Die besten Entsafter für zuhause

Slow Juicer, Zentrifugenentsafter oder Dampfentsafter? Wir haben Entsafter für zuhause verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Inklusive aktueller Bestseller!

Frisch gepresster Obst- oder Gemüsesaft schmeckt besonders gut und enthält viele wertvolle Nährstoffe. Unerwünschte Zusatzstoffe oder versteckter Zucker kommen bei der Saftherstellung zuhause garantiert nicht ins Glas. Zudem kann man immer wieder neue Rezepte ausprobieren und seine Liebsten (und sich selbst) mit leckeren Saftkreationen überraschen. Fehlt nur noch eines: Der passende Entsafter! Je nachdem, wofür das Gerät genutzt werden soll und was euch dabei besonders wichtig ist, solltet ihr bei der Auswahl einige Punkte beachten.

Tipp: Die kompakte Übersicht zu Orangenpressen findet ihr hier. Wer hochwertige Slow Juicer sucht, findet hier den ausführlichen Ratgeber.

Checkliste für Entsafter

  • Zentrifugenentsafter sind die meistverkauften Geräte auf diesem Gebiet. Sie sind vergleichsweise günstig und arbeiten schnell. Durch die nicht unerhebliche Hitzeentwicklung können aber wertvolle Vitamine und Mineralstoffe zerstört werden, zudem ist diese Art von Geräten vergleichsweise laut im Betrieb.
  • Bei so genannten Slow Juicern wird das Obst und Gemüse mittels einer Pressschnecke bzw. -walze entsaftet. Dieser Prozess ahmt den Prozess des Kauens nach und ist besonders schonend, wodurch viele der wertvollen Nährstoffe im Saft erhalten bleiben. Die Pressschnecke kann vertikal oder horizontal angeordnet sein.
  • Eine weitere Möglichkeit zur Herstellung eigener Obstsäfte sind so genannte Dampfentsafter. Sie bestehen aus mehreren Töpfen bzw. Teilen, die aufeinander gesetzt werden. In den unteren kommt das Wasser, in den obersten das Obst auf einem Siebeinsatz, und im mittleren sammelt sich der Saft, der mittels eines Röhrchens auch gleich abgezapft werden kann. Durch die Hitze gehen bei der Saftherstellung mit dem Dampfentsafter hitzeempfindliche Nährstoffe verloren. Ein Vorteil ist aber, dass die Säfte gleich abgefüllt werden können.
  • Manche Entsafter verfügen über verschiedene Stufen, mit denen sich je nach Einstellung Säfte unterschiedlicher Konsistenzen herstellen lassen.
  • Auch die Reinigung ist ein wichtiger Punkt. Um Frust zu vermeiden, solltet ihr euch für ein Modell entscheiden, dass sich einfach und unkompliziert auseinandernehmen und säubern lässt. Manche Geräte verfügen auch über eine praktische Selbstreinigungsfunktion, die bei häufiger Verwendung viel Zeit ersparen kann.

Wenn’s bei euch öfters mal besonders schnell gehen muss, solltet ihr zu einem Modell greifen, bei dem das vorherige Zerkleinern des Pressguts nicht erforderlich ist. So erspart ihr euch einen aufwändigen Arbeitsschritt und müsst auch kein Schneidbrett abwaschen.

Empfehlenswerte Saftpressen

Elektrische Entsafter arbeiten im Gegensatz zu manuellen Saftpressen nicht nur schnell und kraftsparend, sondern sind auch besonders effizient. Wer möglichst viel Saft aus Obst und Gemüse herausholen möchte, ist mit einem elektrisch betriebenen Gerät gut beraten.

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Zentrifugale Entsafter

Obst und Gemüse werden mit Messern zerkleinert, während der Behälter mit mehreren tausend Umdrehungen pro Minute rotiert. Dabei sorgt die Zentrifugalkraft dafür, dass der Saft von den Pressrückständen (Trester) getrennt wird.

Entsafter „Viva Collection“ von Philips
Der Entsafter Philips Viva Collection besticht durch seine Effizienz und Benutzerfreundlichkeit. Dank der QuickClean Technologie und der großzügigen Einfüllöffnung lässt sich das Gerät mühelos reinigen und ermöglicht eine unkomplizierte Zubereitung. Die hohe Saftausbeute gewährleistet dabei eine optimale Nutzung der Zutaten. Ergänzend stellt die NutriU App eine Vielzahl an Rezeptideen für die Herstellung gesunder, frischer Säfte zur Verfügung. Somit vereint der Philips Viva Collection Entsafter Leistungsstärke, Bedienkomfort und Vielseitigkeit in einem Gerät.

