Die besten Kindersitze ab 1 Jahr

Der Kindersitz „Sirona Gi i-Size“ von Cybex ist für Kinder ab 1 bis 4 Jahren geeignet, ebenso wie der drehbare „i-Spin 360“ von Joie. Der „Swingfix M i-Size“ von Britax Römer ergänzt als ebenso ADAC-geprüfter Kindersitz unsere Empfehlungsliste.

Wir haben uns bei seriösen Testorganisationen wie ADAC und Stiftung Warentest informiert, welche Auswahlkriterien bei Kindersitzen generell wichtig sind, welche Modelle der aktuellen i-Size-Norm entsprechen und als sicher eingestuft werden. Auch einige Tipps und Empfehlungen aus der WUNSCHKIND-Community haben wir im Beitrag berücksichtigt – zusätzlich zu den eigenen Erfahrungen, die wir mit unterschiedlichen Kindersitz-Modellen bisher gemacht haben.

Tipp: Einen Ratgeber mit ausführlichen Infos zu Kindersitzen fürs Auto gibt’s hier.

Unsere 3 Kindersitz-Favoriten ab 1 Jahr

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

ab 1 bis 4 Jahre

Dieser Kindersitz nach i-Size ist für Kinder ab 61 bis 105 cm Körpergröße geeignet, das entspricht einem Alter ab ca. 1 bis 4 Jahre (ab Geburt nur mit Neugeboreneneinlage des Herstellers). Das Kind muss bis 15 Monaten entgegen der Fahrtrichtung transportiert werden, möglich ist das bei diesem Modell aber bis 4 Jahre. Eine Montage ist nur per Isofix möglich, aber nicht mit dem Fahrzeuggurt.

Beim ADAC-Test im Mai 2024 wurde dieses Modell mit der Note 2,2 („gut“) bewertet und war damit das beste Modell in der Kategorie 61 bis 105 cm. Positiv ist außerdem, das neben der Kindersitz auch in Liegeposition gebracht werden kann – unserer Erfahrung nach besonders bei längeren Fahrten ein Vorteil. Mit 12,7 kg Gewicht ist der Sitz aber verhältnismäßig schwer. Ein regelmäßiger Tausch zwischen mehreren Fahrzeugen wird damit etwas mühsam. Der Ein- und Ausstieg wird aber immerhin mit der Drehfunktion für Eltern und Kind deutlich einfacher.

Das gefällt uns

  • Note 2,2 beim ADAC Kindersitztest 2024
  • passt ab 1 bis 4 Jahre
  • Drehfunktion erleichtert den Einstieg

Das könnte besser sein

  • mit 12,7 kg verhältnismäßig schwer

Unser Fazit

Sicherheits- und schadstoffgeprüft, guter Sitz- und Liegekomfort: Ein Kindersitz, der für Kinder ab 1 bis maximal 4 Jahre Sicherheit und Komfort bietet. Aufgrund des hohen Gewichts aber nur bedingt für häufige Wechsel zwischen mehreren PKW geeignet.

319,99 EUR
Richtpreis
drehbar, somit einfacher Einstieg

Der Testsieger beim ADAC Kindersitztest im Oktober 2019 in der Kategorie bis 4 Jahre. Beim rückwärts gerichteten Einbau zeigte der Sitz beim Test einen sehr guten Schutz bei einem Unfall. Der Sitz ist nach UN ECE Reg.-Nr. 129 („i-Size“) zugelassen, weshalb die Auswahl des Sitzes anhand der Größe erfolgt: Der i-Spin 360 ist für Kinder von 40 bis 105 cm Körpergröße geeignet. Bei Stiftung Warentest wurde dieses Modell mit der Note „gut“ (1,8) bewertet. Eine Montage mit dem Fahrzeuggurt ist nicht möglich.

Das gefällt uns

  • hohe Sicherheit bestätigt durch ADAC und Stiftung Warentest
  • Bestnote bei der Schadstoffbewertung beim ADAC-Test
  • passt für Kinder ab der Geburt bis 4 Jahre
  • 360 Grad drehbar – einfacher Ein- und Ausstieg für Eltern und Kind

Das könnte besser sein

  • kann nicht wie eine übliche Babyschale getragen werden
  • hohes Gewicht (13,9 kg)

Unser Fazit

Ein Kindersitz, der für Kinder ab der Geburt bis zu einem Alter von 4 Jahren passt. Aufgrund der Bauart allerdings nicht tragbar wie eine Babyschale. Somit geeignet, wenn der Kindersitz über längere Zeit im selben Fahrzeug bleibt. Da er beim ADAC-Test 2019 zum Testsieger der Kategorie 40-105 cm gekürt wurde, dennoch eine klare Empfehlung wert.

