Die besten Klettertürme für Kinder

Ein Kletterturm macht den Garten (klein oder groß) zum Spielplatz – egal ob mit Rutsche, mit Schaukel oder als Spielturm. Die beliebtesten Modelle für Kinder-Klettertürme.

Spätestens nach den ersten Ausflügen in den Park träumen Kinder vom eigenen Spielplatz zu Hause. Mit einem hochwertigen Kletterturm lässt sich dieser Traum verwirklichen. Die stabilen Klettergerüste aus Holz oder Kunststoff animieren nicht nur zum Klettern, sondern bieten oft mit Rutschen, Schaukeln oder Sandkisten zusätzliche Spiel-Elemente für den Garten. So können sich die Kleinen stundenlang im Freien bewegen und dabei auch nachweislich Kraft, Geschicklichkeit, Gleichgewichtssinn und damit auch ihre körperliche und kognitive Selbstwahrnehmung steigern.[1]

Da ein richtiger Spielturm mit Schaukel und Rutsche seinen Platz braucht, haben wir auch Alternativen für den kleinen Garten aufgelistet. Entscheidender als die Größe ist bei sämtlichen Kletterelementen ohnehin die Stabilität und Verarbeitungsqualität. Wer hier am falschen Ende spart, läuft Gefahr, im Garten ein wackeliges Gerüst stehen zu haben, bei dem Teile locker werden oder Splitter bzw. hervorstehende Schrauben das Verletzungsrisiko unnötig erhöhen. Hochwertige Hersteller garantieren im Vergleich dazu ein Maß an Sicherheit, das beispielsweise durch das GS-Zeichen[2] zertifiziert ist.

Tipp: Die kompakte Übersicht für Kletterdreiecke nach Emmi Pikler findet ihr hier.

Checkliste für Klettertürme

  • Alter: Einige Elemente des Spielturms, wie etwa eine hochwertige Schaukel, können schon im ersten Lebensjahr benutzt werden. Für selbstständiges Rutschen oder Klettern sollten Kinder indes schon älter und vor allem motorisch weiter ausgebildet sein. Somit bietet ein umfangreicher Kletterturm aber neue Motivation und Spielmöglichkeiten für verschiedene Altersstufen.
  • Spielelemente: Wie umfangreich ein Kletterturm sein soll, ist eine Frage der räumlichen und finanziellen Möglichkeiten. Riesen-Spieltürme bieten neben verschiedenen Kletternetzen, Seilen, Leitern und Klettersteinen auch Platz für zwei Schaukeln (sogar große Nestschaukeln), eine Rutsche, ein Spielhaus und einen Sandkasten.
  • Material: Bei Klettertürmen hat man generell die Wahl zwischen Modellen aus Kunststoff und den klassischen Klettertürmen aus Holz. Kunststoff-Klettergerüste verfügen zwar meist über weniger Geräte, können dafür modulartig zusammengestellt und leichter auf- und abgebaut werden. Spieltürme aus gutem Massivholz – auf Vorbehandlung sowie FSC-Zertifizierung[3] achten! – werden an einem Ort aufgebaut und bieten mehr Stabilität und auch Möglichkeiten zum Spielen und Klettern.
  • Sicherheit: Für ein Kletter- und Spielerlebnis ohne Wackeln (und Bauchweh) sind stabile Verankerungen und Verstrebungen nötig. Das Gewissen beruhigt u.a. auch das GS-Zeichen (geprüfte Sicherheit)[2], das auf erfolgreich absolvierte Sicherheitstests durch den TÜV[4] hinweist.
  • Montage: Damit Stabilität und Sicherheit über Jahre garantiert sind, braucht es natürlich einen sicheren Aufbau. Hier offenbaren sich aber bei einigen Modellen Stolpersteine in Form einer unklaren Anleitung bzw. fehlenden Bohrungen und Schrauben. Bei namhaften Herstellern mit funktionierendem Kundenservice lassen sich diese Probleme leichter beseitigen.

