Die besten Schnuller für Babys

Wir haben Schnuller für Babys verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller für Schnuller.

Für viele kleine Kinder ist der Schnuller so etwas wie das erste Accessoire – und oft ein sehr wichtiges noch dazu. Mit dem passenden Schnuller können sich manche Babys besser beruhigen und ihrem Saugreflex nachkommen. Auch wenn das Stillen immer noch das beste Mittel ist, mit diesem Reflex „umzugehen“, sind Schnuller nach wie vor weit verbreitet und mittlerweile oft besser als ihr Ruf. Die verschiedenen Hersteller haben in den letzten Jahren viel getan, um die Form so natürlich wie möglich zu gestalten. Damit sollten auch alteingesessene Ängste vor schiefen Zähnen oder Schäden am Kiefer der Vergangenheit angehören. Das gilt allerdings nur, wenn der Schnuller in der richtigen Größe und nicht zu lange am Stück verwendet wird.

In unserer Checkliste fassen wir für euch zusammen, was ihr rund um diese beiden Gefahren und auch ganz allgemein bei Schnullern beachten solltet. 

Tipp: Die kompakte Übersicht zu Windeln aller Art findet ihr hier.

Checkliste für Schnuller

  • Ab wann: Der ideale Zeitpunkt, um eurem Baby zum ersten Mal einen Schnuller anzubieten, fällt sehr individuell aus. In der Regel passt es jedoch ab rund 1 Monat. Im Idealfall sollte das Baby zu diesem Zeitpunkt problemlos und sicher an der Brust trinken können. 
  • Saugverwirrung: Damit sollte auch die gefürchtete Saugverwirrung kein großes Thema mehr sein. Wenn es doch dazu kommt, hat das Baby Probleme zwischen Schnuller, Flasche oder Brust zu unterscheiden und lehnt womöglich die Brust ab
  • Größe: Die meisten Hersteller haben sich auf 3 Größen geeinigt. Größe 1 gilt für das erste halbe Jahr. Von 6 bis 18 Monaten sollte Größe 2 passen und über das 18. Monat hinaus geht es mit Größe 3 weiter.  
  • Angewöhnen: Ein Schnuller kann ein echter Helfer im Alltag mit Baby sein, muss er aber nicht. Wenn euer Baby keinen Schnuller möchte, ist das auch absolut in Ordnung. Versucht bloß nicht zu sehr, es davon zu überzeugen. Und vergesst gegebenenfalls ganz schnell alte Tricks, wie Honig oder gar Zucker auf den Sauger zu schmieren!
  • Abgewöhnen: Irgendwann wird es jedoch Zeit, sich vom Schnuller zu verabschieden. Der passende Zeitpunkt fällt dabei sehr unterschiedlich aus und auch das Abgewöhnen an sich. In der härtesten Form schafft ihr es nur über einen „kalten Entzug“ und nehmt den Schnuller einfach weg. Es gibt allerdings auch deutlich sanftere Wege wie die Schnullerfee, die ihn mitnimmt. 

Empfehlenswerte Baby-Schnuller

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Silikonschnuller

Silikon hat gegenüber anderen Materialien den Vorteil, dass es ohne den Einsatz von Weichmachern hergestellt werden kann. Das ist ein großer Pluspunkt, denn Weichmacher stehen oft in der Kritik, gesundheitsschädlich zu sein. Allerdings bedeutet die Verwendung von Silikon nicht automatisch, dass ein Produkt frei von bedenklichen Substanzen ist.

Erfreulicherweise haben sich die Silikonschnuller namhafter Hersteller in der Vergangenheit als sehr unbedenklich erwiesen. Im aktuellen Schnullertest 2023 von ÖKO TEST wurden insgesamt 12 Silikonschnuller unter die Lupe genommen. Das positive Ergebnis: In keinem der getesteten Produkte konnten Schadstoffe nachgewiesen werden.

Angebot
Leuchtende Babyschnuller „Day & Night“ “ (0 – 6 Monate) von NUK
Die „Day & Night“ Leuchtenden Babyschnuller von NUK (0 – 6 Monate) zeichnen sich durch extragroße Luftöffnungen aus, die für optimale Luftzirkulation sorgen und die empfindliche Babyhaut atmen lassen. Ein spezieller Leuchteffekt am Knopf ermöglicht es, den Schnuller auch im Dunkeln schnell und einfach zu finden, während die verbesserte original NUK Form ein natürliches und angenehmes Sauggefühl unterstützt.
Silikon-Schnuller 'Genius' (6 - 18 Monate) von NUK
2.926 Bewertungen
Silikon-Schnuller „Genius“ (6 – 18 Monate) von NUK
Die NUK Genius Baby Schnuller sind aus weichem, flexiblen Silikon gefertigt. Sie kommen mit einem wiederverwendbaren Behälter, der eine hygienische Aufbewahrung und Reinigung der Schnuller in der Mikrowelle ermöglicht, und besitzen eine kieferorthopädische Form, die das natürliche Stillen nachahmt, um Druck auf Kiefer und Zähne zu reduzieren.

