Die besten Kaffeemühlen

Wir haben Kaffeemühlen verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: Bestseller für Kaffeemühlen.

Für die Zubereitung von wirklich leckerem Kaffee braucht es nicht nur die richtige Maschine, sondern auch eine gute Mühle. Wenn der Duft von frisch gemahlenem Kaffee die Küche erfüllt, kann der Tag eigentlich nur gut beginnen – und der Kaffee schmeckt um Längen besser als mit vorgemahlenem Pulver aus der Packung.

Damit die Mühle ihren Zweck auch langfristig erfüllt, muss sie die Bohnen im optimalen Mahlgrad für die Lieblings-Kaffeesorte zerkleinern können und sollte hochwertig verarbeitet sein. Welche Punkte es bei der Auswahl zu beachten gilt, erfahrt ihr in unserer Checkliste.

Tipp: Die besten Kaffeemaschinen für zuhause sind hier übersichtlich aufbereitet.

Checkliste für Kaffeemühlen

  • Manuell oder elektrisch: Zuerst muss man sich entscheiden, ob man eine manuell betriebene oder eine elektrische Kaffeemühle möchte. Die von Hand betriebenen Modelle eignen sich eher zum Mahlen geringerer Mengen, sind aufgrund der geringen Geschwindigkeit aber aromaschonend. Wer eine ganze Familie mit Kaffee versorgen möchte, sollte im Sinne des Komforts lieber zu einer elektrisch betriebenen Mühle greifen.
  • Mahlgrad: Besonders wichtig ist der Mahlgrad. Für verschiedene Kaffeesorten von Filterkaffee bis Espresso müssen die Bohnen unterschiedlich fein gemahlen werden. Um flexibel zu sein, sollte der Mahlgrad der Mühle daher möglichst fein verstellbar sein. Espressomühlen sind idealerweise stufenlos verstellbar, da schon kleine Veränderungen einen großen Unterschied machen können. – zu feines Pulver hat eine Überextraktion, zu grobes Pulver eine Unterextraktion zur Folge.[1]
  • Mühle für Siebträgermaschinen: Wer mit einer Siebträgermaschine arbeitet, sollte unbedingt in eine sehr gute Mühle investieren. Für die Zubereitung eines echtes Espressos benötigt man besonders fein gemahlenes Kaffeepulver, das viele Mühlen gar nicht im Stande sind zu erzeugen. Man sollte daher unbedingt darauf achten, dass die Mühle auch wirklich für Siebträgermaschinen geeignet ist. Für andere Maschinentypen genügen gröbere Mahlgrade.
  • Mahlwerk: Einen großen Unterschied macht das Mahlwerk. Propellermühlen zerkleinern die Bohnen mit einem drehenden Schlagmesser. Scheibenmühlen funktionieren mittels zweier verzahnter Scheiben, die gegeneinander drehen. Walzenmühlen zerkleinern die Bohnen unter geringer Hitze mittels Walztechnik. Kegelmühlen verfügen über ein kegelförmiges Mahlwerk, das die Bohnen besonders aromaschonend und fein mahlt.[2]
  • Homogenität: Wichtig für eine optimale Extraktion ist, dass das Kaffeepulver möglichst homogen gemahlen werden können, dass die einzelnen Partikel also ungefähr gleich groß sind. Unabhängige Tests bieten diesbezüglich eine gute Orientierungshilfe. [3].
  • Auffangbehältnisse: Auch zwischen den Auffangbehältnissen findet eine Unterscheidung statt: Es gibt Dosierkammern, Siebträger und Vorratsbehälter. Bei Vorrats- und Dosierbehältnissen lassen sich die Bohnen auf Vorrat mahlen, beim Siebträger nicht.

Empfehlenswerte Kaffeemühlen

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail

Angebot
Kaffeemühle ‚CM800‘ von Graef

Diese elektrische Kaffeemühle von Graef hat ein Fassungsvermögen von 350 Gramm. Sie läuft mit einer Leistung von 128 Watt. Sie kann in 40 verschiedenen Mahlgraden eingestellt werden und hat eine automatische Mahlfunktion für Siebträger.

