Bewährte Erste-Hilfe-Kurse für Babys & Kinder

Das Wissen, wie bei einem medizinischen Notfall bei Kindern richtig gehandelt wird, ist entscheidend. Die beste Vorbereitung ist der Besuch eines Erste Hilfe Kurses. Wir haben Kurse für Erste Hilfe bei Kindern verglichen und die bewährtesten ausgewählt.

Babys und Kinder entdecken jeden Tag ein kleines Stück der Welt. Sie sind neugierig und gehen an ihre Grenzen und darüber hinaus. Oft können sie Gefahren nicht richtig einschätzen und es passieren täglich kleine Stürze oder andere harmlose Unfälle. So schlimm es für viele Mamas und Papas mit anzusehen ist, sind diese wichtig. Nur mit dieser Erfahrung lernen Babys und Kinder, sich immer sicherer in ihrem Umfeld zu bewegen und wirklich gefährliche Situationen zu vermeiden.

Wenn doch schwere Unfälle passieren oder Kinder krank werden, sind die Eltern gefragt: ein schnelles und sicheres Handeln macht den Unterschied. Mit einer guten Vorbereitung und dem nötigen Wissen können Mamas und Papas die Situation richtig beurteilen, ihr Kind bestmöglich erstversorgen und, wenn nötig, die Rettung verständigen oder einen Arzt/eine Ärztin hinzuziehen.

Neben Produkte zur Erstversorgung ist ein Erste-Hilfe-Kurs speziell für die Versorgung von Babys und Kindern unverzichtbar. Falls kein Präsenzkurs möglich oder gewollt ist, gibt es immer mehr Online-Angebote am Markt.

Empfehlenswerte Erste-Hilfe-Kurse vor Ort

Die meisten Rettungsorganisationen in Deutschland und Österreich bieten Grundkurse speziell für die Erste-Hilfe am Säugling und Kind an. Auf der Website der Anbieter sind jeweils detaillierte Informationen über verfügbare Kursorte und -zeiten aufgelistet.

Rotes Kreuz

Bewährte Erste-Hilfe-Kurse für Babys & Kinder

Zentrale Kursthemen sind u.a.: Knochenbrüche, Schock, stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Vergiftungen und Erkrankungen im Kindesalter.

Kosten und Dauer: ca. 6 Stunden / ca. 50 EUR (abhängig vom Kreisverband)

Alle Informationen und Buchungsmöglichkeiten findet ihr hier: drk.de (Deutschland) und roteskreuz.at (Österreich)

Foto: Willing-Holtz / DRK

Johanniter

Bewährte Erste-Hilfe-Kurse für Babys & Kinder

Am Ende des Kurses wissen TeilnehmerInnen was zu tun ist, wenn sich ein Kind verletzt hat (von Schürfwunden bis zur Kopfverletzung), ein Kind nicht atmet (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung), ein Kind „Probleme in der Brust“ hat (z.B. Probleme bei der Atmung durch Verschlucken, Asthma, Pseudokrupp) und vieles mehr.

Kosten und Dauer: 8 bis 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten  / ca. 55 EUR

Alle Informationen und Buchungsmöglichkeiten findet ihr hier: johanniter.de (Deutschland) oder johanniter.at (Österreich)

Empfehlenswerte Online Erste-Hilfe-Kurse für Babys & Kinder

Für alle Eltern in dessen Nähe kein Erste-Hilfe-Kurs für Babys & Kinder angeboten wird, oder die lieber den Kurs zeitlich und örtlich unabhängig absolvieren, gibt es mittlerweile ein großes Angebot am Markt. Jedoch nicht alle Kurse sind zu empfehlen. Wichtig ist, dass der Erste-Hilfe-Kurs von zertifizierten Personen mit viel Erfahrung konzipiert und aufgenommen wird. Weiters ist auf eine gute Qualität der Videos, eine sinnvolle Strukturierung und einem vollständigen Kursinhalt zu achten.

Erste Hilfe am Kind und Säugling von erste-hilfe-rettet-leben.de

Der Erste-Hilfe-Kurs wurde von zwei Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin Dr. Snjezana Schütt und Dr. Olaf Conrad konzipiert. Die Qualität der Videos überzeugt, in ihrer ruhigen und sympathischen Art zeigen Dr. Snjezana Schütt und Olaf Konrad jungen Eltern wie sie in einer möglichen Notfallsituation richtig handeln, um Babys und Kindern gezielt helfen zu können. Die Erste-Hilfe Maßnahmen werden an Puppen oder Kindern demonstriert. Um das Wissen zu festigen und in Stress-Situationen abrufen zu können, werden Eltern regelmäßig (per E-Mail) an die Wiederholung der Kursinhalte erinnert.