Unser Fazit
Ausgezeichnet von ÖKO TEST mit „sehr gut“ im Silikonschnuller Test 2023. Es konnte keine PKA nachgewiesen werden.
Schnuller „Family kiefergerecht“ (5 – 18 Monate) von nip
Das Produkt zeichnet sich durch einen kiefergerechten Sauger aus Silikon oder Latex aus, der den Druck auf Zahn- und Kieferbereiche reduziert und sich dem Gaumen anpasst. Zudem sorgt das Schnullerschild mit Ventilationslöchern für eine gute Hautbelüftung und verhindert Druckstellen.

Unser Fazit
Die Unbedenklichkeit wurde von ÖKO TEST im Silikonschnuller Test 2023 bestätigt. Es konnte keine PKA nachgewiesen werden.
Angebot
Schnuller für Früh- & Neugeborene von MAM
Die MAM Comfort Schnuller, speziell für Früh- und Neugeborene konzipiert, sind besonders klein und leicht und bestehen aus 100% Silikon. Sie unterstützen durch ihren symmetrischen Sauger eine gesunde Mundentwicklung und bieten einfache Sterilisierung dank der mitgelieferten Box.

Unser Fazit
Wir schätzen den MAM Comfort Schnuller für seine durchdachte Konstruktion, die sich speziell an den Bedürfnissen der allerkleinsten Neugeborenen orientiert.

Der Schnuller kombiniert Nachhaltigkeit und Komfort: Er besteht zu über 97% aus ISCC PLUS zertifizierten nachhaltigen Rohstoffen und bietet ein extra flaches, kiefergerechtes Silikonsaugteil. Inklusive einer innovative Steri Box für Hygiene und Aufbewahrung.

Unser Fazit

Uns überzeugt besonders die Nachhaltigkeit des „My Butterfly Green Special Edition“ Schnullers, durch die überwiegende Verwendung von ISCC PLUS zertifizierten, nachhaltigen Materialien.

Kautschuk-Schnuller

Kautschuk-Schnuller sind aus natürlichem Latex hergestellt, was sie besonders weich und flexibel macht, ideal für Babys empfindlichen Mund.

Angebot
Bio Baby-Schnuller aus Naturkautschuk von nip
Der Bio Baby-Schnuller aus Naturkautschuk von nip besteht aus über 94% nachwachsenden Rohstoffen, ist BPA-frei und in Deutschland hergestellt. Er bietet eine kirschförmige, stillfreundliche Form und große Ventilationslöcher für optimale Belüftung.

Unser Fazit
Der kirschförmige Sauger dieses Schnullers erleichtert Babys das Festhalten im Mund und sorgt so für ein entspanntes Saugerlebnis. Die ansprechende Farbgestaltung ist ein echter Hingucker und macht den Schnuller zu einem optischen Highlight.
Naturkautschuk/Latex-Schnuller 'Glow in the Dark' von BIBS
22.271 Bewertungen
Naturkautschuk/Latex-Schnuller „Glow in the Dark“ von BIBS
Der BIBS Colour Glow Schnuller ist ein BPA-, PVC- und phthalatfreier Schnuller, entworfen in Dänemark, der im Dunkeln leuchtet und somit nachts leicht auffindbar ist. Er imitiert mit seinem runden, matten Schild und Nippel in Kirschform die Brust einer Mutter, was den Übergang erleichtert.

Unser Fazit
Der leuchtende Griff des BIBS Colour Glow Schnullers ist nicht nur ein praktisches Feature, sondern unterstützt auch die Selbstständigkeit des Kindes. Dank des Leuchteffekts kann der Schnuller im Dunkeln leicht gefunden werden, ohne dass Eltern eingreifen müssen. Das finden wir großartig!
Latexschnuller von MAM
2.919 Bewertungen
Latexschnuller von MAM
Die MAM Original Latexschnuller im 2er-Set für Babys sind aus nachhaltigem Naturkautschuk gefertigt und bieten ein kiefergerechtes Saugteil. Sie sind gemeinsam mit Zahnmedizinern entwickelt, um besonders zahn- und kieferfreundlich zu sein, und die praktische Sterilisier- und Transportbox sorgt für einfache Hygiene.

Unser Fazit
Basierend auf unseren Erfahrungen halten wir die MAM Original Latexschnuller für eine ausgezeichnete Wahl, die dank ihres weichen, angenehmen Silikons und der natürlichen Saugerform ideal für Babys geeignet sind.

Bestseller: Schnuller

Wir haben die beliebtesten Schnuller für Babys in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.


Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 17.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Kindersitze ab 1 Jahr - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Kindersitze ab 1 Jahr

Der Kindersitz "Sirona Gi i-Size" von Cybex ist für Kinder ab 1 bis 4 Jahren geeignet, ebenso wie der drehbare "i-Spin 360" von Joie. Der "Swingfix M i-Size" von Britax Römer ergänzt als ebenso ADAC-geprüfter Kindersitz unsere Empfehlungsliste.

Beitrag lesen
Die besten Reisebuggys © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten klappbaren Reisebuggys

Handliche Buggys für Autoreisen und Flugzeug sollten klein faltbar sein - und dennoch Sicherheit und Komfort bieten, wie z.B. Kompaktbuggys, Faltbuggys oder Umbau-Buggys. Hier der Überblick.

Beitrag lesen