Unser Fazit
Unsere Erfahrung zeigt, dass dieser Entsafter mit seiner einfachen Handhabung und der schnellen Reinigung voll und ganz überzeugt. Die Qualität der Säfte, ihre schöne Farbe und der hervorragende Geschmack bereichern unseren Alltag merklich – ein Produkt, das seinen Platz in der Küche verdient hat.
Angebot
Entsafter „PurEase“ von Braun
Der Braun Household PurEase SJ 3100 BK Entsafter ermöglicht die Zubereitung von frischen Säften mit voller Vitaminpower dank ColdXtract Technologie, während sein großer Einfüllschacht das Hinzufügen ganzer Früchte erlaubt. Seine kompakte Größe und leichte Reinigbarkeit durch eine Antihaft-Oberfläche machen ihn zu einem praktischen Küchenhelfer.

Unser Fazit
Unserer Einschätzung nach überzeugt dieser Entsafter durch seine Benutzerfreundlichkeit und die einfache Reinigung, ergänzt durch eine hilfreiche Reinigungsbürste. Dass er zudem BPA-frei ist und sich für die Spülmaschine eignet, macht ihn zu einem besonders empfehlenswerten Gerät für den täglichen Gebrauch.
Entsafter „VitaJuice 2“ von Bosch
Der Bosch VitaJuice 2 MES25A0 Entsafter besticht durch einen extragroßen Einfüllschacht, der das Entsaften ganzer Äpfel und Gemüse ohne Vorschneiden ermöglicht, sowie durch ein Edelstahl-Microsieb für optimale Saftausbeute. Seine einfache Reinigung und die zwei Schaltstufen für verschiedene Härtegrade des Entsaftungsguts machen ihn zu einem vielseitigen Küchenhelfer.

Unser Fazit
Wir finden, dass der Bosch VitaJuice 2 ein solides Gerät für die Saftzubereitung ist, das durch einfache Reinigung und die Qualität der Säfte überzeugt. Auch wenn es recht laut sein kann, macht die Schnelligkeit und Leichtigkeit, mit der frische und schmackhafte Säfte zubereitet werden können, dieses Manko wett.

Slow Juicer

Wie der Name schon sagt, arbeiten Slow Juicer deutlich langsamer als Zentrifugenentsafter und kommen gerade einmal auf etwa 100 bis 200 Umdrehungen pro Minute: So wird einer reibungsbedingten Hitzeentwicklung, die temperaturempfindliche Vitamine und andere Vitalstoffe zerstören könnte, vorgebeugt. Da in der Presschnecke weniger Luft an das Pressgut gelangt als bei anderen Entsafter-Arten, ist auch die Oxidation geringer. Auch der Saftertrag ist bei dieser Art von Entsaftern besonders hoch.

Angebot
Slow Juicer „MJ-L700KXE“ von Panasonic
Der Panasonic Slow Juicer MJ-L700KXE überzeugt durch seine Fähigkeit, ganze Früchte und Gemüse dank einer weiten 75-mm Öffnung einfach zu entsaften, wobei der langsame Pressvorgang Geschmack und Nährstoffe optimal erhält. Sein schlankes, hochwertiges Design und die einfache Reinigung runden das Profil ab.

Unser Fazit
Unsere Praxistests haben ergeben, dass der Panasonic Slow Juicer MJ-L700KXE eine hervorragende Wahl für diejenigen ist, die ein vielseitiges und effizientes Entsaftungsgerät suchen. Es bietet nicht nur einen sehr guten Ertrag bei der Saftausbeute, sondern auch die Möglichkeit, leckeres Sorbet zu erstellen, was zusätzliche Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Ein Preis-Leistungs-Sieger, besonders für die, die auch andere Rezepte ausprobieren möchten.
Automatischer All-in-One Entsafter von AMZCHEF
Der AMZCHEF Automatischer All-in-One Entsafter zeichnet sich durch eine große Öffnung von 135 mm und ein Fassungsvolumen von 1,8 Litern aus, was das häufige Nachfüllen von Zutaten überflüssig macht. Seine 250W starke Kaltpressungstechnologie und der einzigartige Dreifachfilter maximieren die Saftausbeute und erhalten die Nährstoffe optimal.