424,06 EUR
Richtpreis
passt bis 4 Jahre

Ein lt. ADAC-Urteil sehr sicherer Kindersitz mit 44 cm Breite, der für Kinder ab etwa 3 Monate bis zu einer Körpergröße von 105 cm, also etwa 4 Jahre passt. Die Schale des Sitzes kann zur Seite gedreht werden, um den Einstieg zu erleichtern. Zugelassen nach UN ECE Reg. 129 („i-Size“), eine Verwendung mit dem Fahrzeuggurt ist nicht möglich. 

Das gefällt uns

  • lt. ADAC-Urteil „sehr sicher“ (Note 1,7 beim ADAC-Test 2018)
  • drehbar – somit Einstieg im Vergleich zu anderen, nicht schwenkbaren Kindersitzen deutlich einfacher

Das könnte besser sein

  • mit einem Eigengewicht von 16,3 im Vergleich zu anderen Kindersitzen schwerer

Unser Fazit

Ein sehr sicherer Kindersitz, der drehbar ist und somit auch viel Komfort beim Einstieg bietet. Geeignet für Kinder ab etwa 3 Monate bis ca. 4 Jahre. Für Eltern, die den Kindersitz nicht häufig zwischen mehreren Fahrzeugen wechseln müssen, da das Eigengewicht des Sitzes hoch ist.

499,90 EUR
Richtpreis

Weitere gute Kindersitze für Einjährige (i-Size)

Die Auswahl an Kindersitzen für Kinder ab 12 Monate ist groß – allerdings werden derzeit auch noch Modelle abverkauft, die nach der alten Norm ECE R44/04 zugelassen sind. Da die neuere i-Size-Norm als deutlich sicherer gilt, haben wir unsere weitere Auswahl auf i-Size-Modelle eingeschränkt.

hohe Sicherheit durch Airbag

Der Testsieger beim Kindersitztest von Stiftung Warentest 06/2022 mit Note 1,5. Auch lt. ADAC ein „sehr sicherer und einfach zu bedienender Kindersitz“ inklusive Fangkörper. Das besondere an diesem Modell: Es ist mit einem sitzeigenen Airbag ausgestattet, der das Verletzungsrisiko im Fall eines Crashs deutlich reduziert.  Der Kindersitz ist nach UN Reg. 129 („i-Size“) genehmigt und kann mit Isofix und Stützfuß montiert werden, ein Einbau mit Fahrzeuggurt ist nicht möglich. Wird in Fahrtrichtung montiert, Verwendung somit ab 15 Monaten. Geeignet für Kinder von 76-115 cm (bis ca. 6 Jahre). 

Das gefällt uns

  • lt. ADAC-Urteil vom Kindersitztest 2022 „sehr sicher“
  • lange verwendbar: bis Körpergröße 115 cm, somit bis ca. 6 Jahre

Das könnte besser sein

  • die sehr hohe Sicherheit muss mit einem hohen Preis erkauft werden

Unser Fazit

Ein sehr sicherer Kindersitz mit Fangkörper und Airbag, zugelassen für Kinder ab 15 Monate, geeignet bis ca. 6 Jahre. Für Eltern, die hohen Wert auf Sicherheit legen und bereit sind, diese Investition zu stemmen.

549,95 EUR
Richtpreis
Angebot
Kindersitz Axissfix von Maxi-Cosi (i-Size 61 bis 105 cm)
Dieser Kindersitz ist für Kinder ab 61 bis maximal 105 cm verwendbar – das entspricht einem Alter von etwa 4 Monaten bis 4 Jahre. Der Sitz ist 360 Grad drehbar, besonders beim Ein- und Ausstieg eine enorme Erleichterung. Die Befestigung erfolgt per Isofix und ist sowohl rückwärts als Reboarder als auch vorwärts möglich. Die Kopfstütze und das Gurtsystem können parallel eingestellt werden – damit lässt sich die Sitzhöhe auf die Körpergröße einstellen.