Empfehlenswerte Kinder-Klettertürme

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Kletterturm mit Schaukel und Rutsche

Wer hoch klettert, will auch wieder tief runter. Und das geht kaum aufregender als mit einer Rutsche, die am Spielturm befestigt ist. Wenn die Kletter-Konstruktion dann auch noch über solide Balken zur Fixierung von Schaukeln verfügt, ist der Mini-Spielplatz perfekt.

Angebot
Klettergerüst „Smart Surf“ mit Schaukel & Rutsche WICKEY
Der WICKEY Spielturm Klettergerüst Smart Surf bietet mit einer Podesthöhe von 120 cm, einer roten Rutsche mit Wasseranschluss, einer Kinderschaukel und einem Kletteranbau vielfältige Spielmöglichkeiten. Gefertigt aus europäischem Fichten- und Kiefernholz, zeichnet sich der Spielturm durch Stabilität und Langlebigkeit aus und kommt mit einer 10-jährigen Garantie.

Unser Fazit
Der Smart Surf überzeugt durch seine gute Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Angebot
Spielturm „Ritterburg“ von FATMOOSE
Der FATMOOSE Spielturm Ritterburg RiverRun Royal bietet mit einer Podesthöhe von 150 cm, einer apfelgrünen Rutsche mit Wasseranschluss, einer Kinderschaukel mit SurfSwing, Wackelbrücke und Kletterwand ein umfassendes Spielerlebnis. Hergestellt aus europäischem Fichten- und Kiefernholz, zeichnet sich das Klettergerüst durch Stabilität und Langlebigkeit aus, inklusive einer 10-jährigen Garantie.

Unser Fazit
Wir sind überzeugt von der hohen Qualität und Langlebigkeit des FATMOOSE RiverRun Royal, die auch nach einem halben Jahr intensiver Nutzung bestehen bleibt. Der einfache Aufbau und die Möglichkeit zur Erweiterung sind klare Pluspunkte, ebenso wie der hilfsbereite Kundensupport.
Angebot
Spielturm „MultiFlyer“ mit Schaukel & Rutsche von WICKEY
Der WICKEY Spielturm MultiFlyer bietet einen umfangreichen Spielbereich mit Schaukel, blauer Rutsche mit Wasseranschluss, großem Sandkasten und wasserfestem Planendach. Er ist aus europäischem Fichten- und Kiefernholz gefertigt, sicher konstruiert und wird mit einer 10-jährigen Garantie geliefert.

Unser Fazit
Positiv ist die flexible Gestaltungsmöglichkeit des Spielturms und die robuste Qualität, die sogar Erwachsene sicher nutzen können. Ein Nachteil ist jedoch, dass das Holz nach dem Aufbau an ein paar Stellen geschliffen werden muss.

Kletterturm Garten

Wenn das Klettern im Vordergrund stehen soll, kommt man mit einem Klettergerüst für den Garten meist mit weniger Platz aus. Egal ob Netze, Seile, Balken oder Stangen – die verschiedenen Klettergelegenheiten müssen hochwertig verarbeitet und sicher fixiert sein.

Klettergerüst aus Holz für den Garten von Gartenpirat
Das Gartenpirat Klettergerüst ist aus chromfrei kesseldruckimprägniertem Holz gefertigt, wetterfest und TÜV-geprüft, stammend aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Höhe der Reckstange lässt sich individuell an die Größe der Kinder anpassen, und das Gerüst misst 240 x 120 x 219 cm.

Unser Fazit
Nachdem wir es selbst in Gebrauch hatten, sind wir überzeugt von der Qualität und Stabilität des Gartenpirat Klettergerüsts. Es bietet nicht nur eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten, sondern überzeugt auch durch die hochwertige Verarbeitung des Holzes.
Spielturm 'Explorer' von TP Toys
11 Bewertungen
Spielturm „Explorer“ von TP Toys
Das TP Toys Klettergerüst Explorer, gefertigt aus pulverbeschichtetem Stahl für maximale Stabilität und Sicherheit, zeichnet es sich durch wartungsfreie Langlebigkeit aus. Die Konstruktion mit verstellbaren Füßen passt sich unebenen Böden an, während das Spielzelt mit robustem Polyester befestigt wird, um eine sichere und fantasievolle Spielumgebung zu schaffen.

