lieferzeiten
  • keine integrierten Ablageflächen

Unser Fazit

Ein Kinderschreibtisch in hoher Qualität, der aufgrund der Höhenverstellbarkeit über viele Jahre hinweg verwendet werden kann. Besonders für Kinder mit großem Bewegungsdrang eine sinnvolle Investition, da der Tisch im Hocken, Sitzen und Stehen verwendet werden kann.

Made in Europe Image
499,00 EUR
Richtpreis

Weitere gute Kinderschreibtische

Hier eine Auswahl von weiteren Schreibtischen, die in Größe und Design für Kinder konzipiert sind.

Der Kinderschreibtisch „Oxford“ von Vertbaudet besticht durch seinen Retro-Look und bietet mit einem offenen Fach sowie einem kleinen Schrankelement mit Tür und zwei Böden praktischen Stauraum. Er ist aus MDF mit Eschenfurnier und einem Metallgestell gefertigt, mit Gesamtmaßen von 75 x 100 x 55 cm.

Unser Fazit

Der Kinderschreibtisch „Oxford“ überzeugt durch seine Stabilität und das ansprechende Design. Die Kombination aus salbeigrünem Farbton und dem Mix aus Holz und Metall macht ihn zu einem ästhetischen wie funktionellen Möbelstück im Kinderzimmer.

Kinderschreibtisch „Campo“ von Bellabino
Der höhenverstellbare Kinderschreibtisch aus Holz, wurde für Kinder ab 7 Jahren konzipiert und beinhaltet zwei Schubladen, ein Ablagefach und drei Aufbewahrungsfächer, die viel Stauraum für Schreibwaren und Bücher bieten. Die große Arbeitsfläche von 50×90 cm und die 4-fach Höhenverstellbarkeit machen diesen Schreibtisch zu einem langfristigen Begleiter für wachsende Kinder. Hergestellt aus hochwertigen Materialien, einschließlich massiver Kiefernfüße.

Unser Fazit
Die hochwertige Verarbeitung und das tolle Design, kombiniert mit der Funktionalität, machen diesen Schreibtisch zu einer wertvollen Ergänzung im Kinderzimmer.
Kinderschreibtisch „Lena“ von PINOLINO
Das PINOLINO Kinderschreibtisch Lena bietet mit seiner 5-fach höhenverstellbaren und bis 55 Grad neigbaren Arbeitsplatte eine flexible und mitwachsende Lösung für Kinderzimmer. Die Verwendung von massiver Kiefer und eine klare Lackierung unterstreichen die hochwertige Verarbeitung. Der Schreibtisch verfügt über praktischen Stauraum in Form eines Schubkastens, der flexibel montiert werden kann, und ist aufgrund seiner stabilen Konstruktion und kinderfreundlichen Gestaltung eine ideale Arbeitsfläche für Kinder von 4 bis 14 Jahren.

Unser Fazit
Unserer Meinung nach ist der PINOLINO Kinderschreibtisch Lena eine solide und langlebige Wahl für das Kinderzimmer. Trotz einiger Montageherausforderungen, insbesondere bei der Klappfunktion, bietet der Schreibtisch eine stabile Arbeitsfläche. Die Möglichkeit, die Höhe und Neigung anzupassen, ermöglicht eine ergonomische Anpassung an das wachsende Kind. Während die Montageanleitung und die Beschriftung der Teile verbessert werden könnten, überzeugt der Schreibtisch durch seine Qualität und das ansprechende Design.
Angebot
Kinderschreibtisch „Belia 705100“ von hjh OFFICE
Das hjh OFFICE 705100 Kinderschreibtisch Belia ist ein höhenverstellbarer und neigbarer Schreibtisch, der sich ideal für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 17 Jahren eignet. Der Schreibtisch passt mit seiner Breite von 80 cm auch in kleinere Zimmer und bietet dank der 10-fach verstellbaren Tischfläche in Höhe und Neigung ergonomisches Arbeiten. Das robuste Stahl-Gestell gewährleistet einen stabilen Stand, und die niedrige Emissionsklasse der Materialien sorgt für eine umweltfreundliche und sichere Nutzung.

