Die besten Wichtelbücher für Kinder

Wir haben Wichtelbücher verglichen und die empfehlenswertesten ausgewählt. Außerdem findet ihr hier die Bestseller und aktuelle Angebote für Wichtelbücher.

Bei immer mehr Familien zogen in den vergangenen Jahren in der Adventszeit Wichtel ein. Die kleinen Helfer des Weihnachtsmanns stammen ursprünglich aus Skandinavien. Sie ziehen in ein kleines Zuhause, bei dem nur die Wichteltür und der Vorgarten zu sehen sind.[1] In den Tagen bis Weihnachten machen sich die Wichtel auf unterschiedliche Arten bemerkbar. Wichtelbriefe zählen zu diesen Arten. Dabei wenden sich die Wichtel per Brief an die Kinder. Den Inhalt dieser Briefe können sich die Eltern selbst ausdenken oder sie greifen zu einem Wichtelbuch, in dem schon vorgeschriebene Briefe enthalten sind. Andere Wichtelbücher können wiederum eine immer weiter gehende Geschichte rund um den Wichtel erzählen. 

Vor allem Eltern, denen es nicht gerade liegt, sich aus dem Stehgreif Geschichten auszudenken, sollten sich diese Wichtelbücher genauer ansehen. Immerhin können diese auf recht einfache Art und Weise für einen wesentlich entspannteren Advent für alle Beteiligten sorgen.

Die wichtigsten Dinge rund um Wichtelbücher fassen wir für euch in unserer Checkliste kurz zusammen. 

Tipp: Die kompakte Übersicht für Wichteltüren findet ihr hier.

Checkliste für Wichtelbücher

  • Weihnachtswichtel: Dieser neue Brauch hat schon eine lange Tradition und wird in letzter Zeit auch bei uns ein immer größeres Thema. Der an sich unsichtbare Wichtel wird dabei immer in der Nacht aktiv und hinterlässt irgendwo im Haus seine Spuren. Manchmal sind es kleine Geschenke, Geschichten oder auch der ein oder andere Streich
  • Ursprung: Seinen Ursprung hat der Brauch in Skandinavien. Dort sind die Wichtel als Helfer des Weihnachtsmanns weit verbreitet und äußerst beliebt. 
  • Bücher mit Briefen: Im Laufe des Advents melden sich die Wichtel üblicherweise immer wieder per Brief und wenden sich dabei an die Kinder. Diese Briefe könnt ihr euch selbst ausdenken oder ihr greift zu einem passenden Wichtelbuch mit Briefen. Die Wichtelbriefe könnt ihr entweder abschreiben oder – sofern das Buch dafür gedacht ist – die Briefe einfach herausnehmen und verwenden. 
  • Bücher mit Geschichten: Zusätzlich zu den Briefen entsteht rund um den Wichtelgast meist auch eine ganze Geschichte. Auch hier habt ihr die Wahl zwischen der eigenen Fantasie oder eine Abkürzung in Form eines passenden Wichtelbuchs.

Empfehlenswerte Weihnachts-Wichtelbücher

Welche Produkte empfiehlt die WUNSCHKIND-Fachredaktion anhand der Produktvergleiche?
Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel. Hier der Auswahlprozess im Detail.

Bücher mit Wichtelbriefe

Der Wichtel verfasst Briefe aus verschiedenen Gründen: um sich vorzustellen, Informationen über seine Familie zu teilen, aktuelle Erlebnisse zu schildern, um Hilfe oder einen Gefallen zu bitten, seine Abwesenheit zu erklären und um sich zu verabschieden. Für das einfache Schreiben solcher Briefe gibt es Bücher mit vorgedruckten Wichtelbriefen.