Unser Fazit
Die Möglichkeit, das Gerüst im Rollenspiel als Kommandokapsel oder Rakete zu nutzen, zeigt seine Flexibilität in der Anregung kindlicher Fantasie. Die einfache Montage, auch für eine Person allein, und die robuste Konstruktion machen es zu einer empfehlenswerten Anschaffung für den Garten.

Mehr Auswahl an Klettergerüsten gibt’s hier…

Spielturm kleiner Garten

Wenn der verfügbare Raum im eigenen Garten klein ist, braucht man einen smarten Kletterturm. Einige Modelle aus Kunststoff lassen sich modular zusammenbauen und daher an die beschränkten räumlichen Bedingungen anpassen.

Spielturm „Gesa“ mit Rutsche
Der Kletterturm Gesa von Move and stic punktet mit der leicht zu erreichenden Plattformen, die es auch den Jüngsten ermöglicht, sich sicher neuen Herausforderungen zu stellen. Die Teile aus hochwertigem, UV-beständigem Kunststoff sind für den Innen- und Außenbereich geeignet und ermöglichen durch ihr modulares Stecksystem eine einfache Montage sowie die Möglichkeit zur Erweiterung.

Unser Fazit
Basierend auf unserer Erfahrung, bietet der Move and stic Spielturm mit seiner Vielfalt an Spieloptionen und der Anpassungsfähigkeit an verschiedene Altersstufen und Räumlichkeiten eine gute Möglichkeit zur spielerischen Förderung der Motorik.
Kunststoff-Kletterturm mit Rutsche von Smoby
Der Smoby Abenteuer-Kletterturm mit Rutsche bietet Kindern ab 2 Jahren die Möglichkeit, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zu klettern, zu rutschen und zu spielen. Der Turm zeichnet sich durch kindgerechte Klettergriffe und eine 150 cm lange Rutsche aus, die im Sommer durch einen Wasseranschluss zu einer Wasserrutsche umfunktioniert werden kann.

Unser Fazit
Die einfache und schnelle Montage sowie die Stabilität überzeugen uns. Trotz der Kritikpunkte wie dem empfundenen hohen Preis und dem fehlenden Griff oder Schutz an der Rutsche, überwiegen die positiven Aspekte, insbesondere die Begeisterung der Kinder beim Spielen, was letztendlich den Ausschlag gibt.
Spielturm mit Rutsche und Sandkasten von Festnight
Das Festnight Spielturm-Set mit Rutsche und Sandkasten bietet Kindern ab 3 Jahren einen eigenen Spielplatz für den Garten. Es ist aus massivem Tannenholz gefertigt, das robust, stabil und witterungsbeständig ist. Der Aufbau ist mit etwas Erfahrung und den richtigen Werkzeugen einfach zu bewältigen.

Unser Fazit
Die schnelle Lieferung und die Qualität des Materials überzeugen. Trotz der Notwendigkeit einer zusätzlichen Lasur für optische Aufwertung und Schutz, sowie der Überlegung zur Platzierung des Sandkastens, bietet das Spielhaus langanhaltenden Spielspaß.

Bestseller: Kletterturm Kinder

Die meistverkauften Klettertürme für Kinder in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Klettertürmen für Kinder

Worauf muss man bei einem Kletterturm für Kinder achten?

– Die verwendeten Materialien, egal ob Holz oder Kunststoff, müssen hochwertig sein, um auch bei Witterungsbedingungen im Garten nichts an Stabilität einzubüßen.
– Zertifikate wie das GS-Zeichen[2] des TÜV stehen für Qualität und garantieren geprüfte Sicherheit.
– Ein massiver Kletterturm bietet einige zusätzliche Spielmöglichkeiten wie Schaukeln oder Rutschen, braucht dafür aber einiges an Platz im Garten.

