Die besten Wickelkommoden für Babys

Wir haben Wickelkommoden verglichen und die bewährtesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe: aktuelle Bestseller und für Wickelkommoden.

Wenn das erste Baby unterwegs ist, stehen die werdenden Eltern vor vielen kleinen und großen Entscheidungen. So viele Dinge müssen bedacht, geplant und besorgt werden. Eine zentrale Frage ist dabei: Wo wollen wir das Baby wickeln? Die solideste Antwort darauf ist üblicherweise eine Wickelkommode. Diese speziellen Möbelstücke bringen einen entscheidenden Vorteil: Sie bieten direkt Platz und Stauraum für Windeln, Feuchttücher, Babykleidung und was auch immer die junge Familie sonst noch beim Wickeln griffbereit haben möchte. Damit haben die Eltern ganz einfach zwei Möbel in einem im Schlaf- oder Kinderzimmer stehen. 

Während Wickelkommoden selbst viel Platz für die diversen Utensilien und für das Wickeln an sich bieten, brauchen sie selbst oft ziemlich viel Platz. In einer kleinen Wohnung könnte durchaus der Griff zu einem platzsparenden Wickelregal die bessere Wahl sein. Als Mittelweg gibt es allerdings auch Wickelkommoden, die es geschickt verstehen, selbst etwas weniger Platz zu brauchen

In unserer Checkliste zeigen wir euch die wichtigsten Dinge rund um die Wahl der passenden Wickelkommode für euer Baby.

Tipp: Die kompakte Übersicht für Wickeltische aller Art findet ihr hier.

Checkliste für Wickelkommoden

  • Wickelfläche: Das zentrale Element jeder Wickelkommode ist natürlich die Wickelfläche. Die Flächen sind meist groß und vor allem lang genug, damit ihr euer Baby länger als nur in den ersten zwei Wochen darauf wickeln könnt. Wichtig ist auch, dass die Fläche durch entsprechende Seitenwände euer Baby davor schützt, sich vom Wickeltisch zu bewegen. 
  • Stauraum: Der angebotene Stauraum ist der große Trumpf jeder Wickelkommode. In kleinen oder großen Fächern, in Laden und hinter Türen lassen sich die vielen Dinge, die ihr beim Wickeln braucht, und jede Menge Kleidung für euren Spross verstauen. Das sorgt für Ordnung und ihr habt stets alles griffbereit
  • Platzanspruch: Das alles sorgt jedoch dafür, dass manche Wickelkommoden viel Platz im Zimmer einnehmen. Wenn ihr diesen Platz ohnehin habt, ist alles wunderbar. Wenn nicht, könnt ihr entweder auf ein schlankeres Wickelregal zurückgreifen oder ihr nehmt ein Modell, bei dem die Wickelfläche zur Hälfte eingeklappt werden kann. Auch das spart wunderbar Platz.
  • Umbau: Wenn die Zeit des Wickelns einmal vorbei ist, sind viele Kommoden darauf ausgelegt, dass ihr die Wickelfläche ganz einfach abmontieren könnt. Damit habt ihr auch weiterhin eine praktische Kommode zur Verfügung. 

Empfehlenswerte Baby-Wickelkommoden

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Wickelkommode „Leo“ von Vicco
Die Vicco Wickelkommode Leo in Weiß, mit den Maßen 60 x 103 cm, zeichnet sich durch eine einfache Konstruktion und einen praktischen Wickelaufsatz mit offenen Regalen aus, der schnellen Zugang zu benötigten Gegenständen ermöglicht. Sie ist aus pflegeleichter Spanplatte mit Melaminharzbeschichtung gefertigt und kommt mit Montagematerial sowie Anleitung.

Unser Fazit
Unserer Einschätzung nach bietet die Wickelkommode Leo ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, obwohl die Montageanleitung Verbesserungspotential aufweist und für Laien herausfordernd sein kann. In der Praxis hat sich erwiesen, dass das Produkt trotz dieser kleinen Hürde eine akzeptable Lösung für den Alltag darstellt.
Wickelkommode mit Wickelaufsatz von WOLTU
Die WOLTU Wickelkommode mit Wickelaufsatz in Weiß bietet neben einer 2-in-1-Funktionalität durch abnehmbaren Wickelaufsatz eine ergonomische Höhe von 86 cm zur Unterstützung des Lendenwirbels. Ausgestattet mit 3 großen Schubladen auf geräuscharmen Metallschienen und einer durchdachten Aufteilung des Wickelbereichs, bietet sie ausreichend Stauraum und praktische Details für die tägliche Nutzung.

Unser Fazit
Wir sind beeindruckt von der praktischen und schnellen Montage sowie der durchdachten Ergonomie der WOLTU Wickelkommode. Trotz kleinerer Schwächen bei der Stabilität der Schubladen überzeugt das Produkt insgesamt mit seiner Qualität und dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, besonders für Personen mit einer Körpergröße um 1,60 cm.
Wickelkommode „Leonie“ von Vicco
Die Vicco Wickelkommode Leonie in Sonoma/Weiß mit den Maßen 113 x 100 cm bietet ein optimales Design und eine flexible Nutzung durch einen abnehmbaren und verschiebbaren Wickelaufsatz. Die Kommode aus pflegeleichter Spanplatte mit Melaminharzbeschichtung bietet dank durchdachter Konstruktion ausreichend Stauraum für Kleidung und Wickelutensilien und ist eine platzsparende Lösung für das Babyzimmer.