Unser Fazit
Die einfache Bedienung und die effiziente Reinigung, auch wenn sie anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein mag, überzeugen im Alltag. Die Möglichkeit, Früchte ganz oder in laufendem Betrieb nachzulegen, ist sehr praktisch.

Mehr Auswahl für Slow Juicer findet ihr hier…

Dampfentsafter

Dampfensafter bestehen aus mehreren Töpfen bzw. Teilen, die aufeinander gesetzt werden. In den unteren kommt das Wasser, in den obersten das Obst auf einem Siebeinsatz, und im mittleren sammelt sich der Saft, der mittels eines Röhrchens auch gleich abgezapft werden kann.

Angebot
Dampfentsafter von WMF
Der WMF Dampfentsafter aus Cromargan Edelstahl überzeugt mit einem Fassungsvermögen von 7 Litern und einem Durchmesser von 25 cm. Dank seiner TransTherm-Bodenkonstruktion ermöglicht er eine gleichmäßige Wärmeverteilung für schonendes Entsaften. Er ist für alle Herdarten geeignet und bietet durch seine vielseitige Nutzbarkeit und einfache Reinigung einen hohen Mehrwert.

Unser Fazit
Wir legen Wert auf hochwertiges Küchenequipment und der WMF Dampfentsafter erfüllt alle Anforderungen mit Bravour. Die einfache Handhabung, überdurchschnittliche Saftausbeute und die vielseitige Verwendbarkeit der einzelnen Module für andere Kochzwecke machen ihn zu einem unverzichtbaren Helfer. Eine Investition, die sich nicht nur durch die Qualität der Säfte, sondern auch durch Langlebigkeit und Funktionalität auszahlt.
Angebot
Dampfentsafter von Torrex
Der Torrex 30280 Dampfentsafter aus Edelstahl ist für seine hochwertige Verarbeitung und Vielseitigkeit bekannt. Er ist für alle Herdarten, inklusive Induktion, geeignet und ermöglicht durch Dampfentsaften eine schonende Saftgewinnung, die Aroma, Farbe und Nährstoffe der Früchte erhält. Sein Design aus rostfreiem Edelstahl und die modular einsetzbaren Bestandteile bieten sowohl Funktionalität als auch einfache Reinigungsmöglichkeiten.

Unser Fazit
Wir sind von der Qualität und Stabilität des Torrex Dampfentsafters überzeugt. Die Handhabung ist, abgesehen von der etwas unhandlichen Klemme und den kurz bemessenen Silikonschläuchen, praktisch und effizient. In einem Durchgang können bis zu 4 Kilogramm Obst oder Gemüse entsaftet werden.

Bestseller: Entsafter

Die meistverkauften Saftpressen für zuhause in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Entsaftern

1. Welche Entsafter für zuhause sind besonders empfehlenswert?

Für zuhause gibt es verschiedene Arten von Entsaftern, mit denen man leckere und gesunde Saftkreationen ohne Zusatzstoffe einfach selbst aus dem gewünschten Obst und Gemüse herstellen kann. Eine Auswahl empfehlenswerter Entsafter aller Arten findet ihr hier, darunter folgende Modelle:

– Philips HR1921/20: Zentrifugalentsafter mit 1100 W und zwei Stufeneinstellungen
– Kenwood Pure Juice Pro JMP800SI Entsafter: Slow Juicer mit vertikaler Presschnecke
– Angel Juicer 7500: Hochpreisiger, aber hochwertiger Luxus-Slow-Juicer

2. Worauf kommt es bei der Auswahl eines Entsafters an?

Es gibt verschiedene Arten von Entsaftern, die alle gewisse Vor-und Nachteile bieten. Zentrifugalentsafter sind besonders beliebt, da sie vergleichsweise günstig sind und schnell arbeiten. Slow Juicer werden ihrem Namen durch die langsame Arbeitsweise mit wenigen Umdrehungen gerecht, so entsteht keine reibungsbedingte Hitze und auch temperaturempfindliche Vitamine und Vitalstoffe bleiben erhalten. Zudem ist der Saftertrag bei diesen Modellen besonders hoch, die Oxidation dafür gering. Eine weitere Möglichkeit zur Herstellung von Obstsäften sind Dampfentsafter zur Verwendung auf dem Herd, durch die Hitze können temperaturempfindliche Inhaltsstoffe in ihnen aber zerstört werden. Je nachdem, welche Art von Obst, Gemüse oder anderen Zutaten wie beispielsweise Gräser oder Nüsse man verarbeiten möchte, sollte man ein geeignetes Gerät auswählen. Zudem sollte der Entsafter für die unkomplizierte Reinigung leicht auseinandergenommen werden können, viele Geräte bieten auch zusätzliche Funktionen zur Unterstützung bei der Reinigung an.