Wie wähle ich den richtigen Kletterturm aus?

Wer einen Kletterturm für den Garten sucht, braucht hochwertige, wetterfeste Materialien. Bei Holz sollte man auch darauf achten, ob dieses bereits behandelt ist oder noch zusätzlich zu behandeln ist. Wie viele Zusatzelemente (Schaukel, Rutsche, Sandkiste) der Spielturm haben soll, ist eine Frage von Budget und Platz. Für kleine Gärten sind modulare Klettertürme aus Kunststoff eine attraktive Alternative.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Klettertürmen?

Der hohe Preis mancher Spieltürme erklärt sich aus dem verwendeten Holz. Bereits behandeltes Massivholz ist nicht nur stabiler, die Wahrscheinlichkeit für gefährliche Splitter oder abbrechende Teile ist auch wesentlich geringer. Diese Probleme können bei minderwertigen Klettertürmen ebenso auftreten wie schwer verständliche Montageanleitungen und fehlende Teile für den Aufbau.

Welche Hersteller und Marken von Klettertürmen sind empfehlenswert?

Gartenpirat (Hersteller hochwertiger Gartenspielgeräte aus Holz, Sitz in Bayern)
– Fatmoose (2010 in Deutschland gegründete Marke mit Fokus auf Schaukeln, Spieltürmen und Klettergerüsten)
– Wickey (Vor knapp 30 Jahren etablierte Marke, hochwertige Spielplatzgeräte designt in Deutschland)
QUADRO (1979 gegründeter Spezialist für modular erweiterbare Klettergerüste, Produktion und Vertrieb komplett in Deutschland, Firmensitz: Hamburg)

Welchen Nutzen hat ein Kletterturm für Kinder?

Auf einem Kletterturm haben Kinder verschiedene Möglichkeiten, ihre Kraft, Geschicklichkeit, Balance und Koordination zu trainieren. Durch Klettern und Rutschen lernen sie, aus eigener Kraft Herausforderungen zu meistern und nach Misserfolgen nicht aufzugeben, sondern es einfach erneut zu probieren.[1]

Fazit: Welcher ist der beste Kletterturm für Kinder?

Eine stabile Konstruktion aus hochwertigem Holz bzw. Kunststoff sowie vielfältige Klettermöglichkeiten und ggf. weitere Spielmöglichkeiten zeichnen einen guten Kletterturm aus. Dieser sollte obendrein noch leicht aufzubauen sein.

  1. Wickey MultiFlyer: Großer Spielturm mit Schaukel und Rutsche, gewohnte Wickey-Qualität, weitere Spiel-Elemente, ideal für Kinder ab 3 und mehrere Kinder zugleich
  2. Gartenpirat Klettergerüst: stabiler Kletterturm aus Massivholz, mit Seil, Leiter, Netz und Balken zum Klettern, für Kinder ab 3 geeignet
  3. : modulares Gerüst aus Kunststoff, 9 verschiedene Kompositionen möglich, guter Kletterturm für kleinen Garten

Mehr zu Klettertürmen

Änderungsprotokoll

  • 07.09.2023: FAQs, Fazit und Quellen eingefügt.
  • 30.06.2023: Neue Produkte recherchiert.

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 25.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Hochbetten für Kinder

Die besten Etagen- und Hochbetten für Kinder

Ein Hochbett ist die perfekte Lösung bei Platzmangel im Kinderzimmer. Allerdings sind solche Betten nicht für jedes Alter geeignet - und beim Kauf müssen wichtige Sicherheitsmerkmale beachtet werden. Alle Infos sowie die beliebtesten Hochbetten gibt es hier im Überblick.

Beitrag lesen
Baby Jogger

Die besten Baby-Jogger zum Laufen und Joggen

Ein Baby-Jogger ist das optimale Gefährt, um mit dem Nachwuchs sportlich aktiv sein zu können. Worauf es beim Kauf ankommt, welche Modelle beliebt sind: Hier wichtige Infos sowie unsere Favoriten für Baby-Jogger.

Beitrag lesen