  • Leistung: ‎128 Watt
  • Maße: 23 x 13.2 x 38.5 cm
  • Gewicht: 2.63 kg
  • Fassungsvermögen: 350 g
  • Modellnummer: CM800

In den transparenten, entnehmbaren Kaffeebohnenbehälter passen 350 Gramm Kaffee. Das Modell läuft mit 128 Watt Leistung. Die Kaffeemühle war schon Testsieger im Vergleich von Stiftung Warentest. Sie verfügt über 40 verschiedene Mahlgrade von ganz feinem Espresso bis zu grob gemahlenen Bohnen für die French Press. In dem Aluminiumgehäuse befindet sich ein hochwertiges Kegelmahlwerk aus Edelstahl. Die Mühle ist auch für Siebträger geeignet. Die Reinigung von elektrischen Kaffeemühlen ist leider etwas aufwendig, sollte aber nicht vernachlässigt werden. Dafür mahlt das elektrische Gerät größere Mengen Bohnen schnell und ohne Kraftaufwand.

FAZIT
Die Kaffeemühle von Graef arbeitet zuverlässig und hat ein kräftiges Mahlwerk – insgesamt ein empfehlenswertes Produkt.

Manuelle Kaffeemühle 'Barista Pro' von Zassenhaus

Diese Kaffeemühle wird per Muskelkraft betrieben. Sie besteht aus Edelstahl und hat einen Griff aus Buchenholz. Das 2-stufige Mahlwerk mahlt nach Bedarf feines Kaffeepulver für Espresso oder grobe Körner für die French Press.

  • Maße: 5 x 4.5 x 19 cm
  • Material: Buchenholz, Edelstahl
  • Gewicht: 440 g
  • Modellnummer: KP0000041200

Mit einem Durchmesser von 4,5 cm, einer Höhe von 19 cm und 440 g Gewicht liegt die Kaffeemühle von Zassenhaus angenehm in der Hand. Dank 2-stufigem Mahlwerk mahlen Kaffeefans mit der Mühle ihre Lieblingsbohnen im gewünschten Mahlgrad. Die Kaffeemühle zeigt sich im modernen Design mit hochwertigen Materialien. Da für den Betrieb weder Stromanschluss noch Akku nötig sind, ist eine manuelle Kaffeemühle ideal für den Campingurlaub und Menschen, die bewusst nachhaltig leben und Energiefresser möglichst meiden wollen. Außerdem sind manuelle Maschinen wie diese bei richtiger Pflege, kaum reparaturanfällig, bzw. einfach zu reparieren. Auch geschmacklich schwören viele Baristas auf handgemahlenen Kaffee.

FAZIT
Diese Kaffeemühle besteht aus hochwertigen Materialien und mahlt Kaffee individuell fein oder grob – eine gute Wahl.

Angebot
Kaffeemühle ‘Molino’ von Melitta

In 17 verschiedenen Mahlgradstufen mahlt diese elektrische Kaffeemühle maximal 200 Gramm Kaffee. Dafür wurde sie mit 100 Watt Leistung ausgestattet. Bei Stiftung Warentest war ‚Molino‘ in ihrer Kategorie unter den Besten.

  • Leistung: ‎100 Watt
  • Maße: 5 x 16.5 x 25.5 cm
  • Gewicht: 1.6 kg
  • Fassungsvermögen: 200 g
  • Modellnummer: ‎‎6741433

Die Kaffeemühle läuft mit 100 Watt und fasst maximal 200 Gramm Kaffee. Die Kaffeemenge ist von zwei bis 14 Tassen individuell einstellbar. Damit ist das Gerät nicht unbedingt für ein 20-köpfiges Team in der Arbeit oder größere Feste geeignet. Für den durchschnittlichen Familienalltag reicht es aber. 17 Mahlgrade stehen zur Zubereitung von Espresso, Cappuccino und Co. zur Auswahl. Gemahlen werden die Bohnen mit einem Scheibenmahlwerk. Das Modell verfügt über eine Abschaltautomatik. Mahlscheibe, Auffangbehälter und Deckel sind zur Reinigung herausnehmbar. Mit 100 Watt Leistung ist die Kaffeemühle von Melitta nicht die stärkste, dafür läuft sie aber stromsparender als andere.