3. Zentrifugalentsafter oder Slow Juicer – was ist besser?

Generell sind Zentrifugalentsafter günstiger und arbeiten schneller, dafür bieten Slow Juicer einen höheren Saftertrag und arbeiten schonender. Bei der Saftherstellung mit einem Slow Juicer entsteht durch die langsame Arbeitsweise mit wenig Umdrehungen pro Minute kaum reibungsbedingte Hitze, weshalb auch temperaturempfindliche Vitamine und Vitalstoffe erhalten bleiben. Zudem gelangt in der Pressschnecke eines Slow Juicers weniger Luft an das Pressgut als bei anderen Entsafter-Arten, daher ist auch die Oxidation geringer. Unseren Ratgeber zu Slow Juicern findet ihr hier.

Fazit: Welcher Entsafter für zuhause ist der beste?

Zentrifugalentsafter wie der Philips HR1921/20 sind besonders beliebt, da sie vergleichsweise günstig sind und schnell arbeiten. Slow Juicer entsaften Obst und Gemüse besonders schonend und bieten einen hohen Saftertrag, in dieser Kategorie findet man bereits gute Geräte im niedrigen dreistelligen Bereich wie den horizontalen Slow Juicer Green-Press Keramik von Nutrilovers. Vielgelobt, aber auch deutlich teuer ist der Angel Juicer 7500, der in vielen Tests hervorragend bewertet wurde.

Wichtige Merkmale für Entsafter:

– Zentrifugalentsafter arbeiten schnell und sind vergleichsweise günstig.
– Slow Juicer arbeiten langsam, wodurch auch empfindliche Inhaltsstoffe geschont werden.
– Für den praktischen Gebrauch im Alltag ist eine möglichst unkomplizierte Reinigung wichtig.

Mehr zu Entsafter

Vor- und Nachteile verschiedener Entsafter-Typen

Jeder Entsafter-Typ hat seine spezifischen Vorzüge und Nachteile, die je nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen abgewogen werden sollten.

Entsafter-TypVorteileNachteile
Zentrifugen-Entsafter– Schnelle Saftgewinnung
– Hohe Saftausbeute
– Einfachere Reinigung im Vergleich
– Lärmintensiv
– Weniger homogener Saft, der sich oft in klare und trübe Teile trennt
– Bildet mehr Schaum
Saftpresse (Pressschnecke)– Leiser Betrieb
– Homogenerer, fruchtfleischreicher Saft
– Geeignet für Kräuter, Gräser und Nüsse
– Weniger ergiebig im Vergleich
– Langsamere Saftzubereitung, da Früchte oft erst zerkleinert werden müssen
Smoothie-Maker/Standmixer– Gut für sämige Getränke
– Bessere Zubereitung von Beeren und faserigen oder stärkehaltigen Sorten
– Nicht primär auf klaren Saft ausgelegt, sondern produziert dickflüssige Smoothies
– Nicht geeignet für Personen, die reinen, klaren Saft bevorzugen

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 28.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Meal Prep Boxen

Die besten Meal Prep Boxen

Wir haben Meal Prep Boxen verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für Meal Prep Boxen.

Beitrag lesen
Orangenpressen

Die besten Orangenpressen

Wir haben Orangensaftpressen verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für elektrische und manuelle Orangenpressen.

Beitrag lesen
Automatische Bügelmaschinen

Die besten automatischen Bügelmaschinen

Wir haben Bügelpressen, klassische Bügelmaschinen und Hemdenbügler im Alltag getestet. Hier findet ihr die empfohlenen Modelle und die wichtigsten Kriterien, die ihr bei der Auswahl berücksichtigen solltet.

Beitrag lesen
Waschtrockner für Familien

Die besten Wäschetrockner ab 6 kg

Welche Trocknerarten gibt es, und worauf kommt es bei der Auswahl an? Wir haben Wärmepumpentrockner, Kondenstrockner und Ablufttrockner verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für Wäschetrockner.

Beitrag lesen