Mehr Auswahl für Kindersitze ab 12 Monate gibt´s hier…

Bestseller: Kindersitze ab 1 Jahr

Die meistverkauften Kindersitze für Einjährige in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Bei der Auswahl des richtigen Kindersitzes ist die Körpergröße der entscheidende Faktor, weshalb die neue i-Size-Norm UN R129[1] danach ausgerichtet ist. Bei der alten Norm ECE R44/04[2] erfolgt die Gruppierung hingegen nach Gewicht, für Kinder ab 12 Monate war die Normgruppe 1 (9-18 kg) passend. Aber: Seit September 2023 dürfen Kindersitze nach dieser alten Norm nicht mehr verkauft werden – mit Ausnahme von Lagerbeständen, die noch abverkauft werden dürfen.[3]

Von Experten wird die neuere i-Size-Norm jedoch als wesentlich sicherer für Kinder eingeschätzt. Die Gründe: Strengere Vorgaben zum Beispiel beim Seitenaufprallschutz, sicherer Einbau durch das Isofix-System und die einfachere Kindersitzauswahl durch die Körpergröße.

Checkliste für Kindersitze ab 1 Jahr

  • Größe und Alter: Kinder im Alter von 12 Monaten wiegen durchschnittlich etwa 9 kg und sind ca. 80 cm groß. Demnach waren nach alter Norm ECE R44/04[2] Kindersitze der Normgruppe 1 (bzw. auch die 1/2 oder 1/2/3) geeignet. Das entspricht Kindersitzen nach i-Size Phase 1. Hinweis: Die Hersteller legen die Minimal- und Maximalgröße bei i-Size-Kindersitzen selbst fest – deshalb ist ein Blick auf die exakten Körpergrößen-Angaben des jeweiligen Modells wichtig.
  • Befestigung: Kindersitze gibt es sowohl in der Ausführung mit Isofix-Fixierung als auch mit 3-Punkt-Gurt. i-Size-Modelle müssen mit dem ISOFIX-Befestigungssystem ausgestattet sein – dürfen aber dennoch mit dem Sicherheitsgurt befestigt werden, wenn das vom Hersteller so vorgesehen ist.
  • Reboarder: Bei i-Size-Kindersitzen ist ein rückwärtsgerichteter Einbau bist zumindest 15 Monate Pflicht – die Verletzungsgefahr im Fall eines Crashs wird dadurch enorm verringert. Empfohlen werden Reboarder allerdings bis zu einer Körpergröße von 105 cm (ca. 4 Jahre). Kindersitze, die nur vorwärtsgerichtet montiert werden können, dürfen somit frühestens ab 15 Monaten verwendet werden.

Tipp: Die ausführliche Übersicht für Kinderwägen inklusive Kaufberatung findet ihr hier.

Mehr zu Kindersitzen ab 12 Monaten

Quellen

Änderungsprotokoll

  • 03.06.2024: Kindersitz aus aktuellem Kindersitztest des ADAC (2024) eingefügt.
  • 08.10.2023: Änderungen bezüglich alter, nicht mehr gültiger Kindersitz-Norm eingefügt, Produktauswahl entsprechend angepasst.
  • 10.07.2023: Einleitung, Checkliste, FAQs und Quellen hinzugefügt. Neue Kindersitze ab 15 kg von 2023 recherchiert.

Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Lerntürme für Kinder

Die besten Lerntürme für Kinder

Der von uns getestete Lernturm mit Hochstuhl- und Tisch-Option "LÄRNA" zählt zu den Top-Modellen. Als Alternative kommt das Modell von Jowe oder auch der getestete Lernturm "Swubi" von Bomi als Preis-Tipp in Frage.

Beitrag lesen
Empfehlenswerte Reboarder - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Reboarder-Kindersitze

Ein rückwärts gerichteter Kindersitz gilt als sicherer. Bis zu welchem Alter ein Reboarder verpflichtend ist, welche Modelle in Frage kommen? Hier der Überblick, unsere Favoriten inklusive Testergebnisse.

Beitrag lesen
Schmaler Kindersitz

Die besten schmalen Kindersitze für 3 Kinder

Ein zusätzlicher Kindersitz für die Mitte für Kind Nummer 3? Die Babyschale "Pipa Urbn" von Nuna ist Testsieger und nur 43,5 cm breit, kann aber nur per Isofix befestigt werden, so wie auch das Modell "Pearl 360 i-Size" von Maxi-Cosi. Die Babyschale "i-Snug 2 i-Size" von Joie mit 44 cm kann auch mit dem Sicherheitsgurt befestigt werden, ebenso wie der Kindersitz "Kidfix i-Size" von Britax Römer.

Beitrag lesen