FAZIT
Wer eine unkomplizierte Kaffeemühle zur Zubereitung moderater Kaffeemengen sucht, liegt mit diesem Produkt richtig.

Espressomühle „MIGNON SPECIALITA 55“ von Eureka
Die Eureka MIGNON SPECIALITA 55 Espressomühle ist eine hochwertige Kaffeemühle mit einem stilvollen Design in Schwarz. Sie verfügt über ein Stahl-Scheibenmahlwerk und ist programmierbar mit einem Timer für 1 und 2 Tassen. Die Maschine bietet eine Kapazität von 300 Gramm und ist mit ihrem robusten Aluminium- und Kunststoffgehäuse besonders für Reisen geeignet.

Unser Fazit
Die Eureka MIGNON SPECIALITA 55 überzeugt uns durch ihre digitale Programmierbarkeit und das präzise Mahlwerk. Positiv aufgefallen ist uns die stufenlose Mahlgradeinstellung, die es ermöglicht, den Kaffee perfekt an den persönlichen Geschmack anzupassen. Für Kaffeeliebhaber, die Wert auf Qualität und Geschmack legen, ist sie trotz des hohen Preises eine lohnende Investition.
Comandante C40 MK4 Kaffeemühle walnuss
Die Comandante C40 MK4 Kaffeemühle in Walnuss ist eine hochwertige, manuelle Kaffeemühle, bekannt für ihr langlebiges Edelstahl-Mahlwerk der neuesten Generation MK4. Sie ist kompakt und reisefreundlich, mit Maßen von 15,5 cm in der Höhe und einem Durchmesser von 6 cm. Das Gerät ist für alle Zubereitungsmethoden geeignet und überzeugt durch seine Qualität und Nachhaltigkeit, da alle Teile ersetzbar sind.

Unser Fazit
Ihre Kompaktheit macht sie ideal für unterwegs, sei es im Wanderrucksack oder für die Nutzung mit einer Aeropress. Das präzise Mahlwerk, die Mahlgradeinstellung und die Herstellung in Deutschland rechtfertigen unserer Meinung nach den Preis voll und ganz. .

Qualitätsunterschiede bei Kaffeemühlen

  • Minderwertige Kaffeemühlen können Schadstoffe, wie zum Beispiel BPA, enthalten. Außerdem können bei schlechter Verarbeitung oder beim Einsatz minderwertiger Materialien bald Teile absplittern oder brechen. Im schlimmsten Fall geht von billigen Elektrogeräten sogar Brandgefahr aus.
  • Kaffeemühlen von hoher Qualität müssen nicht teuer sein. Ihre Materialien sind lebensmittelecht und die Geräte arbeiten nicht nur zweckmäßig, sondern sind auch sicher und robust. Elektrische Kaffeemühlen müssen zumindest eine CE-Kennzeichnung tragen.
  • Zu den besten Kaffeemühlen zählen Modelle von Herstellern, wie zum Beispiel Graef, Melitta oder Zassenhaus.