Bewährte Erste-Hilfe-Kurse für Babys & Kinder

Kursinhalte: die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen  in einer lebensbedrohlichen Notfallsituation, Atemwege – Wie Sie Kinder vor dem Ersticken und Ertrinken schützen, Verbrennungen, die richtige Versorgung von Verletzungen, häufige Kinderkrankheiten, Prävention von Unfällen und vieles mehr.

Kosten: 89,00 EUR

Dauer: Über 40 Videos mit insgesamt mehr als 180 Minuten Laufzeit

Bindung: einmalige Zahlung für unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten

Weitere Informationen & Anmeldung:
erste-hilfe-rettet-leben.de

Erste Hilfe am Kind & Säugling von richtig-helfen.com

In dem Kurs werden Kenntnisse, um auf die verschiedensten kleineren und auch größeren Notfallsituationen vorbereitet zu sein, vermittelt. Die Online-Kurse werden von der zertifizierten Erste Hilfe Ausbilderin Michaela Weber geleitet. Die Kursinhalte werden übersichtlich aufgebaut und die Inhalte werden verständlich erklärt.

Bewährte Erste-Hilfe-Kurse für Babys & Kinder

Kursinhalte: Fieber, Fieberkrampf, Bewusstlosigkeit, Verschlucken, (Verdacht auf) Vergiftung, Wespen- & Bienenstiche, Pseudokrupp, Wundversorgung, Verbrennungen, Zeckenbisse und vieles mehr.

Kosten: 44,95 EUR

Dauer: 22 Kurse á 3-5 Minuten

Bindung: einmalige Zahlung für unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten,14 Tage Geld-zurück-Garantie

Weitere Informationen & Anmeldung:
richtig-helfen.com

Empfehlenswerte Erste Hilfe Sets

Auch alltäglichen Unfälle müssen fachgerecht versorgt werden. In einem Erste-Hilfe-Set befinden sich alle wichtigen Utensilien und Medikamente, für Erstversorgung von Verletzungen. Das Set soll so groß sein, dass es alle Utensilien Platz haben, aber dennoch bequem in einer Handtasche, Rucksack oder im Kinderwagen verstaut werden kann.

Welche Produkte werden von Eltern empfohlen? Die folgende Auswahl berücksichtigt fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel.

Erste Hilfe Set für Kinder und Babys

Das hochwertige Verbandmaterial verfügt über eine CE-Kennzeichnung und ist 100% Made in Germany. Hergestellt von Leina-Werke, einem der deutschen Marktführer. Es wird bewusst auf zusätzliches Verpackungsmaterial verzichtet.

  • 36 Teile: u.a. Splitterpinzette aus Metall, Zeckenkarte, Verbandtuch für Verbrennungen, Verbandmittel, die nicht mit der Wunde verkleben, Mund-Nasen-Maske, eine wiederverwendbare Kaltkompresse und einen Notfallpass/-ausweis.
  • 100% Made in Germany
  • robuste Tasche aus 600D Ripstop Nylon
  • für Zuhause und unterwegs

VOR- & NACHTEILE
Umfangreiches Set mit hochwertigen Produkten, die sinnvoll angeordnet sind. Das rechtfertigt auch den etwas höheren Verkaufspreis.

FAZIT
Die Kompaktheit und das geringe Gewicht der Tasche erleichtert es, das Erste Hilfe Kit bequem zum Spielplatz oder auf Ausflüge mitzunehmen.

Reisebaby-Erste-Hilfe-Set von Yellodoor

Verpackt mit 65 medizinischen Erste-Hilfe-Artikeln für Kinder, Säuglinge und Babys. Mit einem lustigen Humpty-Dumpty-Spielzeug und 18 Belohnungsaufklebern.

  • Enthält u.a. nicht haftende Verbandpads, Verband, Erste-Hilfe-Schere, unbedruckte Pflaster, rostbeständige Sicherheitsnadeln, Metallpinzette, hypoallergenes Klebeband und Pflaster, Augendusche / Wundwaschmittel und alkoholfreie Reinigungstücher
  • auf Kleinkinder abgestimmt

VOR- & NACHTEILE
Das Erste-Hilfe-Set ist neben dem Verbandsmaterial und weiteren Utensilien zur Erstversorgung vor allem zum Trösten von Kleinkindern geeignet. Jedoch ist das gesamte Material in Englisch beschriftet.

FAZIT
Das lustige Spielzeug und die Belohnungsaufkleber lässt den Schmerz schnell vergessen. Ob es den etwas teureren Preis rechtfertig, muss jeder für sich entscheiden.


Mehr zum Thema

Babynahrung

Babybedarf

Babynahrung & Stillen

Laufen lernen

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 24.05.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Redaktion