„Der Wichtel bei uns zu Gast“ von Vanessa Brunn
Das Buch „Der Wichtel bei uns zu Gast“ enthält über 120 vorgefertigte Wichtelbriefe für Kinder, sowohl lange als auch kurze, die für verschiedene Anlässe geeignet sind. Neben den Briefen bietet das Buch auch Ausmalbilder, Rätsel und Fingerstempelvorlagen zum Ausschneiden. Als zusätzlichen Bonus gibt es über 140 weitere Ausmalbilder und Rätsel zum Herunterladen.
„Wichtelbriefe für Kinder vom kleinen Wichtel hinter der magischen Wichteltür“ von Nele Norberg
Das Produkt „Wichtelbriefe für Kinder“ bietet 150 individuell gestaltete Briefe, die die Weihnachtsvorfreude für Kinder steigern sollen. Neben herzerwärmenden Botschaften von Weihnachtshelfern enthält das Buch auch pädagogisch wertvolle Rätsel und Denksportaufgaben. Zusätzlich gibt es Ausmalbilder, die zur kreativen Entfaltung der Kinder beitragen sollen.
„Wichtelbriefe für Kinder“ von Viola Fischer
Das Buch „Wichtelbriefe für Kinder vom kleinen Wichtel hinter der magischen Wichteltür“ von Nele Norberg richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und ist ein Taschenbuch mit 188 Seiten. Es enthält vorgefertigte Wichtelbriefe, Schabernack-Ideen und eine Weihnachtsgeschichte, die sich ideal als Ergänzung zu einer Wichteltür eignen.
„Wichtelbriefe für Kinder“ von Viola Fischer
Das „Wichtelbriefe für Kinder“-Buch bietet eine Sammlung von zauberhaften Briefen, festlichen Rätseln und kreativen Anleitungen zum Bau von Wichteltüren und Wichteln. Ideal für die Weihnachtszeit oder andere festliche Anlässe, spricht es die Fantasie der Kinder an und fördert ihre Kreativität.
„Das Wichtel Buch mit 48 Wichtelbriefen zum Ausschneiden“ von Charlotte Baier
Das Wichtel Buch bietet 48 vorgefertigte Wichtelbriefe für die Adventszeit, die einfach ausgeschnitten und verwendet werden können. Es enthält Anleitungen und ist kinderfreundlich gestaltet.

Bücher mit Wichtelgeschichten

Bücher mit Wichtelgeschichten entführen kleine LeserInnen in die versteckten Ecken der Wälder, wo diese kleinen, geheimnisvollen Wesen leben. In diesen Erzählungen erlebt man Abenteuer, in denen Wichtel ihre listigen Tricks anwenden, Schätze verstecken oder den Menschen in subtilen Weisen helfen.