Unser Fazit
Die Möglichkeit, die Arbeitsfläche sowohl in der Höhe als auch in der Neigung anzupassen, macht den Schreibtisch zu einem langjährigen Begleiter durch die Schulzeit.
Kinderschreibtisch „Olivia“ aus Kiefer von IDIMEX
Das IDIMEX Kinderschreibtisch Olivia aus Kiefer in buchefarben bietet eine höhen- und neigungsverstellbare Arbeitsfläche, die sich ideal an die Bedürfnisse von Schülern anpasst. Mit zwei praktischen Schubladen unter der Arbeitsplatte und einer robusten Konstruktion aus massivem Kiefernholz ist dieser Schreibtisch nicht nur funktional, sondern auch langlebig und nachhaltig. Die klare Lackierung betont die natürliche Holzstruktur.

Unser Fazit
Der Schreibtisch erfüllt alle Anforderungen an einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz für Kinder und Jugendliche. Die einfache Montage, die Anpassungsfähigkeit an verschiedene Körpergrößen und die praktischen Stauraumlösungen sind herausragende Merkmale dieses Schreibtisches.

Bestseller: Kinderschreibtisch

Die meistverkauften Schreibtische für Kinder in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Schreibtischen für Kinder

Welcher Schreibtisch ist für Kinder besonders empfehlenswert?

Ein Schreibtisch sollte dem Kind nicht nur vom Design her zusagen und eine ausreichend große Arbeitsfläche sowie den für Schreibutensilien benötigten Stauraum mitbringen, sondern insbesondere auch eine rückenschonende Sitzposition ermöglichen, um Haltungsschäden in der Zukunft vorzubeugen. Die besten Schreibtische für Kinder findet ihr hier im Überblick, darunter diese Modelle:

– Anpassungsfähiger Schreibtisch für Kinder von Robas Lund
– Höhenverstellbarer Kinderschreibtisch von IDIMEX
– Schülerschreibtisch mit Lampe, Stuhl und Schublade von JOYLDIAS

Was ist bei der Auswahl eines Kinderschreibtischs wichtig?

Ein Kinderschreibtisch sollte höhenverstellbar sein, um eine rückenschonende Sitzposition zu ermöglichen. Idealerweise lässt sich auch die Tischplatte neigen – mindestens 16 Prozent Neigungsmöglichkeit sind hier optimal, um die Arbeitsfläche nach Bedarf anpassen zu können. Außerdem sollte man nicht vergessen, auch einen passenden Schreibtisch-Sessel auszuwählen – bei manchen Kinderschreibtischen ist ein solcher bereits im Lieferumfang enthalten. Zuletzt sollte der Tisch natürlich gut in den Raum passen und dem Kind auch optisch zusagen, um für die tägliche Nutzung attraktiv zu bleiben.

Wie kann ein Kinderschreibtisch Haltungsschäden vorbeugen?

Im Schulalter verbringen Kinder viel Zeit am Schreibtisch. Eine rückenschonende Sitzposition ist daher besonders wichtig, um Haltungsschäden effektiv vorbeugen zu können. Für die Auswahl des Schreibtischs gibt es daher eine Faustregel: Achtet darauf, dass das Kind die Hände flach auf die Tischplatte legen kann, ohne die Schultern hochziehen zu müssen. Zwischen Ober- und Unterarm sollte dabei ein 90-Grad-Winkel entstehen.

Ab welchem Alter braucht mein Kind einen eigenen Schreibtisch?

Es gibt keine feste Regel, ab welchem Alter Kinder einen eigenen Schreibtisch benötigen, da dies von verschiedenen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel vom Interesse des Kindes an kreativem Spielen und Lernen, aber auch von der Größe des Kindes. In der Regel benötigen Kinder jedoch spätestens in der Grundschulzeit einen eigenen Schreibtisch.

Wie groß sollte ein Kinderschreibtisch sein?

Ein Kinderschreibtisch sollte idealerweise an die Größe des Kindes angepasst sein, damit es bequem und ergonomisch arbeiten kann. Eine gute Orientierung sind Schreibtischhöhen zwischen 50 und 70 Zentimetern.

Was ist ein höhenverstellbarer Kinderschreibtisch?

Ein höhenverstellbarer Kinderschreibtisch kann in der Höhe verstellt werden, um dem Wachstum des Kindes gerecht zu werden. Dies ermöglicht es dem Kind, den Schreibtisch über einen längeren Zeitraum zu nutzen und eine bessere Körperhaltung zu fördern.

Was ist der Unterschied zwischen einem Kinderschreibtisch und einem normalen Schreibtisch?