Bestseller: Kaffeemühle

Die meistverkauften Kaffeemühlen in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Angebot#1
Bosch Hausgeräte TSM6A013B Kaffeemühle, Schwarz
Bosch Hausgeräte TSM6A013B Kaffeemühle, Schwarz
Verwenden Sie das Gerät nur: gemäß dieser Gebrauchsanweisung; Zum Mahlen von gerösteten Kaffeebohnen für Kaffee oder Espresso
28,99 EUR −28% 20,99 EUR
Angebot#2
Krups F20342 Kaffeemühle und Gewürzmühle in Einem | Leistungsstarker Motor | Mahlgrad variabel | 75g...
Krups F20342 Kaffeemühle und Gewürzmühle in Einem | Leistungsstarker Motor | Mahlgrad variabel | 75g…
Einzigartige Klingenform und Edelstahlschale: Schnelles und regelmäßiges Mahlen; Sicherheitsdeckel: Betrieb nur mit aufgesetztem Deckel möglich
34,99 EUR −11% 30,97 EUR
Angebot#3
Clatronic® elektrische Kaffeemühle | Edelstahlschlagmesser | Fassungsvermögen 40 Gramm | 120 Watt Motor |...
Clatronic® elektrische Kaffeemühle | Edelstahlschlagmesser | Fassungsvermögen 40 Gramm | 120 Watt Motor |…
Erhalten Sie vollstes Aroma und einen frischen Kaffee mit der Kaffeemühle von Clatronic
19,95 EUR −35% 13,03 EUR

Häufige Fragen zu Kaffeemühlen

1. Welche Kaffeemühlen sind besonders empfehlenswert?

Wer wirklich guten Kaffee zubereiten möchte, sollte die Bohnen dafür frisch mahlen. Kaffeevollautomaten erledigen das selbst, für die meisten anderen Maschinen muss man sich die passende Mühle gesondert zulegen. Eine Übersicht empfehlenswerter Kaffeemühlen findet ihr hier, darunter diese Modelle:

– Einsteiger-Kaffeemühle: Melitta Molino
– Testsieger bei der Stiftung Warentest: Graef Kaffeemühle CM 800
– Für „echte“ Espressotrinker: Eureka Mignon

2. Worauf muss man bei der Auswahl einer Kaffeemühle achten?

Zuerst muss man sich überlegen, ob man eine manuell betriebene oder eine elektrische Kaffeemühle möchte. Es gibt zwar auch gute Handmühlen, elektrisch betriebene Modelle arbeiten aber schneller und sind daher für Familien oder passionierte Kaffeetrinker die deutlich alltagstauglichere Option. Jedenfalls muss die Mühle den richtigen Mahlgrad für die bevorzugte Art der Kaffeezubereitung ermöglichen: Für die French Press braucht es etwa einen groben Mahlgrad, während man für Siebträger-Maschinen sehr fein gemahlenes Kaffeepulver benötigt. Auch die Art des Mahlwerks spielt eine Rolle: Propellermühlen zerkleinern die Bohnen mit einem drehenden Schlagmesser. Scheibenmühlen funktionieren mittels zweier verzahnter Scheiben, die gegeneinander drehen. Walzenmühlen zerkleinern die Bohnen unter geringer Hitze mittels Walztechnik. Kegelmühlen verfügen über ein kegelförmiges Mahlwerk, das die Bohnen besonders aromaschonend und fein mahlt.

3. Kann man nicht einfach vorgemahlenes Kaffeepulver verwenden und sich die Anschaffung einer Mühle sparen?

Natürlich kann man für die Kaffeezubereitung in der Filtermaschine, French Press oder auch in der Mokkakanne auch vorgemahlenes Pulver verwenden – der Geschmack wird darunter aber leiden. Die Verwendung frisch gemahlenen Kaffees gilt unter Kennern als eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gutes Ergebnis, ganz unabhängig davon, welche Art von Kaffeemaschine man verwendet. Für eine Siebträgermaschine funktioniert vorgemahlener Kaffee meist gar nicht – hier ist eine hochwertige Espressomühle unumgänglich.

Fazit: Welche Kaffeemühle ist die beste?