„Das Geheimnis der Wichteltür“ von Kristin Franke
„Das Geheimnis der Wichteltür“ ist ein Bilderbuch, das die Liebe und Geborgenheit durch die Figur eines Wichtelmanns in den Mittelpunkt stellt. Das Buch schafft es, sowohl Kinder als auch Erwachsene emotional anzusprechen und regt zum Nachdenken über die Bedeutung von Liebe und Geborgenheit an.
Meinung der WUNSCHKIND Redaktion: Das Buch schafft es, sowohl Kinder als auch Erwachsene emotional anzusprechen und regt zum Nachdenken über die Bedeutung von Liebe und Geborgenheit an.
„Die schönsten Wichtelgeschichten für Kinder: Zauberhafte Geschichten über magische Wichtel“ von Svenja Finke
Das Buch „Die schönsten Wichtelgeschichten für Kinder“ ist eine Sammlung von Geschichten, die sich um magische Wichtel drehen und Werte wie Mut, Hoffnung und Liebe vermitteln. Die Geschichten sind kindgerecht und werden durch liebevoll gestaltete Illustrationen ergänzt.
Meinung der WUNSCHKIND Redaktion: Ein gutes Buch für die Weihnachtszeit, das nicht nur unterhält, sondern auch wichtige Werte vermittelt.
Weihnachten hinter der Wichteltür
„Weihnachten hinter der Wichteltür“ ist ein Kinderbuch, das die Geschichte des Hauswichtels Dröm erzählt, der über die Kinder Laura und Felix wacht. Das Buch thematisiert die Magie der Weihnachtszeit und die Herausforderung für Dröm, der nicht gesehen werden darf und deshalb Weihnachten alleine verbringen muss.
Meinung der WUNSCHKIND Redaktion: Eine herzerwärmende Geschichte, die Kindern die Bedeutung von Freundschaft und Mitgefühl näherbringt, allerdings könnte die Altersspanne von 3-8 Jahren für einige zu breit gefasst sein.
„Weihnachten mit Wichtel Willi Wirbelwind“ von Verena Matzke
Das Buch „Weihnachten mit Wichtel Willi Wirbelwind“ ist eine Sammlung von 24 Kurzgeschichten, die Kinder in die magische Welt der Weihnachtswichtel entführen. Es bietet humorvolle Einblicke in das Leben und die Traditionen von Wichteln und ist besonders geeignet für Familien, die mehr über diese kleinen Wesen erfahren möchten.
Meinung der WUNSCHKIND Redaktion: Ein unterhaltsames und informatives Buch, das die Weihnachtszeit für Kinder und Eltern gleichermaßen bereichert.
Wichtelgeschichten: Mit Bildern von Fritz Baumgarten - Der große Sammelband | Nostalgie pur
143 Bewertungen
Wichtelgeschichten: Mit Bildern von Fritz Baumgarten – Der große Sammelband | Nostalgie pur
Der Sammelband „Wichtelgeschichten: Mit Bildern von Fritz Baumgarten“ enthält vier der bekanntesten Werke des renommierten Kinderbuch-Illustrators. Die Geschichten sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet und zeichnen sich durch Baumgartens unverwechselbare, pausbäckige Wichtel-Illustrationen aus.
Meinung der WUNSCHKIND Redaktion: Ein Klassiker, der in keiner Kinderbibliothek fehlen sollte, allerdings eher für Fans von traditioneller Kinderliteratur.
Tomte Tummetott von Astrid Lindgren
Dieses Kinderbuch ist ein skandinavischer Bilderbuch-Klassiker, der seit 1960 Generationen verzaubert. Es erzählt die Geschichte von Tomte Tummetott, einem Wichtel, der nachts über einen Bauernhof und seine Bewohner wacht. Die Illustrationen von Harald Wiberg heben sich durch ihre Detailtreue und Atmosphäre hervor und fangen die winterliche Stimmung eindrucksvoll ein. Für Kinder ab 4 Jahren.

Unser Fazit
Besonders beeindruckend finden wir die stimmungsvollen und detailreichen Illustrationen, die Kinder in die magische Winterwelt eintauchen lassen. Eine kleine Anmerkung: Für ganz junge Kinder könnten die Texte etwas anspruchsvoll sein, wodurch das Buch besser für Kinder geeignet ist, die schon etwas älter sind oder gerne länger zuhören.

Bestseller: Wichtelbuch

Die meistverkauften Wichtelbücher in einer Bestseller-Liste (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Mehr zu Wichtelbücher

Quellen


Hinweis: Die meisten von uns empfohlenen Produkte werden über sogenannte Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine Provision - für dich ändert sich dadurch der Preis nicht. Damit unterstützt du eine unabhängige Beratung und eine bannerfreie Webseite. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand, Änderung der Preise techn. möglich. Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 28.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Redaktion

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Pikler-Dreiecke für Kleinkinder - - © Barbara Gaisböck / wunsch-kind.at

Die besten Pikler-Dreiecke für Kinder

Kletterdreiecke fördern die motorische Entwicklung von Kleinkindern. Wir haben echte Pikler-Dreiecke mit unseren Kindern in der Praxis getestet: Hier findet ihr die bewährtesten Kletterdreiecke nach den Vorgaben von Emmi Pikler.

Beitrag lesen
Motorikbretter

Die besten Motorikbretter für Babys

Eine Motoriktafel fördert die Fein- und Grobmotorik und ist für Kinder ab 12 Monate geeignet. Aber nicht alle Modelle bieten hohe Qualität. Hier der Überblick über die besten Angebote für Motorikbretter für Kinder.

Beitrag lesen