Ein Kinderschreibtisch ist in der Regel kleiner und ergonomischer gestaltet als ein normaler Schreibtisch, um den Bedürfnissen und der Größe von Kindern gerecht zu werden. Zudem sind Kinderschreibtische oft bunter und spielerischer gestaltet, um den Kindern das Lernen und Arbeiten zu erleichtern.

Wie hoch sollte der Kinderschreibtisch sein?

Ein Kinderschreibtisch sollte in der Höhe an das Kind angepasst sein, um eine optimale Sitzhaltung zu gewährleisten. Die optimale Höhe hängt von der Körpergröße des Kindes ab. In der Regel sollte der Schreibtisch so eingestellt sein, dass die Oberkante der Tischplatte in Höhe der gebeugten Ellbogen des Kindes liegt, wenn es auf einem passenden Stuhl sitzt.

Fazit: Welcher Kinderschreibtisch ist der beste?

Jedenfalls sollte der Schreibtisch höhenverstellbar sein, um optimal an das Kind angepasst werden zu können. Der Kinderschreibtisch von Robas Lund oder das Modell von IDIMEX bieten zusätzlich zur Höhenverstellung auch die Möglichkeit, die Tischplatte um bis zu 40 Grad zu neigen. Sehr praktisch sind Kinderschreibtische, die bereits mit einem passenden Sessel ausgeliefert werden – etwa dieses Exemplar von JOYLDIAS, das zudem über weiteres Zubehör wie eine integrierte Lampe und einen Papierkorb verfügt.

Wichtige Merkmale für Kinderschreibtische:
– Die Höhe des Tisches sollte flexibel eingestellt werden können.
– Auch ein variabler Neigungswinkel der Arbeitsplatte trägt zu einer rückenschonenden Sitzhaltung bei.
– Das Design sollte dem Kind zusagen, damit der Tisch täglich gerne genutzt wird.

Mehr zu Kinderschreibtischen

Ergonomisch richtig Sitzen: die passende Höhe von Schreibtisch und Schreibtischsessel

Für eine ergonomische Sitzhaltung sollte das Kind die Füße flach auf den Boden stellen können, wobei Knie und Hüfte jeweils einen 90-Grad-Winkel bilden. Der Schreibtisch sollte die richtige Höhe haben, sodass die Unterarme waagerecht aufliegen und die Ellenbogen ebenfalls einen 90-Grad-Winkel bilden.

KörpergrößeSitzhöheTischhöhe
93 – 116 cm26 cm47 cm
108 – 121 cm31 cm53 cm
119 – 142 cm35 cm59 cm
133 – 159 cm38 cm64 cm
146 – 176 cm43 cm71 cm
Die korrekte Sitzhöhe und Tischhöhe je nach Körpergröße

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 28.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Pikler-Dreiecke für Kleinkinder - - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Pikler-Dreiecke für Kinder

Kletterdreiecke fördern die motorische Entwicklung von Kleinkindern. Wir haben echte Pikler-Dreiecke mit unseren Kindern in der Praxis getestet: Hier findet ihr die bewährtesten Kletterdreiecke nach den Vorgaben von Emmi Pikler.

Beitrag lesen
Etagenbett

Die besten Etagenbetten für Kinder

Das Stockbett f25 von Fornera überzeugt mit schlichter, aber robuster Ausführung. Das Haus/Etagenbett von Dolamaní bietet Platz für bis zu 3 Kinder. Und auch das Etagenbett Lukas von Steiner erfüllt alle Kriterien, die Eltern an ein hochwertiges Stockbett stellen dürfen.

Beitrag lesen
Hochbetten für Kinder

Die besten Etagen- und Hochbetten für Kinder

Das Etagenbett von Dolamani überzeugt uns mit dem Platzangebot für bis zu 3 Kinder, das Modell von Fornera aufgrund der robusten Bauweise und des zeitlosen Designs. Das Premium-Hochbett N01 von N-Wood ergänzt unsere Favoriten-Auswahl.

Beitrag lesen
Wärmedecke

Die besten Wärmedecken

Wir haben Wärmedecken verglichen und die bewährtesten Modelle ausgewählt. Außerdem: die meistverkauften Wärmedecken im Überblick.

Beitrag lesen
Stubenwagen

Die besten Stubenwägen für Babys

Ein Stubenwagen ist gemütlich für das Baby und als „rollendes“ Bett praktisch zugleich. Die Checkliste für den Kauf sowie unsere Favoriten für Stubenwägen findet ihr hier im Überblick.

Beitrag lesen