Welche Kaffeemühle die beste ist, kommt ganz darauf an, welche Art von Kaffee man mit den gemahlenen Bohnen zubereiten möchte. Generell mahlen elektrische Mühlen wie die Rommelsbacher EKM 300 schneller als manuell betriebene, es gibt aber auch hochwertige Handmühlen – etwa die Zassenhaus Brasilia. Für French Press und Filterkaffee genügt ein eher grober Mahlgrad, auch für die Mokkakanne („Espressokocher“) mahlen viele Modelle fein genug. Gute Kaffeemühlen für diese Anwendungsgebiete gibt es bereits für unter 50 Euro, beim Vergleich der Stiftung Warentest schaffte es etwa die Melitta Molino mit der Gesamtnote 2,3 auf den zweiten Platz. Der Testsieger, die Graef CM 800 verfügt gleich über 40 Mahlgradeinstellungen sowie die Möglichkeit zur zusätzlichen Feineinstellung. Passionierte Espressotrinker, die ihren Kaffee mit einer Siebträgermaschine zubereiten, sollten noch einen Schritt weitergehen und in eine hochwertige Espressomühle wie die Eureka Mignon investieren.

Wichtige Merkmale für Kaffeemühlen:
– Es gibt zwar auch gute Handmühlen, im Sinne des Komforts bevorzugen die meisten Kaffeetrinker aber eine elektrische Mühle.
– Die Mahlgrade müssen zur bevorzugten Kaffeezubereitungsmethode passen. Für die French Press braucht es etwa einen groben Mahlgrad, während Siebträger-Maschinen sehr fein gemahlenen Kaffee benötigen.

Praxistest: Kaffeemühle

Wir haben die Eureka Mignon Specialità schon seit Jahren im Einsatz. Der Mahlgrad ist bei dieser elektrischen Mühle stufenlos verstellbar und kann so fein eingestellt werden, dass es für Siebträgermaschinen und sogar türkischen Mokka reicht. Mittels Touchscreen kann die Zeit und somit die Kaffeemenge für eine und zwei Tassen programmiert werden.

Mehr Infos zu Kaffeemühlen

Der richtige Mahlgrad

Für guten Kaffee ist der richtige Mahlgrad entscheidend. Je nachdem, welche Art von Maschine man verwendet, muss der Kaffee gröber oder feiner gemahlen werden. Als Richtwert gilt: Je länger die Extraktionszeit, desto gröber der Mahlgrad. Eine gute Kaffeemühle ist zudem in der Lage, möglichst homogenes Pulver zu erzeugen. Im Folgenden geben wir eine Orientierungshilfe, wie die Bohnen für die verschiedenen Zubereitungsarten gemahlen werden sollten – in der Praxis gilt aber: Probieren geht über studieren, der perfekte Mahlgrad ist unter anderem auch Geschmackssache.

Quellen


Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 20.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Lerntürme für Kinder

Die besten Lerntürme für Kinder

Der von uns getestete Lernturm mit Hochstuhl- und Tisch-Option "LÄRNA" zählt zu den Top-Modellen. Als Alternative kommt das Modell von Jowe oder auch der getestete Lernturm "Swubi" von Bomi als Preis-Tipp in Frage.

Beitrag lesen
Smoothie-Maker

Die besten Smoothie-Maker

Der Smoothie Maker von OmniBlend zählt zu den Hochleistungsgeräten und wird nur vom Vitamix Pro 750 getoppt. Als Preis-Tipp für Fruchtsmoothies empfehlen wir den "Kult X Mix & Go Mini" von WMF.

Beitrag lesen
Meal Prep Boxen

Die besten Meal Prep Boxen

Wir haben Meal Prep Boxen verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für Meal Prep Boxen.

Beitrag lesen
Orangenpressen

Die besten Orangenpressen

Wir haben Orangensaftpressen verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für elektrische und manuelle Orangenpressen.

Beitrag lesen
Automatische Bügelmaschinen

Die besten automatischen Bügelmaschinen

Wir haben Bügelpressen, klassische Bügelmaschinen und Hemdenbügler im Alltag getestet. Hier findet ihr die empfohlenen Modelle und die wichtigsten Kriterien, die ihr bei der Auswahl berücksichtigen solltet.

Beitrag lesen