Unser Fazit
Basierend auf unserer Nutzung empfehlen wir die Vicco Wickelkommode Leonie als eine ausgezeichnete Wahl für Eltern, die Wert auf Flexibilität, Stauraum und einfache Montage legen. Die Wickelkommode überzeugt durch ihre Optik, Qualität und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wickelkommode „Malia“ von VitaliSpa
Die VitaliSpa Wickelkommode Malia in Weiß/Eiche, 133 x 98 cm, zeichnet sich durch ihr XL-Format mit 3 Schubladen und stilvollen Holzfüßen aus, wobei der Wickelaufsatz in eine herkömmliche Kommode umwandelbar ist. Gefertigt aus pflegeleichter Spanplatte mit Melaminharzbeschichtung, verbindet sie Funktionalität mit einem ansprechenden Design.

Unser Fazit
Wir schätzen die VitaliSpa Wickelkommode Malia als eine praktische und ästhetisch ansprechende Wahl für Eltern, die nach einer vielseitigen und langlebigen Einrichtungslösung suchen. Trotz kleinerer Mängel wie der ungleichen Farbe der Schubladengriffe und der etwas schwierigen Schubladenöffnung überzeugt die Kommode durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die einfache Montage, die selbst für Laien gut zu bewerkstelligen ist.

Bestseller: Wickelkommode

Wir haben die beliebtesten Wickelkommoden für Babys in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Häufige Fragen zu Wickelkommoden

1. Welche Wickelkommoden sind besonders empfehlenswert?

Eine Wickelkommode bietet nicht nur die Unterlage für die Versorgung des Babys, sondern darüber hinaus auch noch jede Menge praktischen Stauraum. Eine Auswahl empfehlenswerter Wickelkommoden findet ihr hier, darunter diese Modelle:

– roba Wickelkommode ‚Hamburg‘, Wickelhöhe 92 cm
– Infantastic Wickelkommode mit 2 großen Schubladen und 3 Fächern
– Wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, kann ein Wickelregal eine tolle Alternative zu einer großen Kommode darstellen.
– Ein zusammenklappbarer Wickeltisch kann einfach weggeräumt werden, bietet dafür aber auch keinen Stauraum.

2. Worauf muss man bei der Auswahl einer Wickelkommode achten?

Für die Wickelfläche gilt: Je größer, desto besser! Das Baby wächst und braucht immer mehr Platz. Seitenwände an der Wickelfläche sorgen dafür, dass das Kind auch beim Strampeln nicht von der Kommode fallen kann. Auch die Wickelhöhe sollte stimmen: Optimalerweise sollte die Wickelfläche etwa auf der selben Höhe wie die eigene Hüfte liegen, damit man sich beim Wickeln nicht ständig bücken muss. Neben der Wickelfläche spielt auch der Stauraum eine entscheidende Rolle: Die Kommode sollte in verschiedenen Fächern und Laden ausreichend Platz für alle benötigten Wickelutensilien bieten. Bei vielen Modellen kann die Wickelfläche abgenommen werden, um auch dann noch als Möbelstück zu funktionieren, wenn das Baby dem Wickelalter entwachsen ist.

3. Welche Alternativen zur Wickelkommode gibt es?

Wenn am Wickelplatz nicht genügend Platz für eine große Wickelkommode zur Verfügung steht, kann sich man als Alternative auch ein platzsparendes Wickelregal oder einen zusammenklappbaren Wickeltisch zulegen.

Fazit: Welche Wickelkommode ist die beste?

Eine Wickelkommode muss über eine „Absturzsicherung“ an den Seiten der Wickelfläche verfügen und ausreichend Stauraum für alle benötigten Wickelutensilien bieten. Die Infantastic Wickelkommode ist mit zwei großen Schubladen und drei Fächern ausgestattet und findet mit den Maßen 93,5x50x88 cm trotzdem (fast) überall Platz. Die Wickelhöhe spielt ebenfalls eine Rolle: Bei der roba Wickelkommode 'Hamburg' liegt die Wickelfläche auf 92 Zentimetern und ermöglicht so ein rückenschonendes Wickeln. Ist das Kind schon größer, kann die Wickelfläche einfach abgenommen und die Kommode als Möbelstück weitergenutzt werden. Wenn nicht genügend Platz für eine große Wickelkommode zur Verfügung steht, kann ein Wickelregal oder ein zusammenklappbarer Wickeltisch eine gute Alternative sein.

Wichtige Merkmale für Wickelkommoden:

– Die Seiten der Wickelfläche müssen mit einer „Absturzsicherung“ ausgestattet sein.
– Die Wickelkommode sollte ausreichend Stauraum für alle benötigten Wickelutensilien bieten. Mit einer abnehmbaren Wickelfläche kann das Möbelstück auch weitergenutzt werden, wenn das Kind schon größer ist.
– Die Wickelhöhe sollte etwa auf der Höhe der eigenen Hüfte liegen, um den Rücken zu schonen.


Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 21.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Kindersitze ab 1 Jahr - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Kindersitze ab 1 Jahr

Der Kindersitz "Sirona Gi i-Size" von Cybex ist für Kinder ab 1 bis 4 Jahren geeignet, ebenso wie der drehbare "i-Spin 360" von Joie. Der "Swingfix M i-Size" von Britax Römer ergänzt als ebenso ADAC-geprüfter Kindersitz unsere Empfehlungsliste.

Beitrag lesen
Die besten Reisebuggys © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten klappbaren Reisebuggys

Handliche Buggys für Autoreisen und Flugzeug sollten klein faltbar sein - und dennoch Sicherheit und Komfort bieten, wie z.B. Kompaktbuggys, Faltbuggys oder Umbau-Buggys. Hier der Überblick.

